Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
Top
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
1.953
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
3.990
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
2.371
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.507
Anzeige
1.764

Trainer stinksauer: Eislöwen spielen wie Mädchen!

Nach dem Spiel ging es richtig rund in der Kabine, flogen Geschirr und Türen! #dresdnereislöwen

Von Enrico Lucke

Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.
Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.

Dresden - Die Tür zum Kabinengang war nach der 1:2-Niederlage der Eislöwen gegen Bietigheim schnell zu, die Frustration des Teams trotzdem unüberhörbar!

Es flogen Geschirr und Türen, die Spieler dürften sich in der abgeschlossenen Kabine ordentlich die Meinung gesagt haben. Dresdens Coach Bill Stewart wollte das gar nicht erst erleben und verschwand gleich. Irgendwie war alles beim Alten nach einem Spiel gegen die Steelers.

Der Spitzenreiter zog den Eislöwen zum vierten Mal in der Saison den Zahn, ein Spitzenteam zu sein. Vor allem im ersten Drittel agierten die Schwaben nach Herzenslust.

Auf die Frage, warum die Dresdner die Gäste so spielen ließen, meinte Stürmer Steven Rupprich. „Vielleicht haben wir zu viel Respekt. Wir wissen ja, was sie drauf haben.“

An ihm lag’s nicht, dass die Eislöwen erneut frustriert in der Kabine saßen. Rupprich war zudem der Einzige, der sich den Fragen stellte und meinte: „Wir haben Bietigheim im ersten Drittel viel Raum gelassen. Dann geraten wir durch zwei billige Tore in Rückstand. Und gegen die Steelers selbst Tore zu schießen, ist auch nicht so einfach.“

Coach Stewart hatte die Nase dermaßen voll, dass er zwar ein Statement abgab, aber Fragen nicht beantwortete und lieber ein Bier trank! „Die Steelers sind älter, aber deutlich cleverer und nicht selbstverliebt, nur weil sie auf Platz drei stehen“, schoss der 59-Jährige gegen sein Team. „15 Minuten reichen nicht aus, um ein Spiel gegen die beste Mannschaft der Liga zu drehen.“

Dann Griff Stewart in seine berühmte Rhetorik-Kiste, verwies auf Eislöwen-Sprecherin Eva Wagner und sagte: „Sie hat Strumpfhosen an, einige Spieler auch.“ Im Klartext: Wer wie ein Mädchen spielt, kann kein ein Spitzenspiel gewinnen.

Fotos: Lutz Hentschel

Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
10.781
Update
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.121
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.469
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
29.561
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
4.115
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
349
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
832
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
1.917
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
2.516
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
3.891
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.392
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
7.828
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
2.631
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
1.914
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.335
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
1.941
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
4.195
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
5.184
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
2.095
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
6.581
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
885
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
1.060
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
4.478
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.382
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
3.499
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
2.949
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
2.258
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
4.317
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
417
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
5.193
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.697
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
764
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.869
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
2.293
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
5.067
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
3.649
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
77
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
5.743
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
2.484
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.373
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
3.021
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
3.103
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
3.941
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
2.110
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
3.240
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
105
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
858
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
4.456
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
2.101
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
2.281
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
3.798
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
1.632
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
2.135