Explosionsgefahr! Edeka ruft diese Apfelschorle zurück

Diese 0,5 Liter-PET-Flaschen könnten explodieren.
Diese 0,5 Liter-PET-Flaschen könnten explodieren.  © Edeka

Hamburg - Achtung! Diese Apfelschorle kann richtig gefährlich werden. Die Supermarkt-Kette Edeka ruft ihre "Gut & Günstig"-Schorle zurück, denn die PET-Flaschen könnten explodieren!

Wie der Konzern auf seiner Homepage schreibt, könne nicht ausgeschlossen werden, dass " in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum zu einem Druckaufbau in der Plastik-Flasche (PET) und Eintrübung des Getränks führen kann".

Betroffen sind jene 0,5-Liter Flaschen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 21.02.17 und 01.03.17.

Durch den Druck in der Flasche könnten diese explodieren, Kunden könnten sich verletzen. 

Das Produkt sollte auf keinen Fall geöffnet werden und sollte entweder entsorgt, oder bei jedem Edeka oder Marktkauf zurückgegeben werden. Ein Kassenbon ist dafür nicht erforderlich.