Vater findet Tochter tot in Wohnung: Polizei äußert entsetzlichen Verdacht

Berlin/Eberswalde - Verdacht auf ein Verbrechen: Eine 30-jährige Frau ist am Samstagmorgen tot in ihrer Wohnung in Eberswalde (Landkreises Barnim im Nordosten des Landes Brandenburg) entdeckt worden.

 Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung". (Symbolbild)
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung". (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Nach bisherigen Erkenntnisstand sei von einem Verbrechen auszugehen, teilte der Sprecher der Polizeidirektion Ost, Ingo Heese, mit.

Der Vater habe seine Tochter tot entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Frau lebte getrennt mit ihren drei Kindern in der Wohnung. Die Kinder hielten sich beim Vater auf.

Die Mordkommission ermittele gegen Unbekannt wegen eines Tötungsverbrechens, heißt es in der gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) und Polizeidirektion.

Die gerichtsmedizinische Untersuchung sei noch nicht abgeschlossen.

Die Polizei geht vom jetzigen Zeitpunkt von einem Verbrechen aus. (Symbolbild)
Die Polizei geht vom jetzigen Zeitpunkt von einem Verbrechen aus. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0