Eintracht bereit für Europapokal-Fete: Wird Donezk zum Partycrasher? 160
Frau nach Diät und Makeover nicht mehr wiederzuerkennen Top
Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet: Das sind die Gewinner 8.386
Alle wollen die Tage zu SATURN in Magdeburg! Das steckt dahinter! Anzeige
Ex-Dynamo Schubert gibt Bundesliga-Debüt 7.458
160

Eintracht bereit für Europapokal-Fete: Wird Donezk zum Partycrasher?

Eintracht Frankfurt spielt am Donnerstagabend gegen Schachtar Donezk um den Einzug ins Achtelfinale der Europa Europa

Eintracht Frankfurt will im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Schachtar Donezk die nächste Europapokal-Party feiern.

Frankfurt - Die Ausgangslage ist gut, die Zuversicht groß - vor ausverkauftem Haus will Eintracht Frankfurt im Zwischenrunden-Rückspiel gegen Schachtjor Donezk die nächste Fußball-Party feiern und die Festspielwochen in der Europa League verlängern.

Gegen Lazio Rom lieferten die Eintracht-Fans eine sagenhafte Choreografie.
Gegen Lazio Rom lieferten die Eintracht-Fans eine sagenhafte Choreografie.

"Die Fans lieben Europa, die Spieler lieben Europa, der Verein insgesamt liebt Europa. Es wäre schön, wenn wir noch ein bisschen in Europa verweilen könnten", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic vor dem Duell mit dem ukrainischen Meister und Pokalsieger an diesem Donnerstag (18.55 Uhr/Nitro und DAZN).

Zum 17. Mal ist die Eintracht in einem internationalen Wettbewerb dabei, achtmal stand sie bisher im Achtelfinale. Dort wollen die Hessen nach dem 2:2 im Hinspiel erstmals seit der Saison 1994/95 - damals im UEFA-Pokal - wieder hin.

"Wir haben ein sehr gutes Ergebnis im Hinspiel erzielt. Die Ausgangslage ist positiv", sagte Bobic. Er warnte jedoch: "Es wird uns alles abverlangt werden, denn das ist eine brutal starke Mannschaft."

Auch Eintracht-Trainer Adi Hütter warnte vor den Ukrainern. "Wenn wir Donezk Räume anbieten, können sie uns mit ihrer Schnelligkeit und Dynamik wehtun", sagte er am Mittwoch. Ihm geht es deshalb ausschließlich um das nackte Ergebnis. "Wir müssen kein wunderschönes Spiel zeigen. Es geht nur um das Weiterkommen", betonte Hütter.

Die seit Wochen ausverkaufte Partie habe eine "hohe Bedeutung", ein Einzug in die nächste Runde hätte nicht nur wegen der UEFA-Prämie von 1,1 Millionen Euro einen "riesigen Stellenwert".

Können die Eintracht-Kicker nach dem Donezk-Duell das Weiterkommen feiern?
Können die Eintracht-Kicker nach dem Donezk-Duell das Weiterkommen feiern?

"Es hat natürlich immer eine positive Wirkung, wenn man in der Europa League spielt. Wir haben schon in der Gruppenphase unseren Stempel hinterlassen und sind sehr glücklich, wie es bisher gelaufen ist", sagte Bobic. "Aber natürlich wollen wir noch weiter kommen."

Dabei sollen die enthusiastischen Fans mithelfen. "Sie sind das Non-Plus-Ultra in der Europa League und haben uns in allen Spielen beflügelt. Ich hoffe, dass wir den Funken wieder herüberspringen lassen", sagte Hütter. "Wir wollen diese Atmosphäre, diese Energie aufsaugen und auf dem Platz umsetzen."

Ausgerechnet jetzt plagen die Eintracht jedoch Personalprobleme im Defensivbereich. Gelson Fernandes fällt wegen einer Oberschenkelverletzung aus, der Einsatz von Kapitän David Abraham und Sebastian Rode ist fraglich. Beide waren im Abschlusstraining am Mittwoch aber dabei. Hütter blieb daher cool. "Wir werden eine Lösung finden. Es gibt andere Optionen", sagte der 49-Jährige.

Nicht verrückt macht sich der Österreicher auch wegen eines möglichen Elfmeterschießens. Geübt wurde das Nervenduell im Training nicht. "Das bringt nichts", sagte Hütter. "Wenn es um die Wurst geht, musst du am Punkt konzentriert sein und das Ding reinhauen."

Und auch das Scheitern der Frankfurter vor fünf Jahren gegen den FC Porto mit dem heutigen Donezk-Trainer Paulo Fonseca - nach einem 2:2 im Hinspiel gab es zu Hause ein 3:3 - interessiert ihn nicht.

"Ich habe mit der Vergangenheit nichts am Hut, zumal ich nicht dabei war. Ich beschäftige mich nur mit der Gegenwart", betonte Hütter. Da sei eine Topleistung gefordert, damit die Eintracht bei der Auslosung des Achtelfinales am Freitag in Nyon im Topf liegt. "Wir müssen unseren Teil dazu beitragen, dass wir wieder ein Fest feiern können", so Hütter.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 96.751 Anzeige
Niederlage in Überzahl: Eintracht kann auch auf Schalke keinen Punkt mitnehmen 607
Grusel-Fund! Fährmann entdeckt Leiche in der Elbe 7.594
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.609 Anzeige
Auto rutscht wegen Glätte in Teich, Beifahrer ertrinkt 3.415
Kind (13) gebärt Baby und schockt alle, wer dessen Vater ist 17.633
30 Tote nach Erdrutsch: Arbeiter in Goldmine verschüttet 1.264
Tennis-Skandal! Auch deutscher Spieler soll betrogen haben 1.868
Alles ganz groß: Neue Moschino-Kollektion ein Reinfall? 2.780
Typ fälscht reihenweise McDonald's-Sammelkarten und fällt dann aus dummem Grund auf 12.399
Rapper Afrob ist enttäuscht vom Umgang mit Immigranten 2.101
Hunde fressen verletzten Mann (†): Zeugen hören ihn noch schreien 7.965
Fans aus dem Häuschen: Sonya Kraus macht Knutsch-Angebot 927
Renault kracht frontal in BMW: 32-Jährige stirbt an Unfallstelle 6.319
Thees Uhlmann live: Zum Singen und Begeistern trat der Tomte-Mann in Berlin auf 500
Wegen Mesut Özil: Chinesisches Fernsehen zieht heftige Konsequenzen 2.403
Mutter fällt mehrere Male durch Fahrschul-Prüfung, da kommt ihr Sohn auf eine dumme Idee 3.260
Clea-Lacy Juhn hat einen Neuen und der ist kein Unbekannter 6.292
Über 3,5 Millionen Euro: Beliebtes Instagram-Haus steht zum Verkauf! 798
Trauriger Grund: Darum fehlte Gisa Zach bei GZSZ 4.886
Erdbebenserie erschüttert Urlaubsparadies: Mehrere Tote und Verletzte 2.957
Kein Platz im ICE? Greta Thunberg saß bei Zugfahrt in der Ersten Klasse 11.047 Update
VfB-Stuttgart-Mitgliederversammlung: Der neue Präsident wurde gewählt! 3.287
Jenny Frankhauser gesteht: "Ich bin echt der schlimmste Mensch" 7.406
Riverboat: Kultmoderator Heinz Quermann (†82) hatte ein großes Geheimnis 16.132
Rebecca Reusch seit fast zehn Monaten vermisst: "Gib uns die Leiche" 14.308
Nach Shitstorm: "Schwiegertochter gesucht"-Pärchen überrascht mit Spendenaktion! 2.366
Fans verwirrt: Plant Klitschko nun doch ein Comeback? 899
"Ich liebe Dich": Superstar macht Helene Fischer Liebeserklärung 12.455
Herzstillstand-Drama mitten auf Weihnachtsmarkt, junger Mann wird zum Lebensretter 26.626
Bachelor-Babe Jennifer Lange verpasst Flug: Schuld ist ein Gegenstand im Handgepäck 4.306
S-Bahn mit 200 Menschen an Bord mit Steinen beworfen, Scheibe zersplittert: Notbremsung! 10.117
Kampf gegen Krebs verloren: Schauspielerin Anna Karina ist tot 15.474
"Bachelor in Paradise": Ist Sam nach ihrem Ausstieg schon wieder vergeben? 5.335
Wunder-Faser aus Kunststoff sorgt für Aufsehen: Diese Erfindung ist einzigartig! 1.894
Horror-Sturz wegen kleiner Schraube: Mann fällt sechs Meter in die Tiefe 3.237
"Hexen-Folter"! Sex-Bloggerin leidet an Folgen von Schönheits-Operation 4.515
Rechtzeitig zur Wintersportsaison: Hier zahlt Ihr in Österreich keine Autobahn-Maut! 1.350
Intercity bleibt auf Strecke liegen: 192 Fahrgäste befreit 4.438
Er wollte seinen Bus erwischen! 19-Jähriger von Kia-Fahrerin erfasst und verletzt 6.460 Update
WM-Aus in Runde eins! Darts-Ikone van Barneveld beendet Karriere 2.641
Horror-Fund! 50 Leichen auf Farm entdeckt 5.430
Wahnsinn! An diesem Weihnachts-Haus hängen 145.000 LEDs! 4.303
Lebloser Mann liegt in brennender Wohnung: "Anzeichen für ein Gewaltdelikt" 2.783 Update
Dagmar Berghoff: "Miss Tagesschau" hat Beerdigung schon geplant! 1.510
6:1-Galasieg des FC Bayern gegen Bremen: Plädoyer für Hansi Flick? 1.106
Tödliche Plattenbau-Explosion: Wie geht es so kurz vor Weihnachten für die Mieter weiter? 2.832
Kieler Tatort bewegt sich am Abgrund des Menschlichen 5.064