Tausende Kerzen! WWF plant große Aktion vor Zoo Leipzig

Der WWF lädt zur Earth Hour vor den Leipziger Zoo.
Der WWF lädt zur Earth Hour vor den Leipziger Zoo.  © DPA

Leipzig - Am Samstagabend werden in Leipzig die Lichter ausgeknipst.

Im Rahmen der 11. "Earth Hour" verdunkeln sich die Wahrzeichen vieler Großstädte weltweit für eine Stunde. Auch Leipzig beteiligt sich an der Aktion für mehr Klimaschutz.

Um 20.30 Uhr kann jeder mitmachen und den Lichtschalter für eine Stunde umlegen. "Mit der Aktion wird die Bedeutung jedes einzelnen Menschen für den Klimaschutz deutlich", heißt es auf der Seite der Stadt Leipzig. "Neben dem Einsparpotential an Energie wird auch ein Bewusstsein in der 'Earth Hour' dafür geschaffen, dass Strom nicht selbstverständlich ist."

Die WWF Jugend setzt am Samstag ebenfalls ein Zeichen für den Klimaschutz. Um 20.30 Uhr beginnt auf dem Platz vor dem Leipziger Zoo die Illumination einer aus Tausenden LED-Kerzen bestehenden Erde.

Ursprünglich kommt die "Earth Hour" aus Sydney. 2007 schalteten Hunderttausende Australier gemeinsam das Licht aus. Inzwischen beteiligen sich weltweit über 7000 Städte an der Aktion, berichtet der WWF Deutschland.

Dunkel bleiben dann zum Beispiel die Golden Gate Bridge in San Francisco, der Big Ben in London oder die Pyramiden von Gizeh.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0