Dynamo-Testroet meldet sich aus dem Krankenhaus

Via Facebook meldete sich Pascal Testroet aus dem Krankenhaus.
Via Facebook meldete sich Pascal Testroet aus dem Krankenhaus.

Dresden - Was für ein Schock das war: Dynamo-Stürmer Pascal Testroet und seine Michelle mussten vergangenen Samstag ihre Hochzeit absagen. Testroet liegt seitdem mit einem Magen-Darm-Virus in einem Dresdner Krankenhaus. Doch jetzt hat sich der Stürmer mit guten Nachrichten via Facebook zu Wort gemeldet.

"Liebe Fans und liebe Freunde, endlich geht's mir wieder besser! Das war doch echt ein Schock am Freitag: Spiel verpasst, Hochzeit abgesagt, Krankenhaus--[gt] Katastrophe", schreibt Testroet am Mittwoch auf seiner Seite.

"Zum Glück wurde der Grund schnell gefunden und ich konnte richtig behandelt werden! Zur Zeit befinde ich mich noch im KH, darf dieses aber zeitnah verlassen."

Eine schnelle Rückkehr auf den Fussballplatz wird es aber nicht geben. Die Nachwirkungen der Medikamente, die Pascal Testroet bekommt, dauern noch eine Weile an.

"Am Samstag werde ich, zwar für mich in ungewohnter Position, aber so wie ihr immer , die Mannschaft lautstark und mit voller Emotionalität von der Tribune aus nach vorne peitschen, sodass wir den Nimbus als ungeschlagene Heimmacht weiter behalten!!"

Fotos: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0