Jetzt kommt die Dynamo-Uhr! Doch es gibt nur 11 Stück...

Die edle Dynamo-Dresden-Uhr aus der Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann misst 
die Zeit in Gelb-Schwarz.
Die edle Dynamo-Dresden-Uhr aus der Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann misst die Zeit in Gelb-Schwarz.

Dresden - Die Uhr tickt - für Dynamo Dresden. Die Glashütter Luxus-Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann eröffnet das Zusammenspiel mit dem Dresdner Zweitligisten.

Die neue Edition „Schwarz-Gelb“ legt das Uhren- Sondermodell „BENU Gangreserve“ auf.

Eine Mannschaft - eine Uhr: Auf exakt elf Stück ist die Dynamo-Uhr limitiert. Sie kostet stolze 39 800 Euro. Zifferblatt und Armband sind schwarz, die Ziernähte und Zeiger gelb. „Mit der zweifarbigen Gangreserveanzeige ist diese Uhr prädestiniert für eine Ausführung in Dynamo-Farben. Bei Vollaufzug ist der sichtbare Balken im Zifferblatt schwarz und wird während des Ablaufens der Uhr zunehmend gelb“, erklärt Geschäftsführerin Christine Hutter.

„Dynamo hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung gemacht. Wir haben das Team um Sportgeschäftsführer Ralf Minge und Cheftrainer Uwe Neuhaus als eine großartige Sportgemeinschaft kennengelernt und freuen uns auf die spannende Zusammenarbeit.“

Die ersten Vorbestellungen liegen der Manufaktur schon vor. Käufer müssen eine mehrwöchige Wartezeit in Kauf nehmen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0