Einbrecher geht auf Beutezug und stellt sich dabei dümmer an, als die Polizei erlaubt

Frankfurt am Main - Dümmer geht für gewöhnlich ja immer. Doch in diesem Fall, dürfte eine Steigerung ziemlich sein. Ausgerechnet in die Wohnung eines Staatsanwalts und einer Richterin soll ein Mann in Frankfurt eingebrochen sein.

Der Mann soll in die Wohnung eines Staatsanwaltes und einer Richterin eingebrochen sein (Symbolbild).
Der Mann soll in die Wohnung eines Staatsanwaltes und einer Richterin eingebrochen sein (Symbolbild).  © 123RF/luckybusiness

Deshalb steht er am Montag (14.30 Uhr) vor dem Amtsgericht der Mainmetropole.

Bei dem Beutezug im Januar im Stadtteil Sachsenhausen soll der 27-Jährige auch noch seine Digitalkamera verloren haben. Die dort gespeicherten Fotos von ihm erleichterten laut Staatsanwaltschaft die Ermittlungen.

Das Gericht hat für den Prozess vorerst nur einen Verhandlungstag vorgesehen.

Der Prozess findet vor dem Amtsgericht in Frankfurt statt (Symbolbild).
Der Prozess findet vor dem Amtsgericht in Frankfurt statt (Symbolbild).  © dpa/Fredrik von Erichsen

Titelfoto: Montage: DPA/Fredrik von Erichsen, 123RF/luckybusi

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0