Einbrecher auf frischer Tat gefilmt!

Die Filmaufnahme.
Die Filmaufnahme.

Von Andrzej Rydzik

Radeberg - Er schaut bei seinem Bruch noch rotzfrech in die Kamera, während er durch das Geschäft streift: Hier lässt sich ein Einbrecher auf frischer Tat filmen.

Bei Facebook veröffentlichten die Firmenchefs jetzt die Aufnahmen und setzen 500 Euro Belohnung für die Ergreifung des Täters aus!

Kurz vor 5 Uhr morgens stieg er vermummt mit einem Palituch ins Geschäft eines Büroausstatters in der Mühlstraße ein. Mit einer Art Overall bekleidet und Skihandschuhen ausgestattet suchte er sich im beleuchteten Verkaufsraum diverse Laptops, Tablet-PCs und auch Notebooks zusammen.

Eine aufmerksame Bürgerin beobachtete den Einbrecher, alarmierte die Polizei. Doch die Beamten verpassten den Einbrecher um etwa fünf Minuten. Er konnte mit seiner Beute fliehen.

Bitter für den Geschäftsführer: Es war schon der zweite Einbruch samt Diebstahl in diesem Jahr.

Die Kripo geht von Beschaffungskriminalität aus und vermutet den Täter aus der Radeberger Drogenszene.

Fotos: privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0