Viertelfinale! Eintracht schlägt Inter und feiert Europacup-Party im San Siro 2.317
Thomas-Cook-Pleite: Bundesregierung wird Urlauber entschädigen Top
Malle-Freunde müssen jetzt stark sein: Regierung will Sauftouris mit diesen Maßnahmen stoppen! Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 5.945 Anzeige
Edeka startet riesigen Test: Nie wieder an der Kasse Schlangestehen! Top
2.317

Viertelfinale! Eintracht schlägt Inter und feiert Europacup-Party im San Siro

Eintracht Frankfurt steht nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg bei Inter Mailand im Viertelfinale der Europa League

Eintracht Frankfurt hat das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Inter Mailand mit 1:0 gewonnen und somit das Viertelfinale des Wettbewerbs erreicht.

Von Felix Christmann

Mailand - Die Sensation ist perfekt, die Reise quer über den Kontinent geht weiter: Eintracht Frankfurt hat das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Inter Mailand mit 1:0 (1:0) gewonnen und ist in das Viertelfinale des Wettbewerbs eingezogen.

Filip Kostic (re.) wirft sich in den Zweikampf mit Danilo D'Ambrosio.
Filip Kostic (re.) wirft sich in den Zweikampf mit Danilo D'Ambrosio.

Vor 45.000 Zuschauern im bei weitem nicht ausverkauften San Siro schoss Luka Jovic (5.) das Tor des Tages.

Nach der Mini-Rotation beim Auswärtssieg in Düsseldorf (TAG24 berichtete), kehrten Sebastien Haller, Mijat Gacinovic und Evan N'Dicka in die erste Elf zurück. Abräumer Gelson Fernandes, der sich im Hinspiel gegen Inter eine Gelbsperre eingebrockt hatte, wurde positionsgetreu durch Jetro Willems ersetzt.

Zudem mussten die Frankfurter auf Coach Adi Hütter verzichten, der nach seinem Flaschentritt von der UEFA gesperrt worden war. Die Regie an der Seitenlinie übernahm Co-Trainer Christian Peintinger.

Rund 20.000 Eintracht-Fans waren Schätzungen zufolge am Spieltag in Mailand unterwegs gewesen, 13.500 glückliche Ticketbesitzer feuerten das Team aus dem Gästebereich schon lange vor dem Anpfiff lautstark an.

Es dauerte nur drei Minuten, bis die Eintracht mit Vollkaracho vor den Kasten der Hausherren kam: Filip Kostic versuchte es mit einem Flachschuss, den Inter-Keeper Samir Handanovic nur zur Seite abwehren konnte. Den Abpraller hämmerte Haller an den Querbalken - Pech für Frankfurt!

Luka Jovic (re.) feiert sich nach dem Führungstreffer.
Luka Jovic (re.) feiert sich nach dem Führungstreffer.

Zwei Minuten später zappelte der Ball dann im Netz: Stefan de Vrij legte einen Kopfball unabsichtlich genau in den Laufweg von Jovic, der das Spielgerät im Vollsprint lässig über Handanovic lupfte. Vom Innenpfosten fand der Ball den Weg ins Tor - 1:0 (5.).

Frankfurt blieb am Drücker: Willems zog kurz vor dem Sechzehner ab, verfehlte das Ziel aber um einige Meter (13.).

Inter tat sich gegen die gut organisierte Eintracht-Defensive schwer, Chancen zu kreieren. Wenn es die Nerazurri schafften, die letzte Reihe zu überspielen, mangelte es an Konzentration. Bezeichnend: Keita Baldé legte sich bei einem Konter den Ball viel zu weit vor (19.), so dass Kevin Trapp den Ball problemlos aufnehmen konnte.

Die nächste ganz dicke Gäste-Gelegenheit vergab Gacinovic kurz vor der Pause fast schon fahrlässig: Der Offensivmann stürmte alleine auf Handanovic zu. Sein Abschluss: Ein kläglicher Kullerball in die Arme des Inter-Schlussmannes (39.).

Die Gastgeber kamen im ersten Abschnitt zu keiner gefährlichen Torannäherung. So konnten sich die Hessen über eine knappe, aber komfortable Halbzeit-Führung freuen, die durchaus hätte höher ausfallen können.

Gigantisch! 13.500 Eintracht-Fans feuerten ihre Mannschaft im San Siro an.
Gigantisch! 13.500 Eintracht-Fans feuerten ihre Mannschaft im San Siro an.

Mit breiter Brust und deutlich mehr Schwung kamen die Hausherren aus den Katakomben. Der Wille, die nötigen zwei Tore zum Weiterkommen zu schießen, war Inter zunächst deutlich anzumerken.

Allerdings sorgte ein Konter der SGE für den ersten Abschluss: Haller scheiterte an der Fußabwehr von Handanovic (55.). Auf der Gegenseite schlenzte Matteo Politano den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei (56.).

Kostic fasste sich in der 65. Minute ein Herz und fand erneut seinen Meister in Handanovic. Ingesamt gingen die Adlerträger fast schon schlampig mit ihrer Vielzahl an Abschlüssen um.

Nach 71 Minuten hatten die Gäste Glück: Ein Geschoss von Milan Skrinar rauschte nur knapp am Tor vorbei. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit blieb Makoto Hasebe nach einem Kopfballduell benommen im eigenen Strafraum liegen. Der Japaner konnte mit brummendem Schädel weitermachen.

Nach satten sechs Minuten Zuschlag pfiff Referee Ovidiu Alin Hategan unter großem Jubel der Eintracht-Fans ab! Durch das souveräne 1:0 im San Siro gelang den Frankfurter der sensationelle Einzug in das Viertelfinale der Europa League.

Bereits am Freitag wird in Nyon der kommende Gegner der Eintracht ausgelost: Ab 13 Uhr warten erneut attraktive europäische Schwergewichte in den Lostöpfen.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 62.177 Anzeige
Paukenschlag: Galeria Karstadt Kaufhof schluckt SportScheck! Top
GZSZ-Hammer: Kehrt Jasmin Tawil zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurück? Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.124 Anzeige
Seine Fürze lassen Moskitos sterben, die Malaria übertragen! Top
Tragödie in Nationalpark: Elefant trampelt Frauen zu Tode, vier Menschen verletzt! Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.667 Anzeige
Berliner Caritas bedankt sich bei Frank Zander mit einem Lied für 25 Jahre Obdachlosenhilfe Neu
Kollegah-Konzert in Nürnberg: Jugendliche nur mit erwachsener Begleitung erlaubt! Neu
Gebühr für Rücksendungen beim Online-Shopping? Experten erklären die Folgen Neu
Nein, kein Mann: Diese Muskelberge gehören der wohl stärksten Frau der Welt! Neu
Süße Neuigkeiten! Dieser deutsche Radstar ist zum ersten Mal Vater geworden Neu
"Schuh des Manitu": Deshalb wird es keinen zweiten Kinofilm geben Neu
Union-Stürmer Andersson: "Dass wir in der Liga bleiben ist wahrscheinlicher, als dass Bayern Meister wird!" Neu
Robert Geiss protzt im luxuriösen PS-Monster Neu
Drama um Geparden-Baby! Junges zieht sich in Freizeitpark-Gehege schwere Verletzungen zu Neu
Männer randalieren in Notaufnahme: Wachmann und Patient verletzt Neu Update
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! Neu
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp Neu
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht 162
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück 1.153
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen 83
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! 527
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus 2.340
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto 1.663
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot 1.856
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? 792
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet 321
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg 284
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" 755
Mehrere Frauen entführt und sexuell misshandelt: Zwei Männer vor Gericht 323
Kann eine Gehirnerschütterung beim Sport bald besser erkannt werden? 177
Das ging schnell: Youtube-Star Bibi zeigt dicken Babybauch! 985
ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" 455
Dieser Hund sollte sterben, weil Frauchen umziehen wollte 2.377
Polizei will Auto auf A4 kontrollieren, dann ereignet sich spektakuläre Verfolgungsjagd 5.249
Zerstückelte Frauenleiche! Grausame Horror-Tat wird vor Gericht verhandelt 961
St. Pauli-Duschgel lässt Fans vor Wut schäumen: "Schaut lieber auf die Tabelle" 1.902
Heftiger Beef zwischen Bushido und Fler: Jetzt geht's vor Gericht! 400
Übler Verrat bei GZSZ: Philip schmeißt Nihat raus! 5.708
Kopfschuss-Mord an Georgier: Regierungsnahe widersprechen Putin 755
Mann kauft Kleid von Lady Di, doch seine Frau will es nicht mehr haben 935
Welche Beauty gewährt uns hier so tiefe Einblicke? 3.643
Kind (9) bricht Uni-Studium ab: Das ist der absurde Grund 2.426
Aus diesem Grund spendet ein Zwilling seinem Bruder einen Hoden 679
Kokain-Verschwörung: Nahm ein ranghoher Minister Schmiergeld von Drogenboss "El Chapo" an? 483
Sex bei "Bachelor in Paradise": Unter der Decke geht's heiß her 3.830
Schock für Besitzer: Hund stürzt von 12 Meter hoher Klippe 816
"Prince Charming"-Halbfinale: "Haben sich den Penis gegenseitig in den Mund genommen" 2.866