Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
13.969

Mein Leben nach dem Phaeton

Dresden - 14 Jahre lang hat Alexander Noack für den VW Phaeton geackert. Erst als Lagerarbeiter, später direkt in der Gläsernen Manufaktur. Jetzt, nachdem dort die vorerst letzte Nobelkarosse vom Band gelaufen ist, baut er sich ein neues Leben auf.
MOPO24-Reporter Torsten Hilscher im Gespräch mit dem ehemaligen Manufaktur-Mitarbeiter Alexander Noack (39, l.).
MOPO24-Reporter Torsten Hilscher im Gespräch mit dem ehemaligen Manufaktur-Mitarbeiter Alexander Noack (39, l.).

Von Torsten Hilscher

Dresden - 14 Jahre lang hat Alexander Noack für den VW Phaeton geackert. Erst als Lagerarbeiter, später direkt in der Gläsernen Manufaktur. Jetzt, nachdem dort die vorerst letzte Nobelkarosse vom Band gelaufen ist, baut er sich ein neues Leben auf.

Alexander Noack ist Sportsmann durch und durch: Im leichten Trainingsanzug kommt er auf seinem Rennrad durch den Großen Garten, von Gruna aus - so wie ihn sein Arbeitsweg über Jahre direkt in die Manufaktur führte.

Tags zuvor hat er einen Aufhebungsvertrag unterschrieben. Er ermöglicht ihm einen Neustart, katapultiert ihn aber auch aus einer Produktionskette, die rund um den Weltkonzern VW Tausende beschäftigt. „Ich war beim Logistiker Schnellecke beschäftigt“, sagt Noack.

Es war einmal: Alexander Noack vor der Gläsernen Manufaktur, seinem früheren Arbeitsplatz.
Es war einmal: Alexander Noack vor der Gläsernen Manufaktur, seinem früheren Arbeitsplatz.

Schnellecke ist so etwas wie ein heimlicher Macher hinter VW. Die Firma wurde 1939 in Wolfsburg gegründet, hat heute dort noch ihren Sitz und ist eine Stütze der Autobauer.

Noack: „Die Firma beschäftigte in Dresden 80 der zuletzt 500 Leute.“ Noack selbst begann 2002 im Bahnhof Friedrichstadt für die Firma zu arbeiten. Von dort gingen Autoteile per CarGoTram zur Manufaktur. Er hält ein Repertoire an Anekdoten bereit, die belegen sollen, wie aufwendig die Produktion des Phaeton aufgestellt war, aber auch, welche Fehlplanungen es wohl gab.

Also warum, anders gedacht, letztlich doch auch Laster Teile transportierten, wie eng es im Keller der Fabrik zwischen Tram, Staplern und Arbeitern zuging, wie nahezu leer manche Bahn zum Teil auf dem Rückweg unterwegs war.

Seit März ist der Phaeton aus Dresden Geschichte. Noch ist unklar, ob es einen Nachfolger geben wird.
Seit März ist der Phaeton aus Dresden Geschichte. Noch ist unklar, ob es einen Nachfolger geben wird.

Nach seinem Wechsel in die Fabrik bemerkte Noack dann, wie groß die Lohnunterschiede zu den echten VW-Leuten sind.

Er selbst fuhr nebenbei noch Taxi, um die vierköpfige Familie zu ernähren, ist noch immer nebenbei Taxifahrer mit Leib und Seele.

Aber er machte auch eine Ausbildung zum Sporttherapeuten - nicht zuletzt wegen einer Behinderung seines Sohnes. Sport soll nun auch sein Gewerbe werden. „Klar, ich hätte täglich zu Schnellecke nach Radeberg oder Glauchau pendeln können. Aber das ist doch kein Leben.“

Sein Projekt heißt Lauftheater. Damit wird er - zunächst in freier Natur, später in einem Studio - Menschen ganzheitlich trainieren, Videoanalyse inklusive. Noack weiß, wovon er redet: Der Langläufer brachte es 2009 zum Landes-Vize über 800 Meter.

Natürlich beobachtet er auch die Zukunft der VW-Fabrik. Für denkbar hält er die Produktion einer Kleinserie. „Ich hoffe es!“ Mehr sei nicht drin - zu eng alles im Glaskasten, lautet seine Einschätzung. „Aber momentan sieht es dort eher nach Abbruch als nach Aufbruch aus.“ Schon sitzt er wieder auf seinem Rad, der eigenen Zukunft entgegen...

Fotos: Holm Helis, dpa

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

3.420

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.528

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.055

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.390

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.767

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.367

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.021

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.761

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.347

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.655

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.894

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.207

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.481

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.987

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.163

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.547

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.290
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.882

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.026

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.710

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.934

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.645

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.871

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.966

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.006

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.851

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.918

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.384

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.207

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.216

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.113

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.075

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.375

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.789

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.045

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.156

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.140