Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

TOP

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

2.559

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

5.226

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
174

Wegen EBOLA! Stärkere Kontrollen in Flüchtlingsheimen

Dresden/Leipzig - Seit der Ankunft eines Ebola-Patienten (56) in Leipzig am vergangenen Donnerstag ist Sachsen extrem sensibilisiert. Unter anderem werden nun Flüchtlingsheime stärker kontrolliert.
Der richtige Schutz ist für Ebola-Pflegepersonal überlebenswichtig.
Der richtige Schutz ist für Ebola-Pflegepersonal überlebenswichtig.

Dresden/leipzig - Seit Donnerstag wird der an Ebola erkrankte UN-Mitarbeiter Mohammad A. (56) in der Leipziger St.-Georg-Klinik behandelt. Zu seinem Zustand machen die Ärzte keine Angaben - auf Wunsch des Mannes selbst.

Bei der Einlieferung galt sein Zustand als hochgradig kritisch, aber stabil.

Derweil beoabchtet das sächsische Sozialministerium, das für Seuchen zuständig ist, auch die Flüchtlingsheime. Neuankömmlinge werden intensiv auf die tödliche Seuche hin untersucht, so ein Sprecher.

Momentan sei die Versorgung mit Schutzausrüstung im St. Georg und auch an den anderen Krankenhäusern in Sachsen ausreichend, heißt es weiter.

Der Patient im Leipziger St. Georg ist mittlerweile der dritte Ebola-Patient, der zur Behandlung nach Deutschland gebracht wurde. Derzeit wird zudem ein mit der Seuche infizierter Arzt aus Uganda in Frankfurt/Main versorgt.

Ein Erkrankter aus dem Senegal war nach fünf Wochen Behandlung gesund aus einer Hamburger Klinik entlassen worden.

Laut Bundesgesundheitsministerium (Sitz Berlin) ist Deutschland auf die Aufnahme von bis zu 50 Patienten vorbereitet. Derzeit sei aber kein neuer Fall konkret absehbar.

So sieht es im Rest der Welt aus bei Ebola

"Kranker schafft es in die Klinik. Er hat Symptome ..." So titelte Fakt-online am Montagabend.
"Kranker schafft es in die Klinik. Er hat Symptome ..." So titelte Fakt-online am Montagabend.

In Polen gibt es offenbar auch einen Fall. Laut Zeitung "Fakt" wurde am Montagvormittag ein Mann (31) mit Ebola-Symptomen eingeliefert.

Er hatte angeblich zuletzt in Deutschland mit Menschen aus Guinea zu tun gehabt. Am Abend war aber noch unklar, ob er wirklich die gefährliche Krankheit in sich trägt.

In Liberia (Westafrika), das besonders an den Folgen der Epidemie leidet, haben am Montag die Pflegekräfte ihre Arbeit niedergelegt. Sie fordern eine bessere Bezahlung und wirksame Schutzkleidung. Die Regierung droht ihnen mit Entlassung.

An diesem Donnerstag beraten Gesundheitsminister und andere Vertreter aus der EU darüber, ob die getroffenen Maßnahmen gegen Ebola ausreichen. Diskutiert werden soll vor allem über Ankunftskontrollen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat inzwischen weit über 8000 Ebola-Fälle in den drei am stärksten von Ebola betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone registriert.

Mehr als 4000 Menschen starben. Experten gehen zudem von einer hohen Dunkelziffer aus.

Diese Grafik verdeutlicht das Ausmaß der tödlichen Seuche.
Diese Grafik verdeutlicht das Ausmaß der tödlichen Seuche.

Fotos/Grafik/Diagramm: DPA, Ausriss: "Fakt" (PL)

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

1.873

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

849

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.517

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.001

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.056

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.542

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

7.069

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.670

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

5.777

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

8.500

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.059

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.934
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.620

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

8.950

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

10.045

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

8.848

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.476

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.193

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.649

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

925

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.549

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.659

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.134

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.843

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.823

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.787

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.492

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.261

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.632

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

11.900

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.710

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.241

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.261

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.730

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.196

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.126

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.473

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.944

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.878

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

19.632

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

6.067

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.815