Ehekrach in Pirna eskaliert: Frau sticht Mann nieder

Pirna - Kurz vorm Fest kommt es in vielen Familien nochmal zu Krach. In Pirna eskalierte der Streit eines Ehepaars so sehr, dass der Ehemann ins Krankenhaus musste.

Wegen einer Messerstecherei zwischen Eheleuten rückte die Polizei nach Copitz aus.
Wegen einer Messerstecherei zwischen Eheleuten rückte die Polizei nach Copitz aus.  © Daniel Förster

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Im oberen Stockwerk eines Plattenbaus im Robert-Klett-Ring wurde es gegen 20 Uhr laut.

Eine Frau und ihr Mann waren aneinandergeraten, doch es blieb nicht bei Geschrei und Beschimpfungen.

Plötzlich attackierte die Gattin ihren Mann mit einem Messer. Der Rettungsdienst musste in den Stadtteil Copitz ausrücken, brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus.

Allerdings waren die Verletzungen nicht lebensgefährlich, die Polizei ermittelt vorerst nur wegen gefährlicher Körperverletzung. Dabei wird auch geprüft, was letztendlich zur Eskalation des Streits geführt hat.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0