Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

NEU

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

NEU

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.684

Wie im Rausch: Eislöwen spielen Kaufbeuren an die Wand

Was für ein Festtag in der Energieverbund Arena! Wenige Tage vor dem Derby gegen die Eispiraten zeigten sich die #Eislöwen in Gala-Form ließen sich beim 5:1 gegen Kaufbeuren auch nicht vom kleinlichen Schiedsrichter aufhalten.

Von Enrico Lucke

Hier trifft Arturs Kruminsch zum 2:1 für die Eislöwen.
Hier trifft Arturs Kruminsch zum 2:1 für die Eislöwen.

Dresden - Trotz des berühmten Schiris Ulpi besiegten die Eislöwen den ESV Kaufbeuren am Dienstag klar mit 5:1 (0:0, 2:1, 3:0).

Die Partie bot hohen, aber teilweise fragwürdigen Unterhaltungswert. Das lag nicht an Eislöwen-Keeper Hannibal Weitzmann, der gewohnt stark parierte. Für Stimmung sorgte wieder mal Schiri Ulpi Sicorschi. Der 41-Jährige pfiff sehr kleinlich und zum Leidwesen der Dresdner gegen sie. Als der Mann aus dem bayrischen Waldkraiburg in der 11. Minute zum dritten Mal einen Eislöwen in die Kühlbox schickte, sangen einige Anhänger: "Der Ulpi ist wieder da, besoffen wie jedes Jahr." Selbst die knapp 20 Kaufbeurer Anhänger klatschten da Beifall und meckerten, als ein Tor (17.) für sie nicht gegeben wurde.

Der Referee ist bekannt für seine durchwachsenen Leistungen.

Im Mittelabschnitt gab’s dann die ersten zählbaren Treffer. Steven Rupprich (25.) stand vorm gegnerischen Kasten goldrichtig und netzte einen Abpraller zum 1:0 ein. Dies war sein erstes Saisontor und der 100. Treffer der Eislöwen. Rupprich ballte die Faust und wirkte erleichtert, hatte er sich doch zuletzt deutlich gesteigert. Michael Fröhlich (30.) sorgte nach einer sehr strittigen Strafe gegen Brendan Cook für den Ausgleich. Die Fans skandierten: "Danke Ulpi, danke." Doch Arturs Kruminsch (31.) gab prompt die passende Antwort - 2:1. Und von den Rängen schallte es: "Ohne Ulpi wäre hier gar nichts los."

Gleich nach Beginn des Schlussdrittels sorgte Dominik Grafenthin (42.) fürs nächste Löwen-Tor. Zwei Minuten später war er erneut zur Stelle und staubte zum 4:1 ab. Die Fans waren versöhnt: "Jetzt schmeckt’s Bier wieder." Als Mirko Sacher (53.) die 5:3-Überzahl zum fünften Treffer der Hausherren nutzte, stand der Sieger endgültig fest.

Das Top-Spiel stieg in Weißwasser. Der Tabellen-Dritte Lausitzer Füchse verlor aber das Heimspiel gegen den Spitzenreiter aus Bietigheim mit 1:4 (1:2, 0:2, 0:0). Die Steelers gingen durch zwei Powerplay-Tore (David Wrigley/13., Marcus Sommerfeld/ 15.) in Front. Dennis Swinnen (16.) verkürzte, aber Sebastian Alt (30.) und Sommerfeld (32.) besiegelten die Niederlage.

Fünfmal durften die Dresdner und ihre Fans jubeln.
Fünfmal durften die Dresdner und ihre Fans jubeln.

Fotos: Lutz Hentschel

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

NEU

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

NEU

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

NEU

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

NEU

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

NEU

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.235

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

2.813

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

1.256

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.437

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.100

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.540

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

21.622

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

858

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

3.413

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.403

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

4.110

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

329

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

2.348

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.720

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.206

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.177
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

4.887

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

7.455
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.444

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

904

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.418

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

559
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.795

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.330

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.324

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

20.295

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

32.858

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.077

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.536

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.745

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.593

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.613

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.642

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

15.295

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.077