Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

TOP

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

TOP

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

NEU

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.287
Anzeige
7.720

Dynamo zwischen Aufstiegslust und Aufstiegsfrust

Dresden - Bei Drittliga-Spitzenreiter Dynamo läuft es derzeit nicht so richtig rund. nach dem Unentschieden im Ostduell gegen Hansa Rostock fielen deutliche Worte.

Nach dem 1:1 waren Hartmann (liegend), Hefele und Blaswich bedient.
Nach dem 1:1 waren Hartmann (liegend), Hefele und Blaswich bedient.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Aufstiegslust? Aufstiegsfrust! Bei Drittliga-Spitzenreiter Dynamo läuft es derzeit nicht so richtig rund. nach dem Unentschieden im Ostduell gegen Hansa Rostock fielen deutliche Worte.

Vor allem die letzten 20 Minuten mit den beiden Gegentoren sorgte bei den Schwarz-Gelben für große Verärgerung. Pechvogel Marco Hartmann, dem ein Kopfball-Eigentor unterlief und der beim 2:2 den Ball unglücklich abfälschte, war stinksauer.

Und das nicht nur wegen seines ungewollten Treffers: „Das kann ich nicht ändern, das zieht mich auch nicht runter. Was mich runterzieht, ist unsere Leistung in der zweiten Halbzeit.“

Da häuften sich die Fehler beim Tabellenführer in ungewohnter Weise. „So viele Fehler, wie wir gemacht haben, kann ich noch gar nicht in Worte fassen. Dafür brauche ich noch ein bisschen“, meinte Trainer Uwe Neuhaus kurz nach der Partie.

Der Jubel nach dem 2:1 kannte keine Grenzen. Lange hielt die Freude aber nicht.
Der Jubel nach dem 2:1 kannte keine Grenzen. Lange hielt die Freude aber nicht.

„Das war vermeidbar, total unnötig, überflüssig. Wir hatten die Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden, aber daran verzweifeln wir im Moment ein bisschen. Die Enttäuschung sitzt schon tief“, sagte Neuhaus.

Der wird genauso rätseln, woran es aktuell hapert. Alles nur eine Kopffrage? Könnte man zumindest vermuten und wird auch von den Profis selbst bestätigt: „Wir müssen lernen, dass wir noch lange nicht durch sind“, schimpfte Hartmann.

„Das geht mir auf den Sack. Wir könnten in drei Wochen durch sein, aber so irren wir bis zum letzten Spieltag rum. Wir beschäftigen uns auf dem Platz mit Dingen, die unwichtig sind.“

Natürlich nervte die Dynamos das späte 2:2 am meisten. Torjäger Justin Eilers sprach von „kollektivem Versagen“, als man vor dem Schuss von Maximilian Ahlschwede im Tiefschlaf versank.

Kapitän und Abwehrchef Michael Hefele fand ebenfalls klare Worte: „Das fühlt sich an wie eine Niederlage. Wir müssen einfach clevverer sein, hellwach. Das war ziemlich naiv, das Spiel so herzuschenken. Wir müssen von vorn bis hinten verteidigen, aber das haben wir nicht gemacht. Jeder muss seinen Kopf einschalten, jeder ist für sich verantwortlich auf dem Platz. Vielleicht ist es das große Punktepolster, dass der eine oder andere denkt, wir sind eh schon durch. Aber wir haben unser Ziel noch nicht erreicht. Jetzt müssen wir wieder Gas geben!“

Dass der Vorsprung auf den Relegationsplatz auf 12 Punkte „geschmolzen“ ist - ein Luxusproblem. Trotzdem sollte das dritte Remis in Folge Anlass genug sein, um sich selbst wachzurütteln. Besser sofort als zu spät.

Fotos: Lutz Hentschel

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

13.155

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.231

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

2.299

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

9.893

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

6.085
Anzeige

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.555

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

9.889

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.789
Anzeige

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.072

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

5.024

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

7.922

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

35.322

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

2.862

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

3.093

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

7.432

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.652

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

8.489

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

6.734

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

3.689

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

6.687

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.638

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

2.016

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

354

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

4.652

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

7.653

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

8.145

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

8.823

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

6.799

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

6.052

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.349

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.499

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.260

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.731

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

13.110

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.275

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.298

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.777

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.316

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

3.084

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.380

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.662
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.094