Diese Promis werden in Thüringen für den guten Zweck den Golfschläger schwingen

Mühlberg - Zum 13. Mal werden sich am 23. und 24. Mai die verschiedensten Promis in Mühlberg bei Gotha einfinden um für den guten Zweck ihre Golfkünste zu zeigen.

Auch Ross Antony wird den Golfschläger schwingen.
Auch Ross Antony wird den Golfschläger schwingen.  © Matthias Gränzdörfer

Bei den "Eagles Thüringer Charity Open" sind seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2007 über 934.000 Euro erspielt worden. Das Geld ging an hilfsbedürftige Menschen und karitative Organisationen.

Bei der 13. Auflage hofft Organisator Detlef Gross, dass in diesem Jahr die Grenze zur Million überschritten wird. Dabei helfen sollen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Promis.

Bereits zum siebten Mal wird so Franz Beckenbauer mit seiner Frau Heidi und Sohn Noel nach Mühlberg reisen. Der Erlös der Veranstaltung kommt nämlich nicht nur regionalen Organisationen zu Gute, sondern auch der Franz Beckenbauer Stiftung, die Menschen in ganz Deutschland unterstützt.

Aber auch andere Promis wie Ross Antony, Musikproduzent Thomas Stein, die Ex-Boxer Axel Schulz und Sven Ottke, die ehemalige Skirennläuferin Michaela Gerg, Ex-Handball-Bundestrainer Heiner Brand und viele andere Prominente werden auf dem Golfplatz erwartet.

Das zweitägige Event startet am 23. Mai mit einem zwanglosen Get-Thogether. Der sportliche Höhepunkt findet am nächsten Tag mit rund 100 Golfern beim Thüringer Golfclub „Drei Gleichen“ Mühlberg statt. Dort soll dann den Zuschauern eine gute Show mit viel Spaß und gutem Golf geboten werden.

Franz Beckenbauer und seine Frau werden mit dabei sein.
Franz Beckenbauer und seine Frau werden mit dabei sein.  © Matthias Gränzdörfer

Titelfoto: Matthias Gränzdörfer

Mehr zum Thema Thüringen Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0