Ehemalige TV-Hure schmückt jetzt unseren Striezelmarkt

Täglich (außer montags) steht ein deutschlandweit bekannter TV-Star auf der 
Striezelmarktbühne - und keiner hat’s bis jetzt gemerkt! TAG24 entdeckte 
die Berliner Schauspielerin Suzanne Kockat (40).
Täglich (außer montags) steht ein deutschlandweit bekannter TV-Star auf der Striezelmarktbühne - und keiner hat’s bis jetzt gemerkt! TAG24 entdeckte die Berliner Schauspielerin Suzanne Kockat (40).  © Norbert Neumann

Dresden - Das gab’s noch nie: Täglich (außer montags) steht ein deutschlandweit bekannter TV-Star auf der Striezelmarktbühne - und keiner hat’s bis jetzt gemerkt! 

TAG24 entdeckte die Berliner Schauspielerin Suzanne Kockat (40) unter dem Kleid der Pyramidenfrau.

Die Dame kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder - sie spielte jahrelang eine reizende Rolle in der Vorabend-Serie „Gute Zeiten Schlechte Zeiten (GZSZ)“. Millionen Zuschauer kennen Suzanne Kockat als die verführerische Edelhure Anna Galuba aus der erfolgreichen RTL-Soap. In diesem Jahr rockte sie auch schon als temperamentvolle Hexe die Krabat-Festspiele. Und da Krabat-Chef Alexander Siebecke auch der Boss auf der Striezelmarktbühne ist - war Suzannes Engagement schnell besiegelt.

„Ich hab mich riesig über diesen ungewöhnlichen Auftrag und das noch ungewöhnlichere Kleid gefreut“, sagt Suzanne. Ihr Gewand ist aber auch eine Wucht: Entworfen, genäht, bemalt und verschraubt von der Meissener Kostümbildnerin Sylvia Fenk.

„Dank eingearbeiteter LED-Streifen leuchtet das Kleid. Die Pyramidenfiguren sind gemalt, die Etagen aus Borten genäht“, erklärt die Künstlerin. Die untere Etage samt Holzzaun ist an unsichtbaren Metallstreben ans Kleid geschraubt. 

„Der Clou aber ist der Helm mit Pyramidenflügeln“, lacht Suzanne. „Im Helm verbirgt sich ein Motor - die Flügel können sich drehen“, sagt Siebecke stolz. Na dann: Licht und Motor an!

Suzanne Kockat (40) in den Kulissen.
Suzanne Kockat (40) in den Kulissen.  © Norbert Neumann

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0