Einbrecher plündern Junge Garde

Von Eric Hofmann

Die Einbrecher klauten über Nacht Grills, eine komplette Zapfanlage und anderes Grillparty-Zubehör in der Jungen Garde.
Die Einbrecher klauten über Nacht Grills, eine komplette Zapfanlage und anderes Grillparty-Zubehör in der Jungen Garde.

Dresden - Kurz vorm Konzert schlugen sie zu: In der Nacht suchten Einbrecher die „Junge Garde“ heim, klauten dort vor dem „Deep Puple“-Auftritt Grills, eine komplette Zapfanlage und anderes Grillparty-Zubehör.

Am Mittag wurde der dreiste Bruch bekannt: Ganoven waren in die Junge Garde eingedrungen, hatten dort mehrere Imbiss-Stände geknackt.

Aus diesen schleppten sie drei Grillöfen, zwei Grilltische, eine komplette Zapfanlage sowie Teile einer weiteren Anlage und eine Flasche Kohlenstoffdioxid.

Gesamtwert der Beute: rund 5500 Euro! Der Sachschaden kommt noch dazu, ist noch nicht beziffert.

Mussten die Rock-Fans deshalb auf dem Trockenen sitzen? Garde-Chef Rodney Aust (45): „Nein. Solche Einbrüche passieren leider. Wir konnten schnell Ersatz organisieren. Es ja wurde ja noch früh genug bemerkt.“

Die Kripo ermittelt.

Für Ersatz wurde aber noch rechtzeitig vor den Deep Purple Kozert gesorgt, Fans konnten ausgelassen feiern.
Für Ersatz wurde aber noch rechtzeitig vor den Deep Purple Kozert gesorgt, Fans konnten ausgelassen feiern.

Fotos: Holm Helis, Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0