Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

NEU

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
13.947

Mein Leben nach dem Phaeton

Dresden - 14 Jahre lang hat Alexander Noack für den VW Phaeton geackert. Erst als Lagerarbeiter, später direkt in der Gläsernen Manufaktur. Jetzt, nachdem dort die vorerst letzte Nobelkarosse vom Band gelaufen ist, baut er sich ein neues Leben auf.
MOPO24-Reporter Torsten Hilscher im Gespräch mit dem ehemaligen Manufaktur-Mitarbeiter Alexander Noack (39, l.).
MOPO24-Reporter Torsten Hilscher im Gespräch mit dem ehemaligen Manufaktur-Mitarbeiter Alexander Noack (39, l.).

Von Torsten Hilscher

Dresden - 14 Jahre lang hat Alexander Noack für den VW Phaeton geackert. Erst als Lagerarbeiter, später direkt in der Gläsernen Manufaktur. Jetzt, nachdem dort die vorerst letzte Nobelkarosse vom Band gelaufen ist, baut er sich ein neues Leben auf.

Alexander Noack ist Sportsmann durch und durch: Im leichten Trainingsanzug kommt er auf seinem Rennrad durch den Großen Garten, von Gruna aus - so wie ihn sein Arbeitsweg über Jahre direkt in die Manufaktur führte.

Tags zuvor hat er einen Aufhebungsvertrag unterschrieben. Er ermöglicht ihm einen Neustart, katapultiert ihn aber auch aus einer Produktionskette, die rund um den Weltkonzern VW Tausende beschäftigt. „Ich war beim Logistiker Schnellecke beschäftigt“, sagt Noack.

Es war einmal: Alexander Noack vor der Gläsernen Manufaktur, seinem früheren Arbeitsplatz.
Es war einmal: Alexander Noack vor der Gläsernen Manufaktur, seinem früheren Arbeitsplatz.

Schnellecke ist so etwas wie ein heimlicher Macher hinter VW. Die Firma wurde 1939 in Wolfsburg gegründet, hat heute dort noch ihren Sitz und ist eine Stütze der Autobauer.

Noack: „Die Firma beschäftigte in Dresden 80 der zuletzt 500 Leute.“ Noack selbst begann 2002 im Bahnhof Friedrichstadt für die Firma zu arbeiten. Von dort gingen Autoteile per CarGoTram zur Manufaktur. Er hält ein Repertoire an Anekdoten bereit, die belegen sollen, wie aufwendig die Produktion des Phaeton aufgestellt war, aber auch, welche Fehlplanungen es wohl gab.

Also warum, anders gedacht, letztlich doch auch Laster Teile transportierten, wie eng es im Keller der Fabrik zwischen Tram, Staplern und Arbeitern zuging, wie nahezu leer manche Bahn zum Teil auf dem Rückweg unterwegs war.

Seit März ist der Phaeton aus Dresden Geschichte. Noch ist unklar, ob es einen Nachfolger geben wird.
Seit März ist der Phaeton aus Dresden Geschichte. Noch ist unklar, ob es einen Nachfolger geben wird.

Nach seinem Wechsel in die Fabrik bemerkte Noack dann, wie groß die Lohnunterschiede zu den echten VW-Leuten sind.

Er selbst fuhr nebenbei noch Taxi, um die vierköpfige Familie zu ernähren, ist noch immer nebenbei Taxifahrer mit Leib und Seele.

Aber er machte auch eine Ausbildung zum Sporttherapeuten - nicht zuletzt wegen einer Behinderung seines Sohnes. Sport soll nun auch sein Gewerbe werden. „Klar, ich hätte täglich zu Schnellecke nach Radeberg oder Glauchau pendeln können. Aber das ist doch kein Leben.“

Sein Projekt heißt Lauftheater. Damit wird er - zunächst in freier Natur, später in einem Studio - Menschen ganzheitlich trainieren, Videoanalyse inklusive. Noack weiß, wovon er redet: Der Langläufer brachte es 2009 zum Landes-Vize über 800 Meter.

Natürlich beobachtet er auch die Zukunft der VW-Fabrik. Für denkbar hält er die Produktion einer Kleinserie. „Ich hoffe es!“ Mehr sei nicht drin - zu eng alles im Glaskasten, lautet seine Einschätzung. „Aber momentan sieht es dort eher nach Abbruch als nach Aufbruch aus.“ Schon sitzt er wieder auf seinem Rad, der eigenen Zukunft entgegen...

Fotos: Holm Helis, dpa

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

NEU

Trauer um Astronaut John Glenn

NEU

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

5.647

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

5.813

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

10.949

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.511

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

3.624

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

5.687

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.229

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

7.434

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.631

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.652

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.919

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

8.518

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.151

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.847

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

346

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.184

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.718

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

236

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.658

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.500

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.077

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

2.650

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.125

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.262

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.203

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.210

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

351

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.222

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.159

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.716

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.083

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.764
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.563

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.814
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

4.013

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.566

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.453

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

13.228