Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität Frauke Petrys

Top

Schulz kritisiert Merkel: Doppeltes Spiel im Wahlkampf?

Top

Nach drei Vollsperrungen: Endlich wieder freie Fahrt in Richtung Ostsee?

Neu

Geiselnahme! Polizei riegelt Rundfunk-Gebäude ab

Neu
1.760

Trainer stinksauer: Eislöwen spielen wie Mädchen!

Nach dem Spiel ging es richtig rund in der Kabine, flogen Geschirr und Türen! #dresdnereislöwen

Von Enrico Lucke

Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.
Arturs Kruminsch und seine Mitspieler waren nach der vierten Niederlage gegen Bietigheim bedient.

Dresden - Die Tür zum Kabinengang war nach der 1:2-Niederlage der Eislöwen gegen Bietigheim schnell zu, die Frustration des Teams trotzdem unüberhörbar!

Es flogen Geschirr und Türen, die Spieler dürften sich in der abgeschlossenen Kabine ordentlich die Meinung gesagt haben. Dresdens Coach Bill Stewart wollte das gar nicht erst erleben und verschwand gleich. Irgendwie war alles beim Alten nach einem Spiel gegen die Steelers.

Der Spitzenreiter zog den Eislöwen zum vierten Mal in der Saison den Zahn, ein Spitzenteam zu sein. Vor allem im ersten Drittel agierten die Schwaben nach Herzenslust.

Auf die Frage, warum die Dresdner die Gäste so spielen ließen, meinte Stürmer Steven Rupprich. „Vielleicht haben wir zu viel Respekt. Wir wissen ja, was sie drauf haben.“

An ihm lag’s nicht, dass die Eislöwen erneut frustriert in der Kabine saßen. Rupprich war zudem der Einzige, der sich den Fragen stellte und meinte: „Wir haben Bietigheim im ersten Drittel viel Raum gelassen. Dann geraten wir durch zwei billige Tore in Rückstand. Und gegen die Steelers selbst Tore zu schießen, ist auch nicht so einfach.“

Coach Stewart hatte die Nase dermaßen voll, dass er zwar ein Statement abgab, aber Fragen nicht beantwortete und lieber ein Bier trank! „Die Steelers sind älter, aber deutlich cleverer und nicht selbstverliebt, nur weil sie auf Platz drei stehen“, schoss der 59-Jährige gegen sein Team. „15 Minuten reichen nicht aus, um ein Spiel gegen die beste Mannschaft der Liga zu drehen.“

Dann Griff Stewart in seine berühmte Rhetorik-Kiste, verwies auf Eislöwen-Sprecherin Eva Wagner und sagte: „Sie hat Strumpfhosen an, einige Spieler auch.“ Im Klartext: Wer wie ein Mädchen spielt, kann kein ein Spitzenspiel gewinnen.

Fotos: Lutz Hentschel

Mit 5,0 Promille: Auto beschädigt und Polizisten angegriffen

Neu

Nach 39 Jahren in Gefangenschaft: Orca eingeschläfert

Neu

Ernährungsexpertin enthüllt: Diese Fehler beim Frühstück machen dick

Neu

Wie bitte? Nico Schwanz und seine Ex Saskia hatten Sex auf Friedhof

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.244
Anzeige

Hier steckt ein Polizist im Schlamassel

Neu

USA entwickeln neuen Kampfjet, doch der birgt eine tödliche Gefahr für die Piloten

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

43.735
Anzeige

Trennung! GZSZ-Sternchen Valentina Pahde ist wieder solo unterwegs

Neu

Verhandlungen laufen: Diese Drei sollen sich die insolvente Air Berlin teilen

Neu

"Keiner will ihren schlaffen Penis sehen": Richter geigt Entblößer die Meinung

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.390
Anzeige

Angela Merkel drückt sich um Wahlkampf in Hessens großen Städten

Neu

Kaum einer darf es! Doch diese Frau hat es geschafft

1.152

Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Intensiv-Station

1.152

Schock bei Dreharbeiten mit Tom Cruise! Alles abgebrochen

2.070

Wo ist Tanja? Polizei durchsucht Grundstück

1.810

In Deutschland gibt es jetzt einen Strand nur für Babys

1.076

Feuerwehr findet toten Mann in brennender Wohnung

191

37 Menschen sterben bei Gefängnis-Stürmung

745

So soll Großstadtlärm in Zukunft bekämpft werden

466

Tegel-Schließung? Dobrindt will das nochmal genau prüfen

370

Mit dieser Schnapsidee veränderte Aaron Troschke sein Leben

1.567

Hauptsache vegan! Dieser TV-Star schwört jetzt auf fleischloses Essen

1.092

Liebeskrise bei Melli und Mike? Die Sängerin fühlt sich allein

1.011

42.000 Kilometer in 28 Jahren: Doch dieser Mann hat sein Ziel noch nicht erreicht

743

Wird Zukunft für Billigflieger in Frankfurt jetzt Realität?

151

Naddel wird ausgeraubt: Dann hat der Täter Mitleid!

5.444

Wildpinkler bespuckt Bahnmitarbeiter: Der fand's "zum Kotzen"

2.757

Dann klingeln bei BTN-Anne Wünsche die Hochzeitsglocken

1.856

Das wär's! Zieht Désirée Nick jetzt für "Adam sucht Eva" blank?

3.966

"Nicht in meiner Stadt!" Randalierer reißt Wahlplakate ab

3.219

Familien-Tragödie? Deutsche Auswanderin in Australien vermisst

4.363

Geht diese Werbung zu weit? Rassismus-Vorwürfe gegen "true fruits"!

5.241

Nach Insolvenzantrag bei Air Berlin: Werden die Mitarbeiter überhaupt noch bezahlt?

1.024

Eklig! Mann beißt seinem Nebenbuhler den Finger ab

1.190

Alles Show? Helena und Ennesto schon vor Sommerhaus getrennt

3.779

So viel müssen Leipziger für die Air-Berlin-Pleite blechen

1.969

Mutter lässt ihre Kinder auf Bauernhof zurück. Dann passiert dieses Wunder

6.754

25 Tunesier von Leipzig aus abgeschoben

3.751

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

330

Supermarkt-Tür schnappt zu und bricht Einbrecher die Rippen

2.322

John Grisham bereitet sich auf das Schlimmste vor

3.581

Frau von Männergruppe vergewaltigt und misshandelt

18.917

Haben Sie Angst vor einem Weltkrieg, Frau Merkel?

3.850

Mit Ü-Eier und Nutella prall gefüllt! Erste Spuren zum Schoko-Laster

333

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

2.288

Schock! Mutter überfährt eigenes Kind

16.926

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

15.576

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

2.043

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

3.853

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

7.750

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

23.266

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

11.757

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

9.287