Vor Euro-League-Quali gegen Tallinn: Dieses Los erwartet die Eintracht in der nächsten Runde

Frankfurt am Main - Eintracht Frankfurt würde bei einem Weiterkommen in die dritte Runde der Europa-League-Qualifikation auf den Sieger der Partie zwischen dem ungarischen FC Fehérvar und dem FC Vaduz aus Lichtenstein treffen.

Mijat Gacinovic (Li.) und Filip Kostic vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt.
Mijat Gacinovic (Li.) und Filip Kostic vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt.  © DPA/Alexandra Wey/KEYSTONE

Dies ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Montag.

Zuvor muss der Bundesligist an diesem Donnerstag (19 Uhr/RTL Nitro) und am 1. August noch die Partien gegen den FC Flora Tallinn erfolgreich absolvieren.

Die nächste Runde der Qualifikation für die Europa League findet jeweils donnerstags, am 8. und 15. August, statt.

Im Falle des Erreichens der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde müssten die Hessen erneut zunächst auswärts antreten, ehe das Rückspiel in der heimischen Commerzbank Arena stattfindet.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0