Ante Rebic stürmt bis 2021 für Eintracht Frankfurt

Ante Rebic (Archivbild) wird auch über 2018 hinaus den Adler auf der Brust tragen.
Ante Rebic (Archivbild) wird auch über 2018 hinaus den Adler auf der Brust tragen.  © dpa/Hendrik Schmidt

Frankfurt - Offensivspieler Ante Rebic (24) wird auch über den Sommer 2018 hinaus für Eintracht Frankfurt auflaufen.

Der 24-jährige Kroate spielte bisher nur auf Leihbasis für Frankfurt. Doch am Mittwochabend gab die Eintracht Frankfurt Fußball AG bekannt, dass die "mit dem Spieler verbundenen Transferrechte automatisch mit Wirkung zum 1. Juli 2018 an Eintracht Frankfurt übergehen und sich Rebics Arbeitsvertrag daraufhin bis zum 30. Juni 2021 verlängert".

Sport-Vorstand Fredi Bobic ist mit dieser Entwicklung sehr zufrieden: "Es bereitet uns große Freude, Ante in der aktuellen Verfassung spielen zu sehen. Wir haben ja immer betont, dass wir von ihm überzeugt sind. Er hat viel Potenzial, und wir freuen uns sehr, ihn hier noch einige Jahre weiter entwickeln zu können", sagte er in Bezug auf Rebic.

Der so gelobte Stürmer freut sich ebenfalls: "Ich bin wahnsinnig glücklich, dass ich bei der Eintracht und in Frankfurt bleiben kann."

Ein anderer Spieler hingegen verlässt die Mainmetropole. Andersson Ordonez wechselt mit "sofortiger Wirkung" nach Ecuador, wurde am Mittwoch bekanntgegeben (TAG24 berichtete).

Titelfoto: dpa/Hendrik Schmidt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0