Schiffe kollidieren auf dem Rhein: Ein Verletzter

Eich - Zwei Schiffe sind auf dem Rhein bei Eich (Kreis Alzey-Worms) zusammengestoßen. Die Feuerwehr sei mit mehr als 60 Helfern vor Ort, sagte ein Sprecher der Einsatzkräfte am Donnerstag.

Eines der Schiffe sei zum Teil versunken (Symbolfoto).
Eines der Schiffe sei zum Teil versunken (Symbolfoto).  © Thomas Frey/dpa

Es handele sich den Erkenntnissen zufolge um ein Tankschiff mit Natronlauge und um ein Frachtschiff mit Kies.

Das Frachtschiff sei zum Teil gesunken, die Einsatzkräfte seien mit Pumpen vor Ort.

Das Tankschiff sei am Bug undicht, allerdings betreffe dies nicht den Tank mit Natronlauge, sagte der Sprecher. Bei der Kollision sei ein Mensch leicht verletzt worden. Er werde vor Ort versorgt.

Zuvor hatte die "Wormser Zeitung" über den Zusammenstoß berichtet.

Ein Mensch wurde bei der Kollision leicht verletzt (Symbolfoto).
Ein Mensch wurde bei der Kollision leicht verletzt (Symbolfoto).  © Stefan Puchner/dpa

Titelfoto: Thomas Frey/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0