AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da Top Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.113 Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! Top Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 11.527 Anzeige
133

Eintracht-Coach Kovac ist kein Fan von Bundesliga am Montag

Vor RB Leipzig-Spiel: Eintracht Frankfurt Trainer Niko Kovac versteht Fanproteste gegen Montagsspiele

Für die Eintracht steigt am Montag das Spitzenspiel gegen RB Leipzig. Coach Niko Kovac gefällt die Ansetzung nicht wirklich. Die drei Punkte will er trotzdem.

Von Angelo Cali

Trotz aller Querelen um die Partien zum Wochenbeginn: Niko Kovac konzentriert sich voll auf ein schweres Spiel gegen das Top-Team RB Leipzig.
Trotz aller Querelen um die Partien zum Wochenbeginn: Niko Kovac konzentriert sich voll auf ein schweres Spiel gegen das Top-Team RB Leipzig.

Frankfurt - Am Montag kommt es in der Commerzbank Arena zum Spitzenspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (20.30 Uhr). Die sportliche Seite gerät beim Thema Montagsspiel dabei aber schon fast in den Hintergrund.

Das Aufeinandertreffen mit dem Tabellendritten könnte richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf der bislang glänzend aufgelegten Adlerträger werden. Ein Heimsieg könnte erstmals eine kleine Kluft zwischen der Tabellengruppierung um Rang zwei bis sechs und den Teams ab Platz sieben schaffen. Doch die angekündigten Fan-Boykotts beider Lager (TAG24 berichtete) überschatten das Premieren-Montagsspiel der höchsten deutschen Spielklasse.

Auch Frankfurts Fußballlehrer Niko Kovac ließ das Thema im Gespräch mit den Journalisten nicht kalt. "Ich bin kein Freund von Montagsspielen. Wenn alle Kontrahenten erstmal vorlegen können, baut das erheblichen Druck auf", so sein Statement zur weiterhin nicht anhalten wollenden Debatte (TAG24 berichtete).

Bei seiner Kritik an den Montagsspielen denkt Niko Kovac vor allem an die Fans.
Bei seiner Kritik an den Montagsspielen denkt Niko Kovac vor allem an die Fans.

Eine baldige Abschaffung einer Spielansetzung zum Wochenbeginn wünschte sich der 46-Jährige Kovac vor allem auch für die Anhänger seiner Mannschaft.

"Es ist vollkommen logisch, dass nicht alle Fans am Montagabend ins Stadion kommen können. Die meisten müssen arbeiten und haben keine Möglichkeit pünktlich zum Anpfiff anzureisen oder problemlos wieder nach Hause zu kommen." Dass auch dieser Umstand nun heftige Proteste auf den Plan gerufen hat, kann Kovac ebenfalls nachvollziehen.

"Wir spielen Fußball zwar auch für uns, aber hauptsächlich für die Fans. Wenn die ihre Grundrechte angegriffen sehen, dürfen sie ihrem Unmut auch Luft machen", so der Eintracht-Trainer, der es ebenfalls für richtig hält, dass die geplanten Aktionen direkt im Stadion stattfinden. Trotz alledem hofft er darauf, dass "alles friedlich ablaufen wird.

Unter dem Strich bleibt für den Pragmatiker "ein Abendspiel stets ein Abendspiel". Diese Aussage kostete ihn eine erneute Spende in Richtung Eintracht-Phrasenschwein (TAG24 berichtete). Tatsächlich konnte dann endlich über den aktuellen Gegner aus Leipzig gesprochen werden.

Für Kapitän David Abraham könnte es gegen Leipzig sogar zum Comeback auf dem Platz kommen.
Für Kapitän David Abraham könnte es gegen Leipzig sogar zum Comeback auf dem Platz kommen.

"Leipzig ist ein starker Gegner mit hoher Qualität", rückte Kovac den Tabellendritten ins Rampenlicht.

Für besonders gefährlich hielt er das Umschaltspiel des Teams von Ralph Hasenhüttl. "Einen verlorenen Ball versuchen sie umgehend zurückzuerobern, was viele Gegner total überrascht." Anders als im Hinspiel, das mit 1:2 in Leipzig verloren ging, möchte der Eintracht-Trainer den Gästen nicht mehr so offensichtlich in die Karten spielen.

"Wir müssen unsere Stärken zeigen und die Stärken des Gegners eliminieren", so die klare Ansage Kovacs. Nach den zusätzlichen Belastungen für Leipzig aufgrund der Teilnahme an der Champions und nun der Europa League, habe sich RB wieder gefangen und sei so gefährlich wie in der Vorsaison. "Man gewinnt nicht einfach so gegen den Ersten der Serie A. Dazu braucht es jede Menge Qualität", warnte Frankfurts Coach erneut vor Hasenhüttls Truppe.

Es ist fraglich, Ob Omar Mascarell für Eintracht Frankfurt auflaufen kann.
Es ist fraglich, Ob Omar Mascarell für Eintracht Frankfurt auflaufen kann.

Mit einer längeren Erholungsphase als der Gegner im Rücken hoffte Kovac auf eine gelungene Trainingssteuerung, um auf den Punkt für das Top-Spiel vorbereitet zu sein.

"Es kann schwer sein, den Fokus über solch einen langen Zeitraum aufrecht zu erhalten", meinte der "Adler"-Trainer. Aber zumindest personell kann die Eintracht mit einem Luxus-Problem protzen.

Bis auf Omar Mascarell, dessen Einsatz für das Montagsspiel aufgrund von Fuß-Problemen fraglich ist (TAG24 berichtete), stehen alle Akteure bedingungslos zum Einsatz bereit. Auch Kapitän David Abraham könnte wieder in den Genuß des Gefühls des Spielballs am Fuß kommen. "David fühlt sich gut. Er wird zumindest im Kader stehen. Er hatte jede Einheit mitgemacht und könnte eine ganz große Alternative sein", machte Kovac Hoffnungen auf ein Comeback des Langzeitverletzten Abraham.

Das Wort Europa bleibt währenddessen weiterhin ein Tabu in Frankfurt. "Aktuell ist mir das noch zu viel. Warten wir bis Ende März ab, dann wird es neue, klar definierte Saisonziele geben", unterstrich Kovac. Natürlich schaue man auf die Tabelle, vor einer Änderung der Marschroute stünde jedoch noch einiges an Arbeit an.

Fotos: dpa/Andreas Arnold, dpa/Bernd Thissen, DPA/Arne Dedert

TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest Top Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.394 Anzeige Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt Neu Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.622 Anzeige Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen Neu EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 1.181 Anzeige Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt Neu Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! Neu Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück Neu Kennst Du Dich mit Viren und Firewalls aus? Dann bewirb Dich schnell hier! Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 297 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 104 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.258 Anzeige Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 652 Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 953 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 1.722 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 739 REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.282 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 701 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 290
Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 656 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 238
Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 264 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 173 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 102 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 133 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.080 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.294 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 698 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.629 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.385 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.057 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 83 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 1.747 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.319 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 2.789 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.251 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 201 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 91 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 1.879 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 1.823 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 4.229 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 44 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 4.433 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 696 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.778 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 11.706 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 4.982 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 484 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 183