50.000 Euro Schaden! Einbrecher auf Diebes-Tour

Der nord-östliche Stadtteil Thekla war Ziel von zahlreichen Einbrüchen in der vergangenen Woche.
Der nord-östliche Stadtteil Thekla war Ziel von zahlreichen Einbrüchen in der vergangenen Woche.

Leipzig - Unglaubliche Einbruchsserie zum Wochenausklang im Leipziger Stadtteil Thekla. Mehr als zehn Einfamilienhäuser wurden von Dieben heimgesucht.

Wie die Polizei Leipzig am Montag mitteilte, seien die Täter in der vergangenen Woche regelrecht von Haus zu Haus gezogen und hätten alles gestohlen, was nicht niet- und nagelfest war.

Bereits am Mittwoch gab es die ersten Vorfälle im Nord-Osten der Stadt. Doch erst am Wochenende wurden die Ganoven richtig aktiv. Bis Sonntagabend wurden so mehr als zehn Einbrüche gemeldet. Immer verschaften sich die Unbekannten Zutritt zu den Häusern, indem sie Fenster aufhebelten oder Scheiben einschlugen.

Sie erbeuteten auf diese Weise jede Menge Bargeld, Laptops, Schmuck, Silberbesteck und weitere Wertgegenstände. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände konnte noch nicht genau beziffert werden, wird aber höchstwahrscheinlich bei rund 50.000 Euro liegen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Daher bitten die Beamte auch um Informationen aus der Bevölkerung. Wer hat in den vergangenen Tagen Beobachtungen gemacht, die den Ermittlern weiterhelfen könnten?

Hinweise können telefonisch unter 0341/96 64 66 66 gemeldet werden.

Fotos: imago/stock[&]people (1), Screenshot/google (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0