Gefangen! Auto bleibt in enger Gasse stecken

Edenkoben - Nichts geht mehr! Ein Autofahrer kann plötzlich mit seinem Fahrzeug weder vorwärts noch rückwärts fahren. Auch an ein seitliches Ausweichen ist nicht zu denken. Und das kam so...

Für den BMW gibt es weder vor, zurück noch zur Seite ein Entkommen.
Für den BMW gibt es weder vor, zurück noch zur Seite ein Entkommen.  © Polizei Landau

Der BMW-Fahrer war im pfälzischen Edenkoben an der Weinstraße unterwegs und vertraute auf der Fahrt voll und ganz seinem Navigationsgerät.

Das Navi führte ihn direkt in eine furchtbar enge Gasse, wo das Auto stecken blieb. Der Pkw schleifte dabei an einer Dachrinne und eine Mauer entlang, sodass Sachschaden von circa 4000 Euro entstand.

Auf Wunsch des Pechvogels wurde der Abschleppdienst gerufen, um das gefangene Fahrzeug aus der misslichen Lage zu befreien.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0