Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr Top Update Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium Top Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.813 Anzeige
1

Einstehen für fremde Schulden - Eine Bürgschaft ist riskant

Von Sabine Meuter, dpa

Wer für die Schulden eines Dritten bürgt, geht ein finanzielles Risiko ein. Die Entscheidung sollte daher wohlüberlegt sein. Allerdings kann die Haftung auch beschränkt werden.

Duisburg (dpa/tmn) - Eine Bürgschaft zu übernehmen, ist nicht ohne Risiko. Denn Bürgen übernehmen die finanzielle Verantwortung für fremde Schulden. Und dafür müssen sie, wenn es schlecht läuft, selbst geradestehen. «Das kann den Bürgen im Zweifelsfall in den Ruin treiben», warnt Herbert P. Schons, Jurist aus Duisburg und Vizepräsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Konkret ist nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch eine Bürgschaft ein einseitig verpflichtender Vertrag. Der Vertrag muss in Schriftform erfolgen. Der Bürge verpflichtet sich gegenüber dem Gläubiger eines Dritten, mit seinem pfändbaren Vermögen und Einkommen zu haften, falls der eigentliche Schuldner nicht mehr zahlen kann.

Ist der Fall eingetreten und der Bürge musste für den Schuldner zahlen, kann der Bürge vom Schuldner - zumindest theoretisch - das Geld zurückverlangen. Ob der Bürge aber dann tatsächlich sein Geld bekommt, ist fraglich. «Daher sollte immer genau geprüft werden, ob eine Bürgschaft wirklich unbedingt notwendig ist», rät Marcus Köster von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf.

«Bei der Bürgschaft gibt es verschiedene Formen, die den Verbraucher mal mehr, mal weniger einschnüren», sagt Köster. Bürgen sollten daher sehr genau auf die Formulierung der Bürgschaftsverpflichtung achten, bevor sie sie unterschreiben.

Weit verbreitet sind die sogenannten selbstschuldnerischen Bürgschaften. Dabei verzichtet der Bürge, wie es im Juristendeutsch heißt, auf die Einrede der Vorausklage. «Das bedeutet, dass der Bürge dann zur Kasse gebeten wird, sobald der Schuldner nicht mehr zahlt», erläutert Schons. Der Gläubiger muss dann nicht sich zuerst das Geld beim eigentlichen Schuldner holen, etwa durch Zwangsvollstreckung.

Wer als Verbraucher bürgt, sollte die Bürgschaft auf einen Höchstbetrag begrenzen, rät Köster. Das gilt vor allem bei sogenannten Dauerschuldverhältnissen, zum Beispiel Mietverträgen von erwachsenen Kindern, für die Eltern bürgen sollen. «Durch eine Höchstbetragsbürgschaft bleibt die Haftung des Bürgen auf den einmal festgesetzten Betrag begrenzt», betont Köster.

Nach seinen Angaben kann es auch sinnvoll sein, stattdessen oder ergänzend die Haftung auf einen bestimmten Zeitraum zu beschränken. Auch sollte die Hauptschuld, für die der Bürge haften will, eindeutig im Vertrag bezeichnet werden. Sobald die Schulden eines Schuldners beglichen sind, erlischt die Bürgschaft.

Kündigt ein Bürge den Vertrag, ist er nicht seine bereits aufgelaufene Verbindlichkeiten los. Die Kündigung gilt nur für die Zukunft. Das bedeutet, dass der Bürge auch dann in gewissen Umfang haftet, wenn die Bürgschaft längst gekündigt ist. Grundsätzlich kann dem Bürgen ein Kündigungsrecht aus wichtigem Grund zustehen. «Ein solcher wichtiger Grund kann etwa die Ehescheidung bei Bürgschaften für Verbindlichkeiten des früheren Ehegatten sein», erläutert Köster.

Unter Ehegatten können Bürgschaften unter bestimmten Voraussetzungen sittenwidrig sein. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) ist eine Bürgschaft dann unwirksam, wenn ein Ehegatte für den anderen bürgt und dabei seine finanziellen Möglichkeiten überschritten hat. Dann sei davon auszugehen, dass der Ehegatte allein aus emotionalen Motiven gehandelt hat (Az.: IX ZR 198/98; IX ZR 55/96).

Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Top Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.375 Anzeige Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 561 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 281 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.237 Anzeige Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! 2.990 Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm 388 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.490 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet 2.324 Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? 1.204 Update Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los 34.287
Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 7.282 Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 1.227
Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 1.424 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 3.266 Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 5.165 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 2.018 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 2.399 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 1.753 Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 2.237 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 215 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.558 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 2.958 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 1.284 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 687 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 7.608 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 1.114 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 5.564 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 10.514 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 3.049 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 6.051 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 68 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 5.887 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.485 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 2.606 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 1.470 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 3.777 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 2.417 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 997 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 761 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 1.034 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.476 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 5.842 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.582 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 3.227 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 15.354 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 2.279 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.742 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.764