Frau tanzt und zeigt Brüste im Flieger: Dann eskaliert die Situation

Ibiza - Erhitzte Gemüter haben in einer Easyjet-Maschine für ordentlichen Ärger gesorgt. Auslöser war offenbar eine betrunkene Passagierin, die während des Flugs erotische Tanzeinlagen darbot und sogar ihre Brüste rausholte.

Der Mann wollte seine Freundin vor der Frau (schwarze Hose) beschützen.
Der Mann wollte seine Freundin vor der Frau (schwarze Hose) beschützen.  © Screenshot/YouTube

Der Vorfall soll sich schon vor einigen Tagen am 2. August in einem Easyjet-Flugzeug, das auf dem Weg von London-Luton auf die spanische Insel Ibiza unterwegs war, abgespielt haben. Wie ein Augenzeuge "Unilad" berichtet, soll der Abendflug bereits verspätet losgeflogen sein.

Eine Reisende soll die Zeit des Wartens offenbar mit Trinken verbracht haben, was dazu führte, dass sie stark alkoholisiert im Flieger saß. Die Frau musste dann auch noch einige Reihen entfernt von ihren Freunden Platz nehmen, was sie aber nicht davon abhielt weiter zu trinken, denn sie lernte ein paar Männer kennen.

Neben einem Lapdance auf dem Schoß der Männer soll die Frau dann ihre Brüste gezeigt haben. "Sie hat sogar ein Radschlag im Gang gemacht", erzählt Josh, der mit im Flieger saß.

Zu dem Zeitpunkt, sagt er, gab es noch keine großen Probleme mit ihr, die Passagiere waren lediglich ein wenig genervt von ihr. Als es dann aber zum Landeanflug kam, eskalierte die Situation, denn die junge Dame wollte sich nicht anschnallen. Auch die Crew wurde zunehmend saurer.

Die Situation eskalierte.
Die Situation eskalierte.  © Screenshot/YouTube

Ihre Freunde konnten sie ebenfalls nicht zum Anschnallen überzeugen. Dann soll die betrunkene Frau anderen Passagieren auf die Köpfe geschlagen haben. Einer Passagierin gefiel das nicht und sie schlug die Hand der Frau zurück.

Was folgte, war ein Handgemenge. Denn der Freund der Geschlagenen wollte seine Freundin beschützen, wie Josh erklärt. Andere Passagiere versuchten, die Lage zu beruhigen, andere filmten das Szenario lieber. "Dann landete das Flugzeug, die Kabinen-Crew sagte, dass niemand das Flugzeug verlasse, bis die Polizei kommt."

Die eintreffenden Beamten nahmen die betrunkene Frau schließlich fest und führten sie aus der Maschine. Ein Sprecher von Easyjet bestätigte Unilad den Vorfall und dass mehrere Passagiere wegen ihres Verhaltens aus dem Flugzeug geführt wurden.

"Obwohl solche Vorfälle sehr selten sind, nehmen wie sie sehr ernst und tolerieren kein beleidigendes oder bedrohendes Verhalten an Bord", so ein Sprecher.

So sollte bestimmt kein entspannter Urlaub starten.