5:1-Klatsche! Frankfurt zerlegt die Bayern in Überzahl 4.505
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? Top
Sex bei "Bachelor in Paradise": Unter der Decke geht's heiß her Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 5.601 Anzeige
Kind (9) bricht Uni-Studium ab: Das ist der absurde Grund Top
4.505

5:1-Klatsche! Frankfurt zerlegt die Bayern in Überzahl

10. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Eintracht Frankfurt trennt sich mit 5:1 (2:1) vom FC Bayern München

Ausnahmezustand in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Die Eintracht empfing den Rekordmeister aus München und sorgte für eine wahre Sensation.

Von Angelo Cali

Frankfurt am Main - SGE-Kantersieg stürzt den Deutschen Rekordmeister in die Krise! Eintracht Frankfurt hat vor 51.500 Zuschauern in der ausverkauften Commerzbank-Arena den FC Bayern München mit 5:1 (2:1) zerlegt.

Bayerns Jérome Boateng sah nach nur zehn Minuten glatt Rot.
Bayerns Jérome Boateng sah nach nur zehn Minuten glatt Rot.

Filip Kostic brachte die Hausherren in Führung (25.), Djibril Sow legte im ersten Durchgang nach (34.), ehe Robert Lewandowski in seinem 300. Bundesligaspiel den Anschluss erzielte (37.). In Durchgang zwei trafen David Abraham (49.), Martin Hinteregger (61.). Goncalo Paciencia setzte den Schlusspunkt (85.). Jérome Boateng sah bereits in der 10. Spielminute glatt Rot (Notbremse).

Überraschenderweise ließ Eintracht-Chefcoach Adi Hütter Defensiv-Dauerbrenner Makoto Hasebe auf der Bank. Für ihn durfte Abraham ran. Darüber hinaus ersetzten Danny da Costa, Sow, Filip Kostic und Paciencia die zuletzt beim DFB-Pokal-Sieg bei St. Pauli (2:1/TAG24 berichtete) aufgelaufenen Erik Durm, Dominik Kohr, Timothy Chandler und Daichi Kamada.

Nach ersten zaghaften Angriffsbemühungen der Münchener zeigte die Eintracht direkt, wie gefährlich sie vorne sein kann. Nach zauberhafter Hacken-Vorlage von Kostic spielte Pacienca den Ball von Links in den Strafraum, wo Bas Dost einschussbereit war. Doch Manuel Neuer verhinderte das Schlimmste (6.). Für den Rekordmeister wurde es im direkten Anschluss besonders bitter.

Boateng fällte Pacienca knapp vor dem Strafraum - wohl als letzter Mann (8.). Nach langer Unterbrechung samt Hinzunahme des Videoschiedsrichters wurde ein zunächst gegebener Elfmeter und eine Gelbe Karte revidiert, stattdessen gab es Freistoß und glatt Rot für den Bayern-Verteidiger (10.). Nach einer rassigen Anfangsphase verlor die Partie ein wenig an Fahrt, die Eintracht ließ Ball und Gegner jedoch souverän laufen.

Halbzeit eins: Boateng fliegt, die Eintracht schlägt zu, Lewandowski hält die Bayern im Spiel

Filip Kostic (r.) traf zum 1:0 für die Eintracht.
Filip Kostic (r.) traf zum 1:0 für die Eintracht.

Und das wurde letztlich belohnt: Ein fein vorgetragener Angriff erreichte da Costa, der auf rechten Seite völlig frei zum Flanken kam. Zunächst wurde Sows darauffolgender Abschluss abgefälscht, landete dann aber vor den Füßen von Kostic, der souverän zum 1:0 einschob (25.).

Und die SGE hatte Bock auf mehr: Paciencia, Sebastian Rode und letztlich Kostic im Zusammenspiel, der Schuss des Serben wurde zunächst abgefälscht und landete schließlich bei Sow, der per Volley das 2:0 besorgte (34.).

Der angeschlagene Rekordmeister wollte jedoch zurückschlagen, wurde aber vom Schiedsrichter-Assistenten ausgebremst. Der vermeintliche Anschlusstreffer von Joshua Kimmich wurde wegen Abseits aberkannt (36.).

Der nächste Angriff brachte dann aber doch den Anschluss - und niemand Geringeres als Lewandowski traf mit viel Willen zum 2:1-Anschluss (37.).

In einer überaus ansprechenden ersten Hälfte sollte dieser Treffer dann aber der Schlusspunkt sein. Mit einem dreifachen Pfiff schickte Schiedsrichter Markus Schmidt die beiden Kontrahenten in Richtung Pausentee.

Personell unverändert gingen beide Mannschaften wieder auf den Rasen - und für die Eintracht ging es wieder glänzend los. Nach einem Stockfehler von Serge Gnabry kam da Costa einmal mehr auf Rechts an den Ball und schlenzte die Pille butterweich auf den Fuß von Abraham, der zum 3:1 verwandelte (49.). Im Gegenzug verhinderte der Torschütze den schnellen Gegentreffer durch Lewandowski mit dem Allerwertesten (50.).

Halbzeit zwei: Eintracht belohnt sich für mutiges Spiel nach vorne

Mia san Frankfurt! Die Eintracht behielt in einem klasse Bundesliga-Match die Oberhand gegen die Bayern.
Mia san Frankfurt! Die Eintracht behielt in einem klasse Bundesliga-Match die Oberhand gegen die Bayern.

Für den blassgebliebenen Philppe Coutinho war der Arbeitstag früh vorüber, Kingsley Coman ersetze ihn (57.). Und weiterhin blieb es ein munteres Hin und Her. Nach zwei vergebenen Chancen auf Münchener Seite, teste Dost zunächst die Qualitäten von Neuer.

Die darauffolgende Ecke konnte der Nationalkeeper aber nicht mehr parieren, da Hinteregger das Spielgerät per Kopf ins Netz nickte (61.). Dann war Schluss für den fleißigen Dost, der von Kamada ersetzt wurde (64.). Und auch Rode durfte vorzeitig Feierabend machen. Seinen Platz nahm Mijat Gacinovic ein (71.).

Mit der beruhigenden Führung im Rücken kontrollierten die Adlerträger nun das Spiel, die Angriffsbemühungen der Gäste wurden stets im Keim erstickt. In den letzten zehn Minuten durfte auch der wiedergenesene André Silva nochmal ran. Er kam für Gelson Fernandes (80.).

Und Silva stand direkt im Mittelpunkt, als er David Alaba im Sechzehner alt aussehen ließ und mustergültig für Paciencia auflegte, der lediglich zum 5:1 einschieben musste (85.). Damit setzte der Portugiese auch den Schlusspunkt hinter einen starken Auftritt der Eintracht gegen den dezimierten Rekordmeister.

Für die Eintracht gehen die sogenannten Wochen der Wahrheit schon am Donnerstag (7. November/18.55 Uhr) weiter. Dann sind Hütters Mannen bei Standard Lüttich in der Europa League gefordert. In der Bundesliga geht es am Sonntag (10. November/18 Uhr) beim SC Freiburg weiter. Der Rekordmeister ist unter der Woche in der Champions League gefordert und empfängt am Dienstag (6. November/18.55 Uhr) Olympiakos Piräus.

Fotos: dpa/Uwe Anspach

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 61.053 Anzeige
"Prince Charming"-Halbfinale: "Haben sich den Penis gegenseitig in den Mund genommen" Top
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.111 Anzeige
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! Neu
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.636 Anzeige
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht Neu
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück Neu
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen Neu
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! Neu
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus Neu
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto Neu
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot Neu
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet Neu
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg Neu
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" Neu
Mehrere Frauen entführt und sexuell misshandelt: Zwei Männer vor Gericht Neu
Kann eine Gehirnerschütterung beim Sport bald besser erkannt werden? Neu
Das ging schnell: Youtube-Star Bibi zeigt dicken Babybauch! Neu
ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" Neu
Dieser Hund sollte sterben, weil Frauchen umziehen wollte Neu
Polizei will Auto auf A4 kontrollieren, dann ereignet sich spektakuläre Verfolgungsjagd Neu
Zerstückelte Frauenleiche! Grausame Horror-Tat wird vor Gericht verhandelt Neu
St. Pauli-Duschgel lässt Fans vor Wut schäumen: "Schaut lieber auf die Tabelle" Neu
Heftiger Beef zwischen Bushido und Fler: Jetzt geht's vor Gericht! Neu
Übler Verrat bei GZSZ: Philip schmeißt Nihat raus! Neu
Kopfschuss-Mord an Georgier: Regierungsnahe widersprechen Putin Neu
Mann kauft Kleid von Lady Di, doch seine Frau will es nicht mehr haben Neu
Welche Beauty gewährt uns hier so tiefe Einblicke? Neu
Aus diesem Grund spendet ein Zwilling seinem Bruder einen Hoden Neu
Kokain-Verschwörung: Nahm ein ranghoher Minister Schmiergeld von Drogenboss "El Chapo" an? Neu
Schock für Besitzer: Hund stürzt von 12 Meter hoher Klippe Neu
Horror-Tat in Augsburg: Wird die Jugend in Deutschland krimineller? Neu
Zitter-Sieg: BVB gewinnt und zieht ins CL-Achtelfinale ein 1.245
"Radioaktiv"-Zeichen auf mehreren Paketen ohne Adresse: Großalarm! 4.020
Sturzgeburt auf dem Klo: Wirtin verweigert Frau jegliche Hilfe! 9.291
Tim Mälzer: Starkoch muss Restaurant "Bullerei" schließen! 41.741
Lufthansa muss New-York-Flug nach vier Stunden abbrechen 4.232
IT-Panne bei Sparkassen: Mehrere Zehntausend Kunden betroffen? 3.081
Gewalt durch Migranten: Boris Palmer zur Horror-Tat von Augsburg 19.628
Lebensgefahr! Horror-Fund in Supermarkt sorgt für Aufregung 9.147
Frau unterzieht sich mehreren OPs, um die dickste Vagina aller Zeiten zu bekommen 8.365
Fuß in die A****ritze stecken: Bett-Zoff bei Daniela Katzenberger und Mama Iris Klein 4.067
Fritz von Weizsäcker getötet: Polizei sucht weitere Zeugen 851
Rache an FC Bayern: Gelingt Tottenham mit José Mourinho die große Revanche? 210
Horror beim Geld-Abheben: Bewaffnete Räuber stürmen Bank-Filiale 4.519
Vermisste Katze wartet ganze Nacht auf Besitzerin am Bahnhof 4.351
Nach qualvollem Hunde-Tod: Frauchen warnt andere Besitzer 2.443