"Einfach nur lächerlich": Heidi erntet Kritik für Pizza-Foto

Für ein aktuelles Foto auf ihren Social-Media-Plattformen muss Heidi Klum (43) ordentlich Kritik einstecken.
Für ein aktuelles Foto auf ihren Social-Media-Plattformen muss Heidi Klum (43) ordentlich Kritik einstecken.

Los Angeles - Wer hat Lust auf Pizza? Bei Heidi Klum ist in der großen Superbowl-Nacht sicher einiges übrig geblieben.

Die 43-Jährige, postete einen Schnappschuss, der sie selbst vor dem Fernseher zeigt und auf dem Bildschirm flackert das größte Sport-Event Amerikas.

Bei Kerzenschein lümmelt das Topmodel im engen weißen Kleidchen auf dem Bett, zugegebenermaßen kein sonderlich typisches Outfit für einen gemütlichen TV-Abend. Finden auch Heidis Fans. Doch auch die zwei riesigen Pizza-Kartons sorgen auf den sozialen Netzwerken für Diskussionen.

"Kein normaler Mensch sitzt so in einem weissen Minikleid auf weisser Bettwäsche und isst Pizza und schaut Sport. Einfach nur lächerlich", fand ein User. "Warum bestellst du nicht 3 Pizzen.. Eine mehr für den Müll...", kritisierte ein anderer.

Sonderlich viel Pizza konnte Heidi wirklich noch nicht verdrückt haben - gerade mal ein Viertel der Kalorienbombe fehlte auf dem Foto.

Und wer weiß, vielleicht ist das auch im Magen des Fotografen gelandet. Ob es ihr Liebster Vito Schnabel (30) war, der das Bild knipste und mit der Modelmama das Bett teilte, verriet sie nicht.

Eines ist Heidi Klum mit diesem Post auf jeden Fall wieder bestens gelungen: Sie ist im Gespräch!

Und das kommt ihr gerade recht, schließlich startet am Donnerstag die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" (20.15 Uhr auf Pro 7).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0