Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

Top

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

Top

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

Top

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.034
Anzeige
71

Weniger Einbrüche: So sicher ist es in NRW wirklich

Angst vor Wohnungseinbrüchen? In ganz NRW sind die Einbruchszahlen zurückgegangen. Das macht auch OWL sicherer.
Immer weniger Diebe schaffen den Aufbruch einer Wohnung- oder Balkontür (Symbolbild).
Immer weniger Diebe schaffen den Aufbruch einer Wohnung- oder Balkontür (Symbolbild).

NRW - Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. 2016 seien 52.578 Einbrüche gezählt worden, teilte das Innenministerium mit.

Das bedeutet einen Rückgang um 15,7 Prozent. Im Jahr davor waren es noch 62.362 Fälle gewesen. "Wir müssen die Zahlen jetzt genau analysieren und es dann hinbekommen, dass sie künftig weiter sinken", erklärte Innenminister Ralf Jäger (SPD).

Fast jeder zweite Versuch eines Wohnungseinbruchs scheitere mittlerweile. Nachbarn seien aufmerksamer, die technischen Sicherungen besser geworden und die NRW-Polizei präsenter.

Die Aufklärungsquote verbesserte sich im vorigen Jahr leicht: Sie stieg um 2,3 Prozent auf rund 16 Prozent. "Da müssen wir besser werden", meinte Jäger.

Für die rasche Untersuchung von DNA-Spuren erhält das Landeskriminalamt in diesem Jahr 4,75 Millionen Euro, eine halbe Million Euro mehr als im Jahr zuvor. DNA-Spuren sind oft das einzige, was Einbrecher am Tatort zurücklassen. Anhand der Spuren können sie identifiziert werden.

Nach Erkenntnis der Polizei werden Wohnungseinbrüche vor allem von professionellen mobilen Banden aus Südosteuropa begangen. Dagegen gehen die Ermittler mit einem Konzept namens "Mobile Täter im Visier" vor.

Seit dem Start des Projekts 2013 habe das Landeskriminalamt 972 reisende Serieneinbrecher identifiziert, erklärte Jäger. 574 von ihnen seien in Haft gewesen oder seien es immer noch.

Unterdessen berichtete die Polizei in Osnabrück (Niedersachsen) von einem ersten großen Erfolg der verstärkten länderübergreifenden Zusammenarbeit gegen die Einbruchskriminalität.

Sie konnte 33 Einbrüche in vier Bundesländern und im benachbarten Ausland aufklären, sieben Verdächtige wurden festgenommen. Ende Oktober hatten deutsche, niederländische und belgische Polizeibehörden eine engere Zusammenarbeit vereinbart.

Fotos: 123RF

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

Neu

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.951
Anzeige

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

Neu

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

Neu

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

Neu

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

Neu

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

Neu

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

Neu
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

11.834

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.104
Anzeige

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.034

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

6.873

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.380

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

5.482
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

12.219

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

4.137

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

4.897

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

2.690

Mann masturbiert vor einparkender Frau

7.782

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.658

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

5.027

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

4.508

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.979

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

5.525

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

3.663

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.999

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

5.295

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

6.094

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

4.820

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

5.179

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

336

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

6.030

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

5.826

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

6.860

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

5.342

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

29.713

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

6.084

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

1.069

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.642
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.221

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.400

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.860

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

8.437

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.719

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

939

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.701

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.908

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.385

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

17.713

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

2.157

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.826
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

5.451

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

4.000