Mondfinsternis am Montagmorgen: So seht Ihr sie und so wird das Wetter! Top Update Polizei veröffentlicht Video von Mega-Razzia in Berlin! Neu Gar nicht wiederzuerkennen! Welcher blonde Soap-Star zeigt sich hier in sexy Lack und Leder? Neu Neues Gesicht bei "SOKO Leipzig": Sie ist der Ersatz für Kommissarin Olivia Fareedi Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 8.142 Anzeige
398

Eislöwen rätseln: "Vielleicht müssen wir uns noch mehr pushen?"

Schaffen die Dresdner Eislöwen in Freiburg den lange ersehnten Dreier und treten zufrieden die Heimreise an?

Von Enrico Lucke

Nicht nur Thomas Pielmeier (li.) und Kapitän René Kramer haben sich zuletzt tief in die Augen geschaut und ausgesprochen. Gibt's am Freitag den Ruck?
Nicht nur Thomas Pielmeier (li.) und Kapitän René Kramer haben sich zuletzt tief in die Augen geschaut und ausgesprochen. Gibt's am Freitag den Ruck?

Dresden- Um 8.15 Uhr steigen die Eislöwen am Freitag in Dresden in den Bus, um ab 19.30 Uhr gegen die Freiburger Wölfe auf dem Eis zu stehen. Kehren sie diesmal mit einem Sieg heim?

"Freiburg ist im Moment ähnlich erfolglos wie wir", so Eislöwen-Coach Franz Steer. "Ich bin überzeugt, dass wir dort gewinnen." Der 59-Jährige will, ja muss, diesen Optimismus ausstrahlen. Sein Team hat die vergangenen Partien nicht wirklich schlecht gespielt. Trotzdem bleibt als Abrechnung: 15 DEL2-Duelle, vier Siege, 13 von 45 Punkten, Absturz auf Platz neun! Und immer wieder das alten Lied: saumäßige Chancen-Verwertung.

"Wir befinden uns in der Phase, dass wir die Niederlagen akzeptiert haben", so Eislöwen-Coach Thomas Pielmeier.

"Aber wir bekommen den Kopf wieder frei, haben mehr Energie und finden zu unserem Spiel, dass uns stark gemacht hat, zurück." Auch wenn es nach außen nicht so wirkt, die Mannschaft sei intakt. Mit Kapitän René Kramer gehört er zum Kreis der Führungsspieler. Sie müssen die Mannschaft positiv antreiben.

"Das ist natürlich schwierig, wenn man selbst seine Probleme hat. Aber wir versuchen uns zu pushen, vielleicht müssen wir es noch etwas mehr machen", überlegt Pielmeier. Selbst Steer will sich ändern. "Jeder muss vorangehen und ich fange bei mir an. Ich muss auf der Bank aktiver und emotionaler werden", so der Coach. "Auch mal einen Spieler nach einem Tor abklatschen. Vielleicht brauchen sie das?"

Mit der heutigen Partie haben die Eislöwen noch 13 vor der Brust. Macht mögliche 39 Punkte. Aktuell haben sie 58, aber 86 brauchen sie, um definitiv in den Play-offs einzuziehen.

Fotos: Lutz Hentschel

Suff-Fahrt mit 2,3 Promille! Betrunkener kracht mit Audi in Garage Neu Nach TU-Absage: Professor Patzelt findet klare Worte in Richtung Universität Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.482 Anzeige Grausamer Fund: Polizei entdeckt erfrorenen Mann Neu Berliner Verfassungsschutz schlägt Alarm: 60 Dschihadisten zurückgekehrt! Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige Calhanoglu zurück in die Bundesliga? "Er würde gerne nach Leipzig gehen!" Neu Kältetoter? Leiche auf Parkbank entdeckt Neu
Familie entdeckt Flaschenpost am Strand: Sie stammt aus Deutschland! Neu Von 133 auf nur noch 70 Kilo: Frau sieht jetzt richtig sexy aus, doch ihre Diät ist sehr ungewöhnlich Neu Feuer in beliebten Skigebiet: Zwei Tote und vier Schwerverletzte Neu Til Schweiger schockt bei Preisverleihung mit Zerstörungs-Beichte Neu Buchholz: Bei der Freundin rausgeflogen und ins Gefängnis eingezogen Neu Fortunas Funkel zu Vertrags-Posse: Vertrauen ist verloren gegangen Neu Frau sticht 13 Mal auf Freund mit Messer ein, jetzt will er sie heiraten Neu
Übler Streit um Bonnie Stranges Babys: Das sagt ihr Neuer! Neu Grandioses Torfestival: Klopps Liverpool ringt Crystal Palace nieder! Neu Schnee, Eisregen und Gewitter: Wintersturm führt zu heftigem Verkehrschaos 14.270 Nach langer Reise: Migranten (13, 14) am Hauptbahnhof aufgegriffen 1.235 13-Jährige wollte zur Schule und kam nie dort an: Wo ist Luciana? 2.360 30 Jugendliche verwüsten Bahnhof und sorgen für Großeinsatz 4.138 Grusel-Bilder: 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen meterhohe Flammen 1.515 Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Polizei tappt im Dunkeln 853 Schock für DAZN-Kunden: "Bitte nicht!" 5.895 Mann sticht Ex mit Messer nieder: Passant zeigt krasse Zivilcourage 1.896 Seit über zwei Jahren kein rosa Jogginganzug mehr: Vermisst Ilka Bessin Cindy aus Marzahn? 1.707 Trennung bei Sachsens heißester Polizistin: Sie ist wieder Single 12.259 Mann geht in Bar, erschießt 39-Jährigen und ist noch immer auf der Flucht 2.308 Panne bei Dschungelcamp! Habt Ihr sie bemerkt? 5.943 Millionen-Spritze von Facebook für die Erforschung künstlicher Intelligenz 90 Eltern verlieren ihr Kind, sechs Jahre später wird alles noch schlimmer 3.281 Autos rasen frontal ineinander: Zwei Menschen sterben 3.479 Nach Fluchtwelle: Herzschlagdetektor soll Gefängnisausbrüche verhindern 182 Verzögerung bei der Rettung von Julen, Experte: Nicht ausgeschlossen, dass er noch lebt 6.162 Beerdingungs-Drama bei Fritz Weppers Ehefrau Angela 6.988 Süße Liebeserklärung im Dschungel: GZSZ-Felix bricht in Tränen aus 469 Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben 1.010 Nach Amputation: Hund der Geissens lebt auf 3 Beinen! 995 Brandstifter sieht keinen Ausweg mehr und springt vom Dach 1.801 Frau verlässt ihr Haus und wird von Elefant totgetrampelt 1.126 Chef bestraft Mitarbeiterinnen in aller Öffentlichkeit 2.402 Unbekannte dringen in Tempel ein und erschießen Mönche mit Sturmgewehren 1.706 Cottbus: "Stopp der Flüchtlingszuweisung war wichtiges Signal" 2.840 Frontalcrash: 30-Jährige stirbt noch in den Trümmern 3.891 Studenten haben Probleme mit "Aufschieberitis" 64 Brasilianer Caiuby weiterhin abgetaucht: Zukunft beim FC Augsburg "offen" 90 Betrunkener Mercedes-Fahrer baut Unfall auf A4, flüchtet und lässt schwer verletzte Familie zurück 26.822 Deutsche-Post-Chef: Jeder Job könnte bald von einer Maschine übernommen werden 4.094 75-Jähriger springt bei Brand in Altenheim aus Fenster 2.225 Update Was der Kölner Kardinal Woelki von Helene Fischer lernt 1.306