Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

NEU
174

Wegen EBOLA! Stärkere Kontrollen in Flüchtlingsheimen

Dresden/Leipzig - Seit der Ankunft eines Ebola-Patienten (56) in Leipzig am vergangenen Donnerstag ist Sachsen extrem sensibilisiert. Unter anderem werden nun Flüchtlingsheime stärker kontrolliert.
Der richtige Schutz ist für Ebola-Pflegepersonal überlebenswichtig.
Der richtige Schutz ist für Ebola-Pflegepersonal überlebenswichtig.

Dresden/leipzig - Seit Donnerstag wird der an Ebola erkrankte UN-Mitarbeiter Mohammad A. (56) in der Leipziger St.-Georg-Klinik behandelt. Zu seinem Zustand machen die Ärzte keine Angaben - auf Wunsch des Mannes selbst.

Bei der Einlieferung galt sein Zustand als hochgradig kritisch, aber stabil.

Derweil beoabchtet das sächsische Sozialministerium, das für Seuchen zuständig ist, auch die Flüchtlingsheime. Neuankömmlinge werden intensiv auf die tödliche Seuche hin untersucht, so ein Sprecher.

Momentan sei die Versorgung mit Schutzausrüstung im St. Georg und auch an den anderen Krankenhäusern in Sachsen ausreichend, heißt es weiter.

Der Patient im Leipziger St. Georg ist mittlerweile der dritte Ebola-Patient, der zur Behandlung nach Deutschland gebracht wurde. Derzeit wird zudem ein mit der Seuche infizierter Arzt aus Uganda in Frankfurt/Main versorgt.

Ein Erkrankter aus dem Senegal war nach fünf Wochen Behandlung gesund aus einer Hamburger Klinik entlassen worden.

Laut Bundesgesundheitsministerium (Sitz Berlin) ist Deutschland auf die Aufnahme von bis zu 50 Patienten vorbereitet. Derzeit sei aber kein neuer Fall konkret absehbar.

So sieht es im Rest der Welt aus bei Ebola

"Kranker schafft es in die Klinik. Er hat Symptome ..." So titelte Fakt-online am Montagabend.
"Kranker schafft es in die Klinik. Er hat Symptome ..." So titelte Fakt-online am Montagabend.

In Polen gibt es offenbar auch einen Fall. Laut Zeitung "Fakt" wurde am Montagvormittag ein Mann (31) mit Ebola-Symptomen eingeliefert.

Er hatte angeblich zuletzt in Deutschland mit Menschen aus Guinea zu tun gehabt. Am Abend war aber noch unklar, ob er wirklich die gefährliche Krankheit in sich trägt.

In Liberia (Westafrika), das besonders an den Folgen der Epidemie leidet, haben am Montag die Pflegekräfte ihre Arbeit niedergelegt. Sie fordern eine bessere Bezahlung und wirksame Schutzkleidung. Die Regierung droht ihnen mit Entlassung.

An diesem Donnerstag beraten Gesundheitsminister und andere Vertreter aus der EU darüber, ob die getroffenen Maßnahmen gegen Ebola ausreichen. Diskutiert werden soll vor allem über Ankunftskontrollen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat inzwischen weit über 8000 Ebola-Fälle in den drei am stärksten von Ebola betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone registriert.

Mehr als 4000 Menschen starben. Experten gehen zudem von einer hohen Dunkelziffer aus.

Diese Grafik verdeutlicht das Ausmaß der tödlichen Seuche.
Diese Grafik verdeutlicht das Ausmaß der tödlichen Seuche.

Fotos/Grafik/Diagramm: DPA, Ausriss: "Fakt" (PL)

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

NEU

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.513
Anzeige

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

NEU

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.312
Anzeige

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

2.473

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

1.843

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.073
Anzeige

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.171

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

8.630

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

7.684

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

5.388

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.199

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.210

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

3.713

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

967

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

2.792

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

1.940

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.069

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

215

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.707

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.486

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.134

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

7.808

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.008

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.772

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.041

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.097

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.120

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.641

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

15.005

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.468

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

6.196

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.691

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

4.692

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

5.225

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.644

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

5.336

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.414

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.699

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.413

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.566