15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

1.361

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

4.460

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.170

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.365
Anzeige
27.664

Dynamo-Fans feiern Sieg und zwei Helden!

Dresden - Zum Saisonabschluss der 3. Liga und um beim Derby gegen Hansa Rostock Farbe zu zeigen, werden tausende Dynamoanhänger in einem Fanmarsch vom Neumarkt durch die Stadt zum Stadion laufen.

Dresden - Dynamo Dresden hat das letzte Saisonspiel gegen Hansa Rostock mit 2:1 (1:1) gewonnen. Trotz der Niederlage bleibt Hansa drittklassig, da die SpVgg Unterhaching in Erfurt mit 0:1 verlor.

Vor 29.534 Zuschauern ging Rostock durch einen Kopfball von José-Alex Ikeng (11.) in Führung. Justin Eilers (42.) glich ebenfalls per Kopfball wieder aus. In der Schlussphase gelang Sinan Tekerci (86.) das Dresdner Siegtor. Kurz danach sah der Rostocker Maximilian Ahlschwede (89.) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte, so dass die Norddeutschen die Partie zu zehnt beenden mussten.

Bereits am Vormittag waren über 2000 Dynamo-Fans vom Neumarkt zum Stadion marschiert. Dabei wurde immer wieder Pyrotechnik gezündet, es blieb aber friedlich. Nach dem Spiel wurden Kapitän Cristian Fiel (Karriereende) und Benny Kirsten (kein neuer Vertrag) von den Dynamo-Fans stimmungsvoll verabschiedet.

+++ Der Derby-Tag im Ticker +++

17:45 Uhr: "Geiler Abschluss", postet Justin Eilers bei Facebook samt Gruppenbild aus der Dynamo-Kabine. Jetzt geht es für die Schwarz-Gelben in die Sommerpause.

17:06 Uhr: Auch Dynamo-Neuzugang Pascal Testroet durfte heute feiern. Durch einen 1:0-Sieg in Großaspach sicherte er sich mit Arminia Bielefeld die Drittliga-Meisterschaft. Dabei lieferte Testroet die Vorlage zum Tor des Tages durch Christian Müller. „Ich wünsche euch von Herzen alles Gute in Liga 2 und ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Dresden!!!“, schrieb Testroet auf seiner Facebook-Seite. Auch wir sagen Glückwunsch und willkommen in Dresden, Pascal!

16:49 Uhr: Marvin Stefaniak hat mit der U20-WM in Neuseeland einen schönen und spannenden Sommer vor sich.

16:40 Uhr: David Vrzogic (2.v.re.) muss mit seiner schwangeren Frau Helen Weersmann Dynamo verlassen. Links: Stürmer Matthias Fetsch.

16:35 Uhr: Vor dem Stadion warten die Dynamo-Fans auf ihre Lieblinge. Die Stimmung ist ausgelassen und absolut friedlich. Die Hansa-Anhänger wurden mit Shuttle Bussen zum Parkplatz an der Flutrinne gebracht - ohne Vorkommnisse.

16:31 Uhr: Für Peter Németh war die Partie gegen Rostock das letzte Spiel als Dynamo-Chefcoach. Er wird ab der kommenden Saison unter Uwe Neuhaus als Co-Trainer bei Dynamo weitermachen. Sein Fazit der letzten Wochen:

16:25 Uhr: Stürmer Matthias Fetsch, der vom FC Augsburg ausgeliehen ist, über seine Situation: "Die ersten Gespräche liefen und die waren auch sehr positiv. Die nächsten zwei, drei Wochen wird es sich entscheiden."

16:22 Uhr: "Nicht alle Spieler, die einen Vertrag haben, werden bleiben", informierte Dynamo-Sportdirektor Ralf Minge. "Es gibt für einige Spieler aus höheren Ligen anfragen, aber zum Glück haben nicht alle Kicker eine Ausstiegsklausel. Justin Eilers hat eine."

16:11 Uhr: "Fielo hat seine Karriere beendet, ich muss meinen Hut nehmen. Emotional ist heute viel aufeinander getroffen", sagt Torhüter Benny Kirsten in der Mixed Zone. "Ich bin innerlich sehr aufgewühlt."

15:58 Uhr: "Traumhaft schön", war Cristian Fiel von der Atmosphäre begeistert. "Danke an alle für so einen tollen Abschied."

15:40 Uhr: Cristian Fiel und Benny Kirsten schnappen sich das Mikro und richten noch ein paar Abschiedsworte an die Dynamo-Fans.

15:28 Uhr: Auf geht's zur Ehrenrunde zur Verabschiedung von Benny Kirsten und Cristian Fiel, die auch ihre Kinder auf die Runde mitnehmen. Es hält keinen mehr auf den Sitzen.

15:21 Uhr: Cristian Fiel wird am Spielfeldrand von seiner Frau Diana erwartet. Es gibt zum Ende seiner Karriere einen dicken Kuss für den Kapitän.

15:19 Uhr: Schlusspfiff in Dresden! Dynamo siegt 2:1 und jubelt. Aber auch die Rostocker müssen sich nicht ärgern, sie bleiben drittklassig. Haching verliert in Erfurt mit 0:1.Der ausgemusterte Dennis Erdmann wartet mit einem Trikot von Benny Kirsten im Innenraum auf den Keeper.

15:15 Uhr: Gegen Ende der Partie bringt Schiri Wingenbach Farbe ins Spiel. Rostocks Ahlschwede wirft Tekerci den Ball an den Kopf und sieht Rot. Tekerci kassiert den gelben Karton.

15:10 Uhr: Toooooor Dynamo! Tekerci trifft zum 2:1. Nach seinem Tor rennt er zur Bank und umarmt Fiel. Was für tolle Szenen.

15:00 Uhr: Jannick Müller hat ebenfalls das Spielfeld verlassen. Für ihn und Fiel sind Alban Sabah und Quirin Moll im Spiel. Die Partie plätschert nun dahin. Wenn in Erfurt kein Wunder mehr passiert und Dynamo kein Tor schießt, dann hat Hansa den Klassenerhalt sicher.

14:53 Uhr: In der 67. Minute ist es soweit: Cristian Fiel verlässt den Rasen und beendet seine lange Karriere als Spieler. Mit den Tränen in den Augen trabt er vom Rasen und wird von den Fans frenetisch gefeiert.

14:50 Uhr: Jetzt gibt es auch die offizielle Zuschauerzahl: 29.534 Fans sind im Stadion. Danach halten die Fans ein Transparent hoch: "Mit Stolz im Blut gekämpft!!! Danke Benny und Fielo!"

14:40 Uhr: Seit 10 Minuten läuft die Partie wieder. Bis jetzt aber keine Chancen auf beiden Seiten. Das Beste aktuell die Stimmung der Dynamo-Fans.

14:30 Uhr: Das Spiel läuft wieder. Im Hansa-Block wurde kurz gezündelt, Ordner waren mit Feuerlöschern schnell zur Stelle.

14:16 Uhr: Schiedsrichter Markus Wingenbach pfeift zur Halbzeit. Aktuell steht es 1:1. Bei Erfurt gegen Unterhaching steht es mittlerweile 1:0. Damit hätte Hansa aktuell sicher die Klasse gehalten.

14:11 Uhr: Toooooooor für Dynamo. Justin Eilers köpft nach einer Ecke von Stefaniak in der 42. Minute zum 1:1 ein.

14:05 Uhr: Hansa-Tormann Marcel Schuhen muss nach einem Zusammenprall nach einer Ecke in der 35. Minute eine Weile behandelt werden, steht jetzt aber wieder.

14:00 Uhr: Eine halbe Stunde ist gespielt und bis jetzt ist von Dynamo noch nicht wahnsinnig viel zu sehen. Einige Fehlpässen und Ungenauigkeiten prägen das Spiel, Hansa konzentriert sich aktuell auf eine sichere Defensive. In Erfurt steht es noch 0:0 und auch bei Mainz II gegen den Chemnitzer FC sind noch keine Tore gefallen.

13:50 Uhr: Das Tor von Hansa hat Spuren hinterlassen. Dynamo muss sich sammeln, versucht jetzt wieder nach vorn zu spielen. Cristian Fiel dirigiert, grätscht und rennt noch einmal was das Zeug hält. Sein Zuckerpass auf Marvin Stefaniak in der 9. Minute konnte leider nicht verwertete werden. Nach einer Fiel-Ecke bekam Niklas Kreuzer in der 20. Minute den Ball nicht mehr exakt aufs Tor. In der 22. Minute ertönen die ersten "Cristian Fiel" und "Benny Kirsten"-Sprechchöre.

13:40 Uhr: Tor Hansa Rostock. Jose Alex Mem-Ikeng köpft das 1:0 in der 10. Minute. Im Hansa-Block explodiert ein Böller.

13:30 Uhr: Pünktlich hat Schiedsrichter Markus Wingenbach die Partie im Dynamo-Stadion angepfiffen. Die sportliche Konstellation: Hansa befindet sich aktuell auf einem Nichtabstiegsplatz, könnte bei einer Niederlage in Dresden und bei gleichzeitigem Sieg von Unterhaching in Erfurt mit mindestens zwei Toren Abstand abrutschen.

13:27 Uhr: Beide Teams betreten den Rasen. Die Dynamo-Fans begrüßen die Spieler mit gelbem Rauch.

13:13 Uhr: Die Stimmung im Stadion wird heißer. Beide Fan-Lager heizen mit Sprechchören ordentlich ein. Nur noch eine Viertelstunde bis zum Anpfiff.

13:05 Uhr: Sarah, die Ehefrau von Benjamin Kirsten, und Diana, Ehefrau von Cristian Fiel, beobachten das Aufwärmen aus nächster Nähe, direkt hinter der Bande.

12:52 Uhr: Franz Pfanne, Paul Milde, Dominic Baumann, David Vrzogic, Alban Sabah, Tobias Müller und Markus Scholz werden jetzt schon verabschiedet.

12:45 Uhr: Jetzt laufen auch die restlichen Dynamo-Kicker ein, angeführt von Kapitän Cristian Fiel. Die Stimmung ist fantastisch. Auch die Footballer der Dresden Monarchs sind begeistert.

12:41 Uhr: Benjamin Kirsten betritt den Rasen und wird von den Dynamo-Fans frenetisch begrüßt. Schon jetzt Gänsehaut-Feeling!

12:40 Uhr: Die Aufstellungen sind druckfrisch eingetrudelt! Bei Dynamo stehen Benny Kirsten und Cristian Fiel natürlich in der Startelf.

12:30 Uhr: Hansa hofft heute auch auf Beistand von oben. Ein Flieger kreist über Dresden: "Alles für den F.C.H." Hinter der Aktion steckt der Hauptsponsor der Rostocker. "Wir schicken unseren Hansa-Flieger nach Sachsen und zeigen Stärke. Kurzurlaub.de von oben, die Fans im Stadion auf ihren 1700 Plätzen und die Spieler auf dem Feld."

12:20 Uhr: Die Familie von Cristian Fiel ist da. Ehefrau Diana mit Mutter, Papa und Mama Fiel sowie die beiden Kinder: "Wir sind alle super nervös."

12:15 Uhr: Der Parkplatz an der Flutrinne, wo die Hansa-Fans ankommen, wurde ebenfalls zur Hochsicherheitszone erklärt. Sogar Wasserwerfer stehen für den Ernstfall bereit. Bis jetzt ist die Lage dort aber ruhig.

12:07 Uhr: Die Rostocker Mannschaft ist ebenfalls im Stadion eingetroffen und begutachtet den Rasen. Auch die ersten Hansa-Fans betreten ihren Block. Mit Shuttle-Bussen werden die Anhänger der Norddeutschen vom Messe-Parkplatz ins Stadion chauffiert.

12:00 Uhr: Die ersten Dynamo-Fans haben den K-Block betreten und bereiten eine Choreografie vor. Auf dem Zaun ist schon zu lesen: "Danke Benny" und "Danke Fielo". Neben Cristian Fiel wird heute auch Keeper Benjamin Kirsten verabschiedet. Das verspricht ein sehr emotionaler Nachmittag zu werden.

11:45 Uhr: Geschafft! Cristian Fiel hat das Stadion erreicht. Nach seiner Ankunft umarmt er zunächst Zeugwart Maik Hebenstreit. Doch auch in den Katakomben muss "Fielo" einige Autogrammwünsche erfüllen.

11:30 Uhr: Cristian Fiel ist am Stadion eingetroffen und wird von den Dynamo-Fans umlagert. Kein Wunder: Der Liebling der Fans beendet heute seine Karriere. Seine Entscheidung hatte er schon am 8. Mai auf einer emotionalen Pressekonferenz verkündet.

10:55 Uhr: Die Dynamo-Fans haben unter massiver Polizei-Begleitung schon das Stadion erreicht. Die Stimmung ist aber entspannt.

10:30 Uhr: Der Fanmarsch hat sich in Richtung Stadion in Bewegung gesetzt. Es dürften mehr als 2000 Fans sein, die daran teilnehmen. Erwartungsgemäß wird der Zug mit sehr viel Rauch und Pyrotechnik begleitet. Touristen beschweren sich, dass auf dem Neumarkt sehr viel Unrat zurückgelassen wurde.

An der Julius-Vahlteich-Straße steht die Bahn mit den Hansafans.
An der Julius-Vahlteich-Straße steht die Bahn mit den Hansafans.

9:45 Uhr: Etwa 140 Hansafans sind mit ihren Autos nach Gorbitz gefahren und haben sich am Wölfnitzer Ring in die Straßenbahn gesetzt. Die Polizei stoppte die Bahn am Amalie-Dietrich-Platz/Julius-Vahlteich-Straße.

Die Fans sollen in Busse umsteigen, die von der Polizei angefordert werden. "Bis die da sind, bleibt die Bahn stehen und die Rostockfans dürfen sie nicht verlassen", so Polizeisprecher Thomas Geithner.

Ein Polizeihubschrauber kreist über Gorbitz, um die Gesamtlage im Blick zu behalten.

Die Hansafans werden von der Polizei bewacht bis die Busse eintreffen.
Die Hansafans werden von der Polizei bewacht bis die Busse eintreffen.

Fotos/Videos: Ove Landgraf. Lutz Hentschel, Whatsapp-Reporter Robert, Tina Hofmann, Worbser, Facebook/Pascal Testroet

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.828

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.782

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.444

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.961

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.211
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

17.934

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.633

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.555
Anzeige

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

7.957

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.650

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

987

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

889

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

14.985

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.342

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.178

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.142

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.646

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.390

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.939

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.292

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.139

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.733

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.022

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.245

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.203

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.509
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.531

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.064

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.072

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.940

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.190

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.199

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.827

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.807

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.481

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.485

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.403

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.302

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.831

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.908

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.484

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.338