Ursula von der Leyen wird EU-Präsidentin! Top
Überraschung! Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin Top
Mbappé-Show in Dresden! Dynamo bei 1:6 gegen PSG chancenlos 5.304
Hohe Ablösesumme! FC Bayern wohl mit U21-Europameister Marc Roca einig 1.476
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.856 Anzeige
10.787

Eislöwen holen Skandal-Trainer Bill Stewart

Dresden - Das ist mal ein richtiger Coup! Die Dresdner Eislöwen haben sich nach der Entlassung von Thomas Popiesch eine richtig schillernde Figur auf die Trainerbank geholt: Bill Stewart (58).
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.

Dresden - Das ist mal ein Transfer-Coup! Die Dresdner Eislöwen haben mit Bill Stewart (58) einen richtigen Knaller als Nachfolger für den entlassenen Trainer Thomas Popiesch (50) verpflichtet - jedoch nicht nur im positiven Sinne!

Der Italo-Kanadier unterschrieb einen Vertrag bis Ende der Saison und landete am Sonntag in Dresden, brachte kurz seine Sachen ins Hotel und wurde dann der Mannschaft vorgestellt.

Bereits um 16 Uhr gibt er im Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt sein Debüt an der Bande.

"Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Cheftrainers mit einem solch erfahrenen Coach wie Bill Stewart besetzen konnten. Er ist ein absoluter Fachmann, hat in der Vergangenheit an seinen Stationen überzeugende Arbeit geliefert und zahlreiche Erfolge gefeiert. Um das Maximum aus einer Mannschaft rauszuholen, muss man manchmal auch auf einem schmalen Grat wandeln. Wir sind uns bewusst, dass er damit natürlich auch polarisiert. Aber genau durch seine Charakterstärke erhoffen wir uns neue Impulse für unsere Mannschaft", sagt Geschäftsführer Volker Schnabel.

Und deutet damit die nicht ganz skandalfreie Vergangenheit des Eishockey-Fachmanns an.

Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.
Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.

Für einen Eklat sorgte Stewart als er 2001 in den Play-offs als Trainer der Adler Mannheim im Viertelfinale am 27. März von seiner Trainerbank aus auf die gegnerische gestürmt war und den Coach des Gegners, Pavel Gross, per Faustschlag niedergestreckt hatte. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf

Stewart wurde daraufhin von der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) vorläufig gesperrt, die Berlin Capitals forderten damals sogar eine lebenslange Sperre für den als "Diktator" verschrienen Coach.

Für einen weiteren Skandal sorgte Stewart dann im Finale am 20. April 2001 gegen die München Barons. Der Top-Scorer der Adler, Jan Alston, hatte Probleme mit seinen Schlittschuhen.

Stewart simulierte auf der Bank kurzerhand einen Herz/Kreislaufanfall. Die Sanitäter eilten zur Bank, kümmerten sich um den Coach, die Partie war unterbrochen - Zeit genug, um das Schlittschuhproblem von Alston zu lösen.

Im Nachhinein bezeichnete Stewart es als einen "spontanen Einfall".

Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.
Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.

Der neue Löwen-Coach, der selbst 273 Spiele in der NHL absolviert hat, sorgte auch in Kanada für Furore: In seiner Zeit als Trainer bei den Barrie Colts versuchte er 2000, den ukrainischen Nachwuchsspieler Wladimir Schernenko im Kofferraum des Teambusses über die US-kanadische Grenze zu schmuggeln.

Beide wurden aber erwischt und so bekam Stewart ein zwischenzeitliches Berufsverbot in den USA und durfte sechs Jahre lang nicht in die USA einreisen. Allerdings gibt es auch Positives zu berichten: Als Trainer der Adler Mannheim feierte er mit der Mannschaft vom 27. November 2001 und dem 18. Januar 2002 15 Siege in Folge - bis heute DEL-Rekord.

Anschließend betreute Stewart noch die Krefeld Pinguine, Lausanne, Graz, Linz, die Hamburg Freezers, die Kölner Haie und ging dann zurück nach Nordamerika.

Bei den Hamburg Freezers brauchte Stewart sogar vor der ersten Trainingseinheit Polizeischutz, weil die Fans zum Protest gegen den neuen Coach aufgerufen hatten.

Nun feiert er bei den Eislöwen sein Comeback in Deutschland.

Am Silvestertag war Vorgänger Thomas Popiesch (50) nach siebeneinhalb Jahren der Stuhl vor die Tür gesetzt worden. 13 Niederlagen aus 17 Spielen nach der Länderspielpause wurden dem Berliner zum Verhängnis.

Nach ausgiebigen Gesprächen mit dem Mannschaftsrat, Popiesch selbst und Geschäftsführer Volker Schnabel trafen die Gesellschafter schließlich die Entscheidung.

Foto: Dresdner Eislöwen

Pädophilie-Verdacht: Jetzt wird auch unter Priestern und Lehrern ermittelt 943
Bewerber immer jünger: Kind (5) steht auf Polizei-Warteliste 2.170
Krimi-Drehstart! "Kein einfacher Mord" für Tonke und Klare 613
Nico Semsrott trollt Ursula von der Leyen im EU-Parlament 1.633
"ALDI anderen": So genial macht sich Lidl über seine Konkurrenz lustig 2.319
Cannabis, Koks, Crystal: Polizei findet jede Menge Drogen auf Feel-Festival 2.063
Waldbrände wüten in Europa: Mehrere Ferienorte vom Feuer bedroht, Urlauber evakuiert 2.032
Sie macht Ernst: Anna verlässt Namibia, Fans stinksauer 25.786
Nach Fitnesstest-Schlappe: Aytekin fehlt auch zum Bundesliga-Auftakt! 1.424
Pure Verzweiflung? So wollen ihre Eltern Maddie McCann jetzt finden 7.614
Anne Wünsche wendet sich mit emotionaler Botschaft an ihre Fans 2.627
Teenager (15) braust mit Auto hunderte Kilometer durch Deutschland: Dann endet seine Fahrt abrupt 1.540
Probleme beim Telefonieren! Deutschlandweit Störungen bei O2 3.469 Update
Achtung, hier ist täuschend echtes "Totengeld" im Umlauf! 5.690
Vodafone startet 5G-Netz, Telekom zieht bald nach 91
Schalke-Sportvorstand über Nübel-Gerüchte: "Einen Wechsel schließe ich aus"! 786
Schwesta Ewa postet sexy Dessous-Foto: Ein Detail sorgt für Aufruhr 3.353
Ebay lässt mit "Was kostet was" auf YouTube "Der Preis ist heiß" auferstehen 287
XXL-Kader bei Union Berlin: Wer muss die Eisernen verlassen? 3.486
Oberbürgermeister von Hockenheim angegriffen und schwer verletzt 3.172
Nach Böhmermanns scherzhaftem Aufruf: Landen jetzt Berlins E-Scooter in der Spree? 3.504
Auf Kreta ermordete Dresdner Forscherin (†59) wurde zweimal überfahren und vergewaltigt 22.173
Tödlicher Unfall: Rollerfahrer kollidiert mit KVB-Bus und Auto 1.029
Frau kauft Becher auf Flohmarkt: Wenig später erkennt sie die Gefahr 10.179
Menschlicher Steinzeit-Schädel auf Baustelle gefunden! Doch eine Sache gibt Rätsel auf 4.869
Knallharter Händler-Fight: Bei "Bares für Rares" fliegen die Fetzen! 3.432
Mann sieht Baby nach Geburt und weiß sofort, dass Schwägerin seinen Bruder betrogen hat 14.858
Weil sie einen Mann auf der Straße abwies! So übel richtete der Angreifer die Frau zu 5.493
Zorc bestätigt Wechsel: Diallo vom BVB zu Paris Saint-Germain! 618
Barbier traut seinen Augen nicht, als dieser Superstar seinen Laden betritt 6.037
Glyphosat-Skandal: Trotz Strafsenkung will Bayer in Berufung 430
Er spielte in "Polizeiruf 110" und "SOKO Kitzbühel": Maximilian Krückl ist tot 6.880
27-Jähriger liegt tot im Wald: Polizei gibt neue Details bekannt 6.893
Anwohner greift Sanitäter im Einsatz an, sein Grund ist unglaublich 2.575
Im ersten Barca-Training: Höchststrafe für Griezmann! 4.787
Termin für Mitgliederversammlung im Dezember: So gehts weiter beim VfB 190
Kein Witz: So kurios fuhr ein Mann mit seinem Smart durch die Gegend 2.399
Drama in Wohngegend: 100 Jahre altes Haus stürzt ein, 40 Menschen eingeschlossen, Tote 2.499
Wird Klinsmann der neue VfB-Präsident? 798 Update
Riesiges Feuer lodert neben Festival: 10.000 Partygäste in Sicherheit gebracht! 3.009
Eintracht bestätigt Wechsel: Haller zu West Ham United! 887
Alle schauten zu: Schwertfisch will an Strand gebären und wird von Touristen zu Tode gesteinigt 27.065
Das ist der Bayern-Plan mit Robert Lewandowski, klare Ansage zu Mario Mandzukic 1.416
Passantin hört grausige Schreie aus Wohnung: Als die Polizei eintrifft, staunt sie nicht schlecht 1.804
Greenpeace-Demo auf Amazon-Dach geht weiter: Das droht den Aktivisten 224
Ex-Bundesliga-Profi beklagt zunehmenden Rassismus 189
Mutter kann nicht fassen, was für ein Bild ihr Sohn (11) da aus der Schule mitbringt 40.933