Jugendliche (14) ins Auto gelockt und sexuell genötigt: Mann in U-Haft

Ebern - Ein 27-Jähriger Syrer soll eine 14-Jährige erst in sein Auto gelockt und sie anschließend sexuell genötigt haben.

Der Mann soll die 14-Jährige unter anderem gegen ihren Willen geküsst haben (Symbolfoto).-
Der Mann soll die 14-Jährige unter anderem gegen ihren Willen geküsst haben (Symbolfoto).-  © 123RF/Aleksandr Davydov

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich die Tat am Sonntagbaned gegen 20.15 Uhr in der Georg-Nadler-Straße.

Unter einem Vorwand soll der 27-Jährige die Jugendliche dazu gebracht haben, in seinen silbernen Audi zu steigen. Dann habe er sie plötzlich gegen ihren Willen geküsst und begrapscht!

Die 14-Jährige stieg offenbar dann wieder aus dem Wagen aus und alarmierte die Polizei. Diese nahm den Tatverdächtigen kurz darauf vorläufig fest. Am Montag wurde der Mann dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Wegen des dringenden Verdachts der sexuellen Nötigung, wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Die Ermittlungen dauern an. Laut Polizei wird nun ein Fußgänger als Zeuge gesucht, der beobachtet haben soll, wie der Teenager in das Auto des Mannes stieg.

Dieser, aber auch weitere Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 097212021731 zu melden.

Titelfoto: 123RF/Aleksandr Davydov

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0