Eintracht Frankfurt beim Gastspiel in Dortmund wieder mit Bas Dost

Frankfurt am Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann beim Gastspiel bei Borussia Dortmund wieder auf Stürmer Bas Dost setzen.

Bas Dost will gegen Borussia Dortmund seinen sechsten Saison-Treffer erzielen.
Bas Dost will gegen Borussia Dortmund seinen sechsten Saison-Treffer erzielen.  © DPA/Arne Dedert

Dies bestätigte Trainer Adi Hütter bei der Pressekonferenz am Donnerstag. "Bas Dost hat die ganze Woche trainiert", fügte der Österreicher an.

Ob der 1,96 Meter große Niederländer am Freitag (20.30 Uhr) gleich von Anfang an spielt, ließ der Coach allerdings noch offen. Der Portugiese André Silva hatte zuletzt in Abwesenheit von Dost gute Leistungen gezeigt.

"Ich habe viele Ideen und viele Vorstellungen und eine davon werde ich morgen ziehen. Mehr verrate ich nicht", sagte Hütter.

Im Gegensatz zu Borussia Dortmund, das zuletzt zwei Spiele in Serie verlor, ist Frankfurt 2020 noch ungeschlagen.

"Dortmund muss gewinnen, wenn sie um die Meisterschaft spielen wollen. Wir wollen unseren Lauf fortsetzen. Deshalb wird es eine sehr, sehr interessante Partie", sagte Hütter, der in dieser Woche 50 Jahre alt wurde.

Titelfoto: DPA/Arne Dedert

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0