Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

7.469

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

948

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.770
Anzeige
242

Experten warnen: Ebola-Verdachtsfälle werden steigen

Sachsen – Es scheint, als wäre Ebola besiegt. Die Berichterstattung der Medien ist massiv zurückgegangen. Fakt ist: Die Ebola-Fälle steigen weiter an, die Zahl der Toten liegt mittlerweile bei knapp 5000. Jetzt warnen Experten vor steigenden Verdachtsfällen.
Forscher arbeiten an einem wirksamen Impfstoff. Knapp 5000 Menschen sind an dem Ebola-Virus bereits gestorben.
Forscher arbeiten an einem wirksamen Impfstoff. Knapp 5000 Menschen sind an dem Ebola-Virus bereits gestorben.

Sachsen – Vorbei die Zeit, als ein Wort die weltweiten Schlagzeilen beherrschte: Ebola. Trotzdem breitet sich das Fieber weiter aus.

Experten warnen gerade zur Vorweihnachtszeit vor steigenden Verdachtsfällen.

Im November ist die Zahl der Infizierten in Westafrika auf 13.268 gewachsen. Nach WHO-Angaben vom 7. November sind weltweit fast 5000 Menschen an der Seuche gestorben.

Allein in Liberia erkrankten laut WHO 6619 Menschen. Die Epidemie sei dort "alles andere als vorüber", warnt die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen.

Wie gefährdet ist Deutschland?

Die Experten sind sich nach wie vor einig: In Deutschland besteht keine Gefahr einer Ausbreitung.

Doch warum? Deutschland sei mit den insgesamt sieben Sonderisolierstationen "gut aufgestellt", sagt René Gottschalk, ein Sprecher des Robert-Koch-Instituts.

Eine Ausbreitung in Deutschland sei praktisch ausgeschlossen, bekräftigt auch Lars Schaade, Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts.

Ebola sei nicht über die Luft übertragbar, außerdem seien Patienten während der vergleichsweise langen Inkubationszeit nicht ansteckend.

Der Impfstoff "rVSV-ZEBOV" soll bereits nach einer einzigen Dosis schützen. Er habe Potenzial, auch unmittelbar nach einer erfolgten Ebola-Infektion zu wirken, sagen Experten.
Der Impfstoff "rVSV-ZEBOV" soll bereits nach einer einzigen Dosis schützen. Er habe Potenzial, auch unmittelbar nach einer erfolgten Ebola-Infektion zu wirken, sagen Experten.

Wann kommt ein Impfstoff?

Erste Tests eines Impstoffs an Tieren waren bereits erfolgreich. Jetzt soll ein Ebola-Impfstoff zum ersten Mal in Deutschland an Menschen erprobt werden.

In den nächsten sechs Monaten werde der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Verfügung gestellte Wirkstoff zunächst an 30 Freiwilligen getestet, so das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) am Montag.

Es bestehe kein Risiko, dass sich die Probanden durch den Impfstoff mit Ebola infizieren könnten, so ein Sprecher. Sollten die Tests positiv verlaufen, könnte das Medikament ab Herbst 2015 zum Einsatz kommen.

Was passiert, wenn die Grippewelle in Deuschland beginnt?

Das wird heikel. Experten rechnen damit, dass in Deutschland die Zahl der Ebola-Verdachtsfälle wegen der beginnenden Grippesaison steigen wird.

„Herbst und Winter sind typische Jahreszeiten für eine Grippe - und die beginnt mit ähnlichen Symptomen wie Ebola“, erklärte der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Christoph Unger.

„Aber Menschen, die tatsächlich mit dem gefährlichen Virus infiziert sind, dürften Einzelfälle bleiben.“

Durch die Vorweihnachtszeit kehren viele Helfer aus Westafrika nach Deutschland zurück. Dann könnten die Verdachtsfälle steigen.
Durch die Vorweihnachtszeit kehren viele Helfer aus Westafrika nach Deutschland zurück. Dann könnten die Verdachtsfälle steigen.

Wann kommen Ebola-Helfer aus den Risikogebieten zurück?

Ein Teil der Helfer kommt im Dezember zurück nach Deutschland. Experten vermuten, dass die Zahlen von Ebola-Verdachtsfällen dann steigen werden.

"Und damit wird unser ganzes Gesundheitssystem ziemlich angespannt werden“, sagte der Chefarzt der Missionsärztlichen Klinik, August Stich, gegenüber Fokus Online.

Jeder mit erhöhter Temperatur oder anderen Symptomen müsse überprüft werden.

Demnach werden die Helfer in einem Zeitraum von 21 Tagen nach ihrer Rückkehr intensiv beobachtet. Sie verbringen diese Zeit zum Teil in häuslicher Quarantäne. Ebola kann maximal 21 Tage nach einer Ansteckung ausbrechen.

Wo bekomme ich Rat [&] Hilfe ?

Schnelle Hilfe gibt es beim Robert Koch Institut. Dort werden häufig gestellte Fragen beantwortet und sämtliche Informationen zum Ebola-Virus auf dem aktuellsten Stand gehalten.

Fotos: dpa

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

1.558

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.156

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

8.901

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

920

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.900
Anzeige

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

4.108

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

5.949

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.271
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

2.385

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.666

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

5.612

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.298

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

6.466

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.879

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

3.167

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

6.155

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.376

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.860

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

320

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

4.101

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

7.084

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.791

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

8.263

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

6.235

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.723

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.071

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.396

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.185

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.305

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

12.455

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.171

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.036

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.507

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.226

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

3.029

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.337

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.626
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.059

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.397

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.316
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.769

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.929