Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

4.035

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

3.025

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

270

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

4.067

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.220
Anzeige
1.758

Trainer stinksauer: Eislöwen spielen wie Mädchen!

Nach dem Spiel ging es richtig rund in der Kabine, flogen Geschirr und Türen! #dresdnereislöwen

Von Enrico Lucke

Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.
Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.

Dresden - Die Tür zum Kabinengang war nach der 1:2-Niederlage der Eislöwen gegen Bietigheim schnell zu, die Frustration des Teams trotzdem unüberhörbar!

Es flogen Geschirr und Türen, die Spieler dürften sich in der abgeschlossenen Kabine ordentlich die Meinung gesagt haben. Dresdens Coach Bill Stewart wollte das gar nicht erst erleben und verschwand gleich. Irgendwie war alles beim Alten nach einem Spiel gegen die Steelers.

Der Spitzenreiter zog den Eislöwen zum vierten Mal in der Saison den Zahn, ein Spitzenteam zu sein. Vor allem im ersten Drittel agierten die Schwaben nach Herzenslust.

Auf die Frage, warum die Dresdner die Gäste so spielen ließen, meinte Stürmer Steven Rupprich. „Vielleicht haben wir zu viel Respekt. Wir wissen ja, was sie drauf haben.“

An ihm lag’s nicht, dass die Eislöwen erneut frustriert in der Kabine saßen. Rupprich war zudem der Einzige, der sich den Fragen stellte und meinte: „Wir haben Bietigheim im ersten Drittel viel Raum gelassen. Dann geraten wir durch zwei billige Tore in Rückstand. Und gegen die Steelers selbst Tore zu schießen, ist auch nicht so einfach.“

Coach Stewart hatte die Nase dermaßen voll, dass er zwar ein Statement abgab, aber Fragen nicht beantwortete und lieber ein Bier trank! „Die Steelers sind älter, aber deutlich cleverer und nicht selbstverliebt, nur weil sie auf Platz drei stehen“, schoss der 59-Jährige gegen sein Team. „15 Minuten reichen nicht aus, um ein Spiel gegen die beste Mannschaft der Liga zu drehen.“

Dann Griff Stewart in seine berühmte Rhetorik-Kiste, verwies auf Eislöwen-Sprecherin Eva Wagner und sagte: „Sie hat Strumpfhosen an, einige Spieler auch.“ Im Klartext: Wer wie ein Mädchen spielt, kann kein ein Spitzenspiel gewinnen.

Fotos: Lutz Hentschel

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

5.837

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

1.842

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.278
Anzeige

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

3.895
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

11.326

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.109
Anzeige

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

4.161

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

3.510

Unbekannte randalieren auf Friedhof

307

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

11.152

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

209

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

3.377

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

108

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

42.701
Anzeige

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

10.075

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

228

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

96

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

10.201

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.886

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

5.131

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

2.986

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

3.860

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

4.240

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.093

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.691

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.074

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

157

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.224

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.760

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

5.652

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.655

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

3.216

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

3.027

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

171

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.749

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

15.015

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

10.639

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.805
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

236

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.645

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.556

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

485

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

256

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

218

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.952

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

198

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

3.062

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.593

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

7.287

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

25.968

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

1.685

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

687

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

40.593

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

389