Verpflichtung perfekt: Sebastian Rode ist zurück bei Eintracht Frankfurt

Frankfurt am Main - Mittelfeldspieler Sebastian Rode kehrt von Borussia Dortmund zu Eintracht Frankfurt zurück.

Das Foto zeigt Sebastian Rode im Trikot von Eintracht Frankfurt im Mai 2019.
Das Foto zeigt Sebastian Rode im Trikot von Eintracht Frankfurt im Mai 2019.  © dpa/Uwe Anspach

Das bestätigten am Samstag beide Fußball-Bundesligisten, nachdem zuvor die Zeitungen der VRM-Gruppe darüber berichtet hatten.

Der 28-Jährige unterschrieb bei den Frankfurtern einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024.

Der 28-jährige Sebastian Rode war im Winter bereits als Leihgabe vom BVB zu den Hessen gekommen.

"Wir haben alle gesehen, welche Wertigkeit Sebastian in unserem Spiel hat. Nach seiner Verpflichtung im vergangenen Winter hat unser Spiel an wichtigen Komponenten gewonnen", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Rode befindet sich nach seiner Knorpelverletzung im Aufbautraining, reiste aber sogleich ins Trainingslager der Eintracht nach Windischgarsten in Österreich nachreisen.

Für Dortmund war er wegen Verletzungen zwischen Juli 2016 und Dezember 2018 nur in 22 Pflichtspielen zum Einsatz gekommen.

9. Mai 2019: Sebastian Rode (M) von Eintracht ist verletzt und wird neben Trainer Adi Hütter (3.v.r.) medizinisch behandelt.
9. Mai 2019: Sebastian Rode (M) von Eintracht ist verletzt und wird neben Trainer Adi Hütter (3.v.r.) medizinisch behandelt.  © DPA/Arne Dedert

Titelfoto: dpa/Uwe Anspach

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0