Sturm-Tank im Anmarsch: Eintracht kurz vor Verpflichtung von Bas Dost

Frankfurt am Main - Bei der Suche nach der dringend benötigten Verstärkung in der Offensive ist Bundesligist Eintracht Frankfurt offenbar fündig geworden. Die Hessen wollen den 18-maligen niederländischen Nationalspieler Bas Dost zurück in die Bundesliga holen.

Gkeich in seiner ersten Saison bei Sporting Lissabon wurde Bas Dost Torschützenkönig in der Primeira Liga.
Gkeich in seiner ersten Saison bei Sporting Lissabon wurde Bas Dost Torschützenkönig in der Primeira Liga.  © DPA

Das bestätigte die Eintracht am Samstag auf ihrer Web-Seite. Der 30-Jährige steht derzeit noch bei Sporting Lissabon unter Vertrag.

Mit dem Portugiesen seien demnach noch einige Details zum Transfer zu klären, weshalb an diesem Wochenende noch nicht mit der Verpflichtung des Niederländers zu rechnen ist.

Allerdings wird Bost am Sonntag beim Spiel gegen Braga nicht mehr dem Kader von Sporting Lissabon angehören.

Bas Dost ist in der Bundesliga ein alter Bekannter. Von 2012 bis 2016 trug er das Trikot des VfL Wolfsburg, für den er in 85 Bundesliga-Spielen 36 Tore schoss.

Zur Saison 2016/17 wechselte der 1,96 Meter große Mittelstürmer für knapp 12 Millionen Euro zu Sporting in die Primeira Liga, wo er seitdem in 84 Ligaspielen stolze 76 Tore erzielte.

Direkt in seiner ersten Saison in Portugal wurde Dost mit 34 Treffern Torschützenkönig. In der vergangenen, von Verletzungen überschatteten Spielzeit, waren es immerhin noch 15 Tore bei 22 Einsätzen.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0