Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
Neu
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
Neu
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
125
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
6.316
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.641
Anzeige
5.041

Dynamo-Maucksch: Neustart in der 5. Liga!

Fürstenwalde - Nach mehr als vier Jahren Pause ist Matthias Maucksch auf die Fußballbühne zurückgekehrt. Und ist in Fürstenwalde mehr als nur Trainer.
Gut gelaunt geht der Ex-Dynamo-Trainer (links) - hier im Gespräch mit MOPO24-Reporter Dirk Löpelt - seine neue Aufgabe an.
Gut gelaunt geht der Ex-Dynamo-Trainer (links) - hier im Gespräch mit MOPO24-Reporter Dirk Löpelt - seine neue Aufgabe an.

Von Dirk Löpelt

Fürstenwalde - Keine 25.000 Zuschauer bei jedem Heimspiel, keine Zaungäste beim Training, und auch die mediale Aufmerksamkeit hält sich in Grenzen. Dennoch hat diese Aufgabe ihren Reiz, sogar einen gewissen Charme. Nach mehr als vier Jahren Pause ist Matthias Maucksch auf die Fußballbühne zurückgekehrt.

Seit drei Wochen kümmert sich Dynamos Rekord-Bundesligaspieler (118 Einsätze) und Ex-Coach um den FSV Union Fürstenwalde.

Oberliga Nord übrigens, 5. Liga - man könnte es Fußball-Provinz nennen.

Doch „kümmern“ scheint die treffende Beschreibung des neuen Jobs von „Maucke“ zu sein. Denn hier in der wald- und wasserreichen Gegend zwischen Berlin und Frankfurt/O. ist der 46-Jährige mehr als „nur“ Trainer.

Noch müssen sich Spieler und Trainer aneinander gewöhnen.
Noch müssen sich Spieler und Trainer aneinander gewöhnen.

„Ich soll in den Verein professionellere Strukturen bringen“, sagt Maucksch.

Das geht beim Umfeld los, endet in den Beinen und Köpfen der Spieler - die sind immerhin Halb-Profis, können zweimal täglich trainieren. Bei Maucksch heißt das Höchstbelastung.

„Die Mannschaft muss sich erst an den Trainer gewöhnen - andersrum ist es genauso.“

Immerhin waren seine Mannschaften immer topfit - wovon auch Dynamo 2011 im Aufstiegsrennen profitierte.

Damals war „Maucke“ nicht mehr Trainer, war durch Ralf Loose ersetzt worden. „Als Menze (Sportdirektor Steffen Menze/d. Red.) kam, wusste ich, dass meine Zeit abläuft“, sagt er heute.

Neben seiner Trainertätigkeit soll Maucksch vor allem für neue Strukturen im Verein sorgen.
Neben seiner Trainertätigkeit soll Maucksch vor allem für neue Strukturen im Verein sorgen.

Nach drei Niederlagen in Folge war es so weit. Loose übernahm, stieg in die 2. Liga auf. Zumindest sprach niemand seinem Vorgänger den Anteil am Erfolg ab.

Dennoch: Für Maucksch war die Beurlaubung bei seinem Verein ein Schlag ins Gesicht - und ein Karriereknick.

Fast vier Jahre war er ohne Job, immer mal wieder bei dem einen oder anderen Club im Gespräch, zuletzt in Aue und Neugersdorf.

Vor einem Jahr galt sein Comeback bei der SGD schon als sicher - doch man entschied sich bei den Schwarz-Gelben letztendlich doch für Stefan Böger.

Vier Jahre nicht im Geschäft - eine lange Zeit.

„Und eine sehr erholsame, die ich mit meiner Familie sehr genossen habe.“ Finanziell sei das kein Problem gewesen. „Ich habe bissel Geld gespart ...“

Nach vier Jahren Abwesenheit hat Maucksch endliche einen neuen Trainerposten, nimmt in Zukunft auf der Bank des FSV Union Fürstenwalde Platz.
Nach vier Jahren Abwesenheit hat Maucksch endliche einen neuen Trainerposten, nimmt in Zukunft auf der Bank des FSV Union Fürstenwalde Platz.

Allerdings lag Maucksch, der einen fitten Eindruck macht, in seinem Wohnort Weißtropp nicht auf der faulen Haut. Bildete sich vielmehr weiter, hospitierte in halb Europa - bei West Ham und Wigan in England, bei den Bayern, dem 1. FC Nürnberg, Rapid Wien, Fortuna Düsseldorf, beim DFB ...

Auf ein passendes Angebot wartete er aber vergeblich. „Der Markt ist schwierig, zudem zählen Beziehungen oft mehr als Qualifikation. Wahnsinn, was da manchmal abgeht. Aber das ist im Endeffekt auch nur ein Spiegelbild der Gesellschaft.“

Zwischendurch arbeitet Maucksch sogar als Sportlehrer an der Oberschule in Laubegast. Auch eine Erfahrung, die er nicht missen möchte: „Das war sehr interessant, in allen Belangen ...“

Jetzt ist der ehemalige Defensivmann aber wieder in seinem Metier. In Fürstenwalde soll er etwas aufbauen, schließlich hat der Verein durchaus Potenzial.

„Das braucht Zeit“, schätzt er ein. „Aufsteigen muss ich in dieser Saison nicht.“

Doch wer „Maucke“ kennt, weiß, dass der vor Ehrgeiz brennt. „Derzeit habe ich 27 Mann im Kader. Ich muss noch etwas aussieben, sicher kommen auch noch ein paar Neue.“

Einer davon könnte Paul Milde sein. Der trainiert derzeit zur Probe mit. Bei Dynamo war dem 20-Jährigen keinen Vertrag mehr angeboten worden, jetzt sucht der Offensivmann einen Neuanfang.

Genau wie sein künftiger Trainer ...

Fotos: Lutz Hentschel

Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
91
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
4.375
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.010
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
425
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.989
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
236
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
3.470
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
19.035
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
153
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
164
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
412
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
4.079
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.761
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
6.264
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
264
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.443
Anzeige
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
10.107
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.504
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
7.161
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.249
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.818
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
3.248
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
198
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
33.279
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
428
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.532
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.357
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
2.022
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.799
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.986
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
1.078
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.422
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
302
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
149
Knast für syrischen Gefährder
1.436
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
111
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
4.317
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.803
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.870
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
709
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
2.060
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.783
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.374
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.465
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.685
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.984
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.514
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.555
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.519