Einblicke in Drehalltag: "In aller Freundschaft"-Star bestaunt Sächsische Schweiz

Hohnstein - Ihm scheint's in der Sächsischen Schweiz echt gut zu gefallen! "In aller Freundschaft"-Star Philipp Danne steht aktuell als Jonas Waldek für den MDR unter anderem in Sebnitz, Wehlen und Hohnstein vor der Kamera. Und er gewährt seinen Fans via Facebook immer wieder Einblicke in seinen Drehalltag.

Mal schnell in der drehfreien Zeit ab auf die Festung Königstein: Philipp Danne (33) alias Jonas Waldek scheint es in der Sächsischen Schweiz zu gefallen.
Mal schnell in der drehfreien Zeit ab auf die Festung Königstein: Philipp Danne (33) alias Jonas Waldek scheint es in der Sächsischen Schweiz zu gefallen.  © Screenshot/Facebook/Philipp Danne

Dabei hat der gebürtige Kölner wohl Gefallen an der schönen Landschaft gefunden. Hier ein Schnappschuss vom Sonnenuntergang, da ein Selfie auf der Festung Königstein.

"Angeblich uneinnehmbar", schreibt er mit einem Smiley dazu und grinst in die Kamera.

Eigentlich spielt Danne in Leipzig bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" den Assistenzarzt Ben Ahlbeck. Für seine Rolle als Jonas Waldek schult er um und steht statt mit Arztkittel im OP-Saal in Ranger-Kluft im Wald.

In der neuen Serie ist Dannes Rolle für den Nationalpark Sächsische Schweiz verantwortlich. Zu Beginn der Geschichte kehrt Jonas Waldek gerade aus Kanada in seine Heimat zurück. Er hat jede Menge Erfahrung gesammelt und will nun mit seinen neuen Kollegen die heimische Tier- und Pflanzenwelt schützen.

Dabei gerät er aber immer wieder an seine Grenzen. Denn nicht immer ist der Naturschutz mit den wirtschaftlichen Interessen und dem Tourismus, von dem die Region lebt, vereinbar.

Seine Mutter Monika wird von Heike Jonca (61) gespielt. Sie dürfte vielen vor allem aus der Erfolgsserie "Weißensee" bekannt sein. Mit ihr, Schwägerin Rike (Eva-Maria Grein von Friedl, 38) und deren Sohn Lukas (Valentin Wessely, 13) lebt Waldek auf einem Hof mit Sägewerk, das von der Familie betrieben wird, weil Bruder Frank bereits tot ist.

Aber was wäre so ein Format ohne bösen Widersacher? Matthias Brenner (60), unter anderen bekannt aus "Das Leben der Anderen", schlüpft in die Rolle des Karl Nollau. Der Unternehmer ist Verpächter des Hofes, auf dem das Sägewerk der Familie steht und sorgt für das ein oder andere Problem.

In Sachen Liebe gibt's für die Zuschauer natürlich auch genügend Stoff zum Mitfiebern. Ob die attraktive Verhaltensbiologin Emilia (Liza Tschirner, 30) mit Jonas Waldek zusammen kommt?

Gedreht wird die neue MDR-Serie noch bis Ende des Monats in der Sächsischen Schweiz.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Philipp Danne


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0