Tor-Geilheit ist zurück! DFB-Elf feiert höchsten Sieg des Jahres gegen Russland! Top Hunderte Besucher mussten raus! Erneute Drohung bei "Feine Sahne Fischfilet"-Konzert 3.513 Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.043 Anzeige Köln: Frau kracht frontal in Bus und wird eingeklemmt 156 Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel oben stehen Anzeige
1.475

Hohe Geldstrafen drohen: Hamburg will Regeln für Airbnb verschärfen

Senat stellt neues Wohnraumschutzgesetz vor

Die Regeln für eine private Vermietung von Wohnungen über das Onlineportal von Airbnb sollen in Hamburg schon sehr bald verschärft werden.

Hamburg - In Hamburg soll die Vermietung von privaten Wohnungen als Ferienunterkünfte bald stärker reglementiert werden.

Die Berliner Niederlassung von Airbnb: In Hamburg drohen dem Unternehmen vielleicht schon bald hohe Geldstrafen.
Die Berliner Niederlassung von Airbnb: In Hamburg drohen dem Unternehmen vielleicht schon bald hohe Geldstrafen.

So sieht es ein am Dienstag vom Senat beschlossener Entwurf des neuen Wohnraumschutzgesetzes vor: Anbieter müssen sich künftig mit einer sogenannten Wohnraumschutznummer registrieren lassen.

Außerdem soll der Zeitraum, in dem eine Wohnung als Ferienunterkunft beispielsweise über Internetportale wie Airbnb vermietet werden darf, von bisher sechs auf nur noch zwei Monate pro Jahr verkürzt werden. Onlineportale wolle man verpflichten, nur noch Angebote mit Wohnraumschutznummer zuzulassen.

Der Strafrahmen bei Verstößen soll sich von bislang 50.000 auf 500.000 Euro erhöhen. Es gehe nicht darum "Krieg gegen Airbnb" zu führen, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). "Aber wir haben etwas dagegen, dass Wohnraum missbraucht wird."

Nach Angaben von Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) werden von den 938.000 Hamburger Wohnungen allein bei Airbnb zwischen 6000 und 7000 als Ferienunterkünfte angeboten.

Angesichts des angespannten Wohnungsmarktes und steigender Mieten in der Stadt liege es auf der Hand, "dass wir unbedingt den Wohnraumbestand vor zweckfremder Nutzung schützen müssen", sagte sie. Die zur Überwachung zuständigen Stellen in den Bezirken sollen um acht zusätzliche erhöht, zwei befristet bestehende in dauerhafte umgewandelt werden.

Wohnungsinhaber, die sich registrieren und ihre Räume im zugelassenen Zeitraum anderen als Unterkunft anbieten, sollen das auch künftig tun können.

Problematisch seien die Fälle, in denen Wohnungen aus kommerziellem Interesse zweckentfremdet würden. "Wir wollen die Spreu vom Weizen trennen", sagte Tschentscher. Eine halbe Million Euro als Bußgeld habe da "schon eine präventiv abschreckende Wirkung".

Das Gesetz soll nach dem Willen des Senats nach Zustimmung der Bürgerschaft Anfang kommenden Jahres in Kraft treten.

Fotos: DPA

Auto crasht in Gegenverkehr: Zwei Verletzte 107 Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben 12.085 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Voice of Germany: Großes Pech für einen der Coaches! 3.946 Nachruf auf Olsenbanden-Benny: Ein schönes Leben in gelben Socken 5.840 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 3.427 Anzeige Facebook-Europachef in Köln: "Wir verkaufen niemals Daten" 170 Kaninchen zum Sterben im Müll zurückgelassen 2.863 MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 5.458 Anzeige Shitstorm für "Parfum": Quote ok, aber vielen hat's gestunken... 2.744 Künzelsau schafft Kita-Gebühren ab 113 "Verbuggt", "Ehrenmann" oder "sheeeesh": Welches wird das Jugendwort des Jahres 2018? 675 An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Junger Mann ärgert sich über Raser, kurz darauf prügeln drei Männer auf ihn ein 279 Daihatsu prallt in vollbeladenen Tanklaster: Frau verstirbt noch an der Unfallstelle 3.326 Preisknaller in Ludwigshafen: Waschmaschine von Miele für nur 650 Euro 1.846 Anzeige Diebe wollen Jacke von Kölner Undercover-Polizisten klauen, der schlägt zurück! 326 Seehofer stellt Maaßen-Nachfolger vor und stichelt gegen Ex-Verfassungsschutzchef 614
"Bauer sucht Frau": Auf diese Nachricht von Gerald und Anna haben alle gewartet 3.002 Was muss man studieren, um gute Jobaussichten zu haben? So wirbt das Ministerium um neue Lehrer 48 Lehmanns letztes Länderspiel als RTL-Experte? Das ist der Grund 3.944 Seehofers Hin und Her! Morgen lässt er die Katze aus dem Sack 510
17-Jähriger stirbt an S-Bahn-Station: Trägt die Deutsche Bahn Mitschuld? 2.735 Alles spricht dafür: Hat sich Ronaldo endlich mit seiner Freundin verlobt? 767 Krank und von Hautpilz gepeinigt: 18 Kätzchen herzlos an Rastplatz ausgesetzt 5.180 Mädchen (13,14) bei Behandlung missbraucht: Physiotherapeut muss in Haft 1.856 Orgasmus in der Achterbahn? Phantasialand reagiert sehr geil auf Sex-Beichte 4.439 Entführung nur erfunden? Jetzt ermittelt Polizei wegen Straftat 1.264 Gericht verbietet geplantes RWE-Braunkohle-Kraftwerk! 225 Update Darum hat Ex-Formel-1-Star Rosberg 13 Bambis und Bayern-Star Ribery keinen 572 Nach Gruppen-Vergewaltigung: So soll Freiburg wieder sicherer werden 614 Fall Stephanie (†10) : Angeklagter soll Tat bereits gestanden haben 485 Mit diesem "Trick" gewann der Leipziger die Lotto-Millionen 4.578 Kleine Helden: Kinder retten Oma das Leben 1.981 Gigantische Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn 642 Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Fußgänger von Lkw tödlich verletzt 210 Frau vor 31 Jahren getötet: Polizei nimmt Verdächtigen fest 302 Schnelles Aus für die neue Serie? Zuschauer strafen "Leben. Lieben. Leipzig" ab! 7.299 Ladenpersonal probt für den Ernstfall und löst Großeinsatz aus 103 Alle flippen aus! Hier steht der neue Sephora Flagship Store 296 Polizist schießt sich bei Einsatz selbst ins Bein 3.256 Diesel-Verbot für Essen und Gelsenkirchen verhängt! Autobahn 40 auch betroffen! 1.042 Update Schulbusse krachen ineinander! Mehrere schwerverletzte Kinder 3.977 Update Grund für vergiftetes Geflügel-Futter gefunden 1.202 AfD-Landesparteichef zur Spenden-Affäre: "Ich habe gar nichts gewusst" 314 Verwüstete Villa und unbezahlte Rechnungen: Dembele verklagt! 3.220 Minister für Cybersicherheit hat nie einen Computer benutzt 656 Blutige Messerattacke in Moschee: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.274 Mann missbraucht eigene Tochter jahrelang: Sechseinhalb Jahre Knast! 1.825 Benny ist tot: Letztes Mitglied der Olsenbande gestorben 36.093 Carmen Geiss hat in Köln viel zu tun: Arbeits-Besuch mit Pizza und Kölsch 655