15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

NEU

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.551

Platz 4 - Dynamo will mehr im neuen Jahr!

Dresden - Im neuen Jahr will Dynamo mit Power durchstarten.
Dicke Luft an der Seitenlinie: Die Trainer Stefan Böger (l.) und Maik Walpurgis waren verbal aneinander geraten.
Dicke Luft an der Seitenlinie: Die Trainer Stefan Böger (l.) und Maik Walpurgis waren verbal aneinander geraten.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Ein paar Tage Ruhe. Heute schickt Stefan Böger seine Spieler in den Urlaub. Am 3. Januar beginnt mit der Vorbereitung das neue Fußballjahr.

Auch Dynamos Trainer gönnt sich etwas Zeit zum Durchschnaufen: „Ich freue mich wie alle auf diese Zeit, wo etwas Ruhe einkehrt. Schließlich haben wir ein anstrengendes halbes Jahr hinter uns. Außerdem kann ich mich schon aufs neue Jahr einstimmen.“

Ein, zwei Tage, so der 48-Jährige, würden ihm zum Regenerieren reichen.

„Dann kribbelt‘ s schon wieder, da will ich am liebsten weitermachen.“

Zunächst muss er aber auf Shoppingtour gehen. „Ich geb’s zu, ich habe noch nicht ein Geschenk für Weihnachten. Aber die Geschäfte haben ja noch ein bisschen auf.“ Das Fußballgeschäft - sprich Transferfenster - öffnet sich für Böger im Januar.

Ob Dynamo auf dem Markt zuschlägt und damit auf die Verletzungsmisere reagiert, hängt vor allem von Bögers Gespräch mit Sportdirektor Ralf Minge ab, in dem beide die bisherige Saison analysieren und bewerten wollen. Mit 38 Punkten liegt Dynamo mehr als im Plan, hat als Vierter engen Kontakt zu den Aufstiegsplätzen.

Auch das Spiel gegen Osnabrück zeigte, was in der Mannschaft steckt - und wo es eben noch fehlt.

Stefan Böger (r.) bejubelt mit Ersatzkeeper Markus Scholz (l.) den 1:1 Ausgleich durch Marco Hartmann
Stefan Böger (r.) bejubelt mit Ersatzkeeper Markus Scholz (l.) den 1:1 Ausgleich durch Marco Hartmann

Die erste Halbzeit deckte Schwächen auf. Dynamo handelte sich verdient das 0:1 ein und kam erst nach der Roten Karte für den VfLer Tobias Willers besser in die Partie.

Nach dem Wechsel und einem klugen Wechsel (Comvalius für Dürholtz) lief es besser. Marco Hartmann (51.) und Justin Eilers (61.) drehten die Partie für Dynamo zum 2:1.

„Fußball ist einfach manchmal nicht zu erklären“, meinte Routinier Cristian Fiel. Für Böger geht es neben der Entwicklung der Mannschaft natürlich auch um Ergebnisse.

Beides würde stimmen: „Der Gesamteindruck ist total positiv. Wir befinden uns jetzt in Regionen, wo es eines Tages etwas zu vergeben gibt.“ Im Moment wäre das zumindest ein Startplatz im DFB-Pokal. Doch Dynamo will mehr.

„Wir werden im neuen Jahr das Rennen wieder aufnehmen“, verspricht Böger.

Fotos: Lutz Hentschel

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

NEU

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

NEU

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

NEU

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

NEU

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

1.387

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

2.321

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

3.787

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

3.524
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

2.773

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

3.916

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

3.031

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

9.870

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.314

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

15.391

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

930

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.298

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

331

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

2.893

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.701

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.181

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.877
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.574

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.982

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.238

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.285

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

8.598

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.833

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

6.875

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.005

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.701

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

1.791

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

820

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

14.717

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.435

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

32.412

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

81

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.388

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

4.705

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.719

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.769

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.323

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.841

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

9.328