Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

Top

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

Top

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

503

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

3.733

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.263
Anzeige
242

Experten warnen: Ebola-Verdachtsfälle werden steigen

Sachsen – Es scheint, als wäre Ebola besiegt. Die Berichterstattung der Medien ist massiv zurückgegangen. Fakt ist: Die Ebola-Fälle steigen weiter an, die Zahl der Toten liegt mittlerweile bei knapp 5000. Jetzt warnen Experten vor steigenden Verdachtsfällen.
Forscher arbeiten an einem wirksamen Impfstoff. Knapp 5000 Menschen sind an dem Ebola-Virus bereits gestorben.
Forscher arbeiten an einem wirksamen Impfstoff. Knapp 5000 Menschen sind an dem Ebola-Virus bereits gestorben.

Sachsen – Vorbei die Zeit, als ein Wort die weltweiten Schlagzeilen beherrschte: Ebola. Trotzdem breitet sich das Fieber weiter aus.

Experten warnen gerade zur Vorweihnachtszeit vor steigenden Verdachtsfällen.

Im November ist die Zahl der Infizierten in Westafrika auf 13.268 gewachsen. Nach WHO-Angaben vom 7. November sind weltweit fast 5000 Menschen an der Seuche gestorben.

Allein in Liberia erkrankten laut WHO 6619 Menschen. Die Epidemie sei dort "alles andere als vorüber", warnt die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen.

Wie gefährdet ist Deutschland?

Die Experten sind sich nach wie vor einig: In Deutschland besteht keine Gefahr einer Ausbreitung.

Doch warum? Deutschland sei mit den insgesamt sieben Sonderisolierstationen "gut aufgestellt", sagt René Gottschalk, ein Sprecher des Robert-Koch-Instituts.

Eine Ausbreitung in Deutschland sei praktisch ausgeschlossen, bekräftigt auch Lars Schaade, Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts.

Ebola sei nicht über die Luft übertragbar, außerdem seien Patienten während der vergleichsweise langen Inkubationszeit nicht ansteckend.

Der Impfstoff "rVSV-ZEBOV" soll bereits nach einer einzigen Dosis schützen. Er habe Potenzial, auch unmittelbar nach einer erfolgten Ebola-Infektion zu wirken, sagen Experten.
Der Impfstoff "rVSV-ZEBOV" soll bereits nach einer einzigen Dosis schützen. Er habe Potenzial, auch unmittelbar nach einer erfolgten Ebola-Infektion zu wirken, sagen Experten.

Wann kommt ein Impfstoff?

Erste Tests eines Impstoffs an Tieren waren bereits erfolgreich. Jetzt soll ein Ebola-Impfstoff zum ersten Mal in Deutschland an Menschen erprobt werden.

In den nächsten sechs Monaten werde der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Verfügung gestellte Wirkstoff zunächst an 30 Freiwilligen getestet, so das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) am Montag.

Es bestehe kein Risiko, dass sich die Probanden durch den Impfstoff mit Ebola infizieren könnten, so ein Sprecher. Sollten die Tests positiv verlaufen, könnte das Medikament ab Herbst 2015 zum Einsatz kommen.

Was passiert, wenn die Grippewelle in Deuschland beginnt?

Das wird heikel. Experten rechnen damit, dass in Deutschland die Zahl der Ebola-Verdachtsfälle wegen der beginnenden Grippesaison steigen wird.

„Herbst und Winter sind typische Jahreszeiten für eine Grippe - und die beginnt mit ähnlichen Symptomen wie Ebola“, erklärte der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Christoph Unger.

„Aber Menschen, die tatsächlich mit dem gefährlichen Virus infiziert sind, dürften Einzelfälle bleiben.“

Durch die Vorweihnachtszeit kehren viele Helfer aus Westafrika nach Deutschland zurück. Dann könnten die Verdachtsfälle steigen.
Durch die Vorweihnachtszeit kehren viele Helfer aus Westafrika nach Deutschland zurück. Dann könnten die Verdachtsfälle steigen.

Wann kommen Ebola-Helfer aus den Risikogebieten zurück?

Ein Teil der Helfer kommt im Dezember zurück nach Deutschland. Experten vermuten, dass die Zahlen von Ebola-Verdachtsfällen dann steigen werden.

"Und damit wird unser ganzes Gesundheitssystem ziemlich angespannt werden“, sagte der Chefarzt der Missionsärztlichen Klinik, August Stich, gegenüber Fokus Online.

Jeder mit erhöhter Temperatur oder anderen Symptomen müsse überprüft werden.

Demnach werden die Helfer in einem Zeitraum von 21 Tagen nach ihrer Rückkehr intensiv beobachtet. Sie verbringen diese Zeit zum Teil in häuslicher Quarantäne. Ebola kann maximal 21 Tage nach einer Ansteckung ausbrechen.

Wo bekomme ich Rat [&] Hilfe ?

Schnelle Hilfe gibt es beim Robert Koch Institut. Dort werden häufig gestellte Fragen beantwortet und sämtliche Informationen zum Ebola-Virus auf dem aktuellsten Stand gehalten.

Fotos: dpa

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

7.479

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.581

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.908
Anzeige

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.398

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

6.176

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.050
Anzeige

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.721

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.135

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.807

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.787

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.133

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.447

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

5.150

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

2.964

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

613

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.075

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

4.681

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.043

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.096

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

13.556

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.242

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

10.694

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

145

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

615

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.596

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.761

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.935

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.538

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

1.974

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.834

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.745

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

606

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

20.673

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.647

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.598
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.387

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.123

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.558

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.230

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.586

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.192

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

18.051

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.316

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.592

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.947

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

516

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.395

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.564

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.328
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.263

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.629

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

8.692

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

9.246

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

9.252