Besondere Überraschung zum Muttertag: Eisbär-Baby Hertha feiert mit seiner Mama

Berlin - Muttertag hat anscheinend auch bei Eisbären einen hohen Stellenwert! Das konnte man im Berliner Tierpark am Sonntag gut beobachten, wenn man die kleine Hertha und ihre Mama beim Schlemmen beobachtete.

Eine ganz enge Bindung: Hertha scheint seine Mama von ganzen Herzen lieb zu haben!
Eine ganz enge Bindung: Hertha scheint seine Mama von ganzen Herzen lieb zu haben!  © Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Da Hertha noch sehr klein ist und Eisbärkinder ihren Eltern generell eher selten Geschenke machen, kümmerten sich die Pfleger im Berliner Tierpark um ein Präsent zum Muttertag.

Und das schien bei den beiden Eisbärinnen den Appetit anzuregen!

Denn zum Schnabolieren gab es am Ehrentag von Mama Tonja (9) einen Baum, voll behängt mit Leckereien, wie Karotten, Äpfel und Eisbergsalat. Mit den Äpfeln hatte die tapsige Hertha besonders viel Spaß, tollte mit ihnen sogar ein wenig im Wasser herum.

Und weil Eisbären Fisch ganz besonders lieben, gab es auch noch ein bisschen Proteine für das süße Mutter-Tochter-Gespann. Ein rundum gelungener Muttertag, wie es scheint.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0