Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Top

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

Top

Mega-Hot! Sophia Thomalla im sexy Aerobic-Body

Neu

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.457
Anzeige
1.732

Trainer stinksauer: Eislöwen spielen wie Mädchen!

Nach dem Spiel ging es richtig rund in der Kabine, flogen Geschirr und Türen! #dresdnereislöwen

Von Enrico Lucke

Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.
Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.

Dresden - Die Tür zum Kabinengang war nach der 1:2-Niederlage der Eislöwen gegen Bietigheim schnell zu, die Frustration des Teams trotzdem unüberhörbar!

Es flogen Geschirr und Türen, die Spieler dürften sich in der abgeschlossenen Kabine ordentlich die Meinung gesagt haben. Dresdens Coach Bill Stewart wollte das gar nicht erst erleben und verschwand gleich. Irgendwie war alles beim Alten nach einem Spiel gegen die Steelers.

Der Spitzenreiter zog den Eislöwen zum vierten Mal in der Saison den Zahn, ein Spitzenteam zu sein. Vor allem im ersten Drittel agierten die Schwaben nach Herzenslust.

Auf die Frage, warum die Dresdner die Gäste so spielen ließen, meinte Stürmer Steven Rupprich. „Vielleicht haben wir zu viel Respekt. Wir wissen ja, was sie drauf haben.“

An ihm lag’s nicht, dass die Eislöwen erneut frustriert in der Kabine saßen. Rupprich war zudem der Einzige, der sich den Fragen stellte und meinte: „Wir haben Bietigheim im ersten Drittel viel Raum gelassen. Dann geraten wir durch zwei billige Tore in Rückstand. Und gegen die Steelers selbst Tore zu schießen, ist auch nicht so einfach.“

Coach Stewart hatte die Nase dermaßen voll, dass er zwar ein Statement abgab, aber Fragen nicht beantwortete und lieber ein Bier trank! „Die Steelers sind älter, aber deutlich cleverer und nicht selbstverliebt, nur weil sie auf Platz drei stehen“, schoss der 59-Jährige gegen sein Team. „15 Minuten reichen nicht aus, um ein Spiel gegen die beste Mannschaft der Liga zu drehen.“

Dann Griff Stewart in seine berühmte Rhetorik-Kiste, verwies auf Eislöwen-Sprecherin Eva Wagner und sagte: „Sie hat Strumpfhosen an, einige Spieler auch.“ Im Klartext: Wer wie ein Mädchen spielt, kann kein ein Spitzenspiel gewinnen.

Fotos: Lutz Hentschel

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

Neu

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.740
Anzeige

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

Neu

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.152
Anzeige

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Neu

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

823

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.688
Anzeige

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.220

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.188

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

7.871

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

6.238

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

9.216

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.097
Anzeige

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

5.446

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

10.306
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

4.785

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.647

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.753

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

10.790

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.704

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.634

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.744

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.329

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

10.909

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.986

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

5.998

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

11.984

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.241

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.243

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.068

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.085

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.341

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.197

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.495

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.681

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.974

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.054

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.167

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.343

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.193

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.387

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

534

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.112

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

6.271

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

2.180

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

3.076

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

11.506

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

6.024

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.193

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.365

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.772
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.767

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.554