Mutter und Tochter in München vermisst: Freund berichtet von angespanntem Familien-Verhältnis Top
Erste "Sommerhaus der Stars"-Folge zum K...! Zieht Wendlers Laura schwanger ein? Top
Gewinnspiel: Hier könnt Ihr VIP-Tickets für die Formel 1 am Hockenheim Ring gewinnen 4.245 Anzeige
Emotionen pur bei "Sieben Töchter": Jetzt packt die Tochter von Nino De Angelo aus Top
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! 1.679 Anzeige
2.298

Viertelfinale! Eintracht schlägt Inter und feiert Europacup-Party im San Siro

Eintracht Frankfurt steht nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg bei Inter Mailand im Viertelfinale der Europa League

Eintracht Frankfurt hat das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Inter Mailand mit 1:0 gewonnen und somit das Viertelfinale des Wettbewerbs erreicht.

Von Felix Christmann

Mailand - Die Sensation ist perfekt, die Reise quer über den Kontinent geht weiter: Eintracht Frankfurt hat das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Inter Mailand mit 1:0 (1:0) gewonnen und ist in das Viertelfinale des Wettbewerbs eingezogen.

Filip Kostic (re.) wirft sich in den Zweikampf mit Danilo D'Ambrosio.
Filip Kostic (re.) wirft sich in den Zweikampf mit Danilo D'Ambrosio.

Vor 45.000 Zuschauern im bei weitem nicht ausverkauften San Siro schoss Luka Jovic (5.) das Tor des Tages.

Nach der Mini-Rotation beim Auswärtssieg in Düsseldorf (TAG24 berichtete), kehrten Sebastien Haller, Mijat Gacinovic und Evan N'Dicka in die erste Elf zurück. Abräumer Gelson Fernandes, der sich im Hinspiel gegen Inter eine Gelbsperre eingebrockt hatte, wurde positionsgetreu durch Jetro Willems ersetzt.

Zudem mussten die Frankfurter auf Coach Adi Hütter verzichten, der nach seinem Flaschentritt von der UEFA gesperrt worden war. Die Regie an der Seitenlinie übernahm Co-Trainer Christian Peintinger.

Rund 20.000 Eintracht-Fans waren Schätzungen zufolge am Spieltag in Mailand unterwegs gewesen, 13.500 glückliche Ticketbesitzer feuerten das Team aus dem Gästebereich schon lange vor dem Anpfiff lautstark an.

Es dauerte nur drei Minuten, bis die Eintracht mit Vollkaracho vor den Kasten der Hausherren kam: Filip Kostic versuchte es mit einem Flachschuss, den Inter-Keeper Samir Handanovic nur zur Seite abwehren konnte. Den Abpraller hämmerte Haller an den Querbalken - Pech für Frankfurt!

Luka Jovic (re.) feiert sich nach dem Führungstreffer.
Luka Jovic (re.) feiert sich nach dem Führungstreffer.

Zwei Minuten später zappelte der Ball dann im Netz: Stefan de Vrij legte einen Kopfball unabsichtlich genau in den Laufweg von Jovic, der das Spielgerät im Vollsprint lässig über Handanovic lupfte. Vom Innenpfosten fand der Ball den Weg ins Tor - 1:0 (5.).

Frankfurt blieb am Drücker: Willems zog kurz vor dem Sechzehner ab, verfehlte das Ziel aber um einige Meter (13.).

Inter tat sich gegen die gut organisierte Eintracht-Defensive schwer, Chancen zu kreieren. Wenn es die Nerazurri schafften, die letzte Reihe zu überspielen, mangelte es an Konzentration. Bezeichnend: Keita Baldé legte sich bei einem Konter den Ball viel zu weit vor (19.), so dass Kevin Trapp den Ball problemlos aufnehmen konnte.

Die nächste ganz dicke Gäste-Gelegenheit vergab Gacinovic kurz vor der Pause fast schon fahrlässig: Der Offensivmann stürmte alleine auf Handanovic zu. Sein Abschluss: Ein kläglicher Kullerball in die Arme des Inter-Schlussmannes (39.).

Die Gastgeber kamen im ersten Abschnitt zu keiner gefährlichen Torannäherung. So konnten sich die Hessen über eine knappe, aber komfortable Halbzeit-Führung freuen, die durchaus hätte höher ausfallen können.

Gigantisch! 13.500 Eintracht-Fans feuerten ihre Mannschaft im San Siro an.
Gigantisch! 13.500 Eintracht-Fans feuerten ihre Mannschaft im San Siro an.

Mit breiter Brust und deutlich mehr Schwung kamen die Hausherren aus den Katakomben. Der Wille, die nötigen zwei Tore zum Weiterkommen zu schießen, war Inter zunächst deutlich anzumerken.

Allerdings sorgte ein Konter der SGE für den ersten Abschluss: Haller scheiterte an der Fußabwehr von Handanovic (55.). Auf der Gegenseite schlenzte Matteo Politano den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei (56.).

Kostic fasste sich in der 65. Minute ein Herz und fand erneut seinen Meister in Handanovic. Ingesamt gingen die Adlerträger fast schon schlampig mit ihrer Vielzahl an Abschlüssen um.

Nach 71 Minuten hatten die Gäste Glück: Ein Geschoss von Milan Skrinar rauschte nur knapp am Tor vorbei. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit blieb Makoto Hasebe nach einem Kopfballduell benommen im eigenen Strafraum liegen. Der Japaner konnte mit brummendem Schädel weitermachen.

Nach satten sechs Minuten Zuschlag pfiff Referee Ovidiu Alin Hategan unter großem Jubel der Eintracht-Fans ab! Durch das souveräne 1:0 im San Siro gelang den Frankfurter der sensationelle Einzug in das Viertelfinale der Europa League.

Bereits am Freitag wird in Nyon der kommende Gegner der Eintracht ausgelost: Ab 13 Uhr warten erneut attraktive europäische Schwergewichte in den Lostöpfen.

Fotos: DPA

Vergewaltigungs-Vorwurf gegen Ronaldo: Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung Neu
Nach Psycho-Klinik: Martin Kesici lässt die Liebes-Bombe platzen Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 4.435 Anzeige
Markus Söder nennt Bedingungen der CSU für CO2-Preis in Deutschland Neu
Frau vor Zug in Voerde gestoßen und getötet: "Sehr heimtückische Tat" Neu Update
Hitzewelle kommt! Jetzt helfen nur noch diese Tipps! Neu
Mann war seit 10 Jahren spurlos verschwunden: Unfassbar, wo man seine Leiche jetzt fand Neu
Polizei bittet dringend um Hilfe: Wo ist Simone L. (55)? Neu
Halb Mensch, halb Tier? Fischer filmt merkwürdige Gestalt am Flussufer Neu
Saarlouis: Jugendliche Migranten randalieren auf "Emmes", der OB schreibt einen Brandbrief! Neu
Eurofighter-Unglück: Ursache für Absturz weiter unklar Neu
Stahlkugel-Gewitter: Ex-Mitarbeiter schießt mit Zwille auf Tanke und Familienauto Neu
Soll Aufdeckerin der Zulagenaffäre nun in Ruhestand versetzt werden? Neu
Blinde und hilflose Oma getötet, Mutter mit Messer schwer verletzt: Was erwartet Enkelin? Neu
Bayern-Star David Alaba im Tausch für Leroy Sané? Wechsel-Posse immer verrückter Neu
"In aller Freundschaft": Tram erfasst Radler, Gaffer behindert Einsatz Neu
Überflutungen und Flugverspätungen: New York versinkt in Unwetter Neu
Bachelor Andrej und seine Jenny machen Ernst: Jetzt lernten sich ihre Eltern kennen Neu
"20 Plus": Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic rechnet mit Heidis Show ab Neu
Großer Gehalts-Check: In diesem Bundesland gibt´s das meiste Cash! Neu
Nie mehr "Let's Dance" mit Motsi Mabuse? Instagram-Post lässt Fans zittern Neu
Der "Hype" geht weiter: Felix Lobrecht bringt neues Comedy-Programm raus Neu
Lukebakio, Nelson oder Kamano: Wer löst Herthas rechtes Offensiv-Problem? Neu
Junge (14) klagt über Kieferschmerzen: Der Grund ist hinter seinem Wangenknochen versteckt Neu
Lehrvideos der besonderen Art: Welche Blondine zeigt hier, wie man einlocht? Neu
Freund setzt Teenagerin unter Drogen und vergewaltigt sie zwei Tage mit seinen Kumpels Neu
Paar feiert Hochzeit und kann nicht fassen, wer dort plötzlich auftaucht Neu
Witwe des London-Terroristen: "Mir wäre es am liebsten, er hätte mein Kind und mich getötet" Neu
Ex-Bachelorette Anna Hofbauer bestätigt auf Instagram: "Wir bekommen ein Baby!" 3.741
Ente gut, alles gut! Tierischer Polizeieinsatz 1.369
Aline Bachmann tot? Nachricht vom Tod der DSDS-Teilnehmerin wird verbreitet 149.224
Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Hat Hakans Vergangenheit damit zu tun? 3.723
Backpacker-Pärchen reist durch Kanada, doch es kommt nicht mehr lebend zurück 12.105
Lkw-Fahrer verursacht sturzbetrunken Unfall: Drei Fahrzeuge brennen 31.835 Update
Unglaubliches Video: Straßenhunde retten Frühchen, das grausam "entsorgt" wurde 11.551
Droht der BVB-Abgang? Götze spricht von Wechsel ins Ausland! 3.850
Gerichtet entscheidet: Rausschmiss der AfD-Politiker war rechtens! 3.596
Wer macht denn sowas? Labrador bei Gewitter ausgesetzt 15.336
"Boa-Boa Teng-Teng"! Ballern die Boateng-Brüder bald für die Eintracht? 3.828
Mysteriöser Fall bei Aktenzeichen XY: Lars Mittank verschwand im Bulgarien-Urlaub 10.187
Hallöchen Popöchen! Wer zeigt uns denn hier seine "dicke Kiste"? 5.800
Ex-Münchner über die Bundesliga: "Will einfach keiner mehr nach Deutschland" 3.172
AfD ist Gift: NRW-Innenminister Reul watscht Partei ab 383
Wo kommt denn der Doppelgänger von Wincent Weiss her? 780
CIA-Spione im Iran verhaftet: Wie viele davon müssen sterben? 3.389 Update
Streik bei Eurowings? Urabstimmung der Flugbegleiter gestoppt 1.008
Feuer lodert in Hochhaus und schließt 100 Menschen ein 1.744