Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

Top

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

Neu

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

Neu

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.358
Anzeige
10.685

Eislöwen holen Skandal-Trainer Bill Stewart

Dresden - Das ist mal ein richtiger Coup! Die Dresdner Eislöwen haben sich nach der Entlassung von Thomas Popiesch eine richtig schillernde Figur auf die Trainerbank geholt: Bill Stewart (58).
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.

Dresden - Das ist mal ein Transfer-Coup! Die Dresdner Eislöwen haben mit Bill Stewart (58) einen richtigen Knaller als Nachfolger für den entlassenen Trainer Thomas Popiesch (50) verpflichtet - jedoch nicht nur im positiven Sinne!

Der Italo-Kanadier unterschrieb einen Vertrag bis Ende der Saison und landete am Sonntag in Dresden, brachte kurz seine Sachen ins Hotel und wurde dann der Mannschaft vorgestellt.

Bereits um 16 Uhr gibt er im Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt sein Debüt an der Bande.

"Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Cheftrainers mit einem solch erfahrenen Coach wie Bill Stewart besetzen konnten. Er ist ein absoluter Fachmann, hat in der Vergangenheit an seinen Stationen überzeugende Arbeit geliefert und zahlreiche Erfolge gefeiert. Um das Maximum aus einer Mannschaft rauszuholen, muss man manchmal auch auf einem schmalen Grat wandeln. Wir sind uns bewusst, dass er damit natürlich auch polarisiert. Aber genau durch seine Charakterstärke erhoffen wir uns neue Impulse für unsere Mannschaft", sagt Geschäftsführer Volker Schnabel.

Und deutet damit die nicht ganz skandalfreie Vergangenheit des Eishockey-Fachmanns an.

Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.
Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.

Für einen Eklat sorgte Stewart als er 2001 in den Play-offs als Trainer der Adler Mannheim im Viertelfinale am 27. März von seiner Trainerbank aus auf die gegnerische gestürmt war und den Coach des Gegners, Pavel Gross, per Faustschlag niedergestreckt hatte. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf

Stewart wurde daraufhin von der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) vorläufig gesperrt, die Berlin Capitals forderten damals sogar eine lebenslange Sperre für den als "Diktator" verschrienen Coach.

Für einen weiteren Skandal sorgte Stewart dann im Finale am 20. April 2001 gegen die München Barons. Der Top-Scorer der Adler, Jan Alston, hatte Probleme mit seinen Schlittschuhen.

Stewart simulierte auf der Bank kurzerhand einen Herz/Kreislaufanfall. Die Sanitäter eilten zur Bank, kümmerten sich um den Coach, die Partie war unterbrochen - Zeit genug, um das Schlittschuhproblem von Alston zu lösen.

Im Nachhinein bezeichnete Stewart es als einen "spontanen Einfall".

Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.
Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.

Der neue Löwen-Coach, der selbst 273 Spiele in der NHL absolviert hat, sorgte auch in Kanada für Furore: In seiner Zeit als Trainer bei den Barrie Colts versuchte er 2000, den ukrainischen Nachwuchsspieler Wladimir Schernenko im Kofferraum des Teambusses über die US-kanadische Grenze zu schmuggeln.

Beide wurden aber erwischt und so bekam Stewart ein zwischenzeitliches Berufsverbot in den USA und durfte sechs Jahre lang nicht in die USA einreisen. Allerdings gibt es auch Positives zu berichten: Als Trainer der Adler Mannheim feierte er mit der Mannschaft vom 27. November 2001 und dem 18. Januar 2002 15 Siege in Folge - bis heute DEL-Rekord.

Anschließend betreute Stewart noch die Krefeld Pinguine, Lausanne, Graz, Linz, die Hamburg Freezers, die Kölner Haie und ging dann zurück nach Nordamerika.

Bei den Hamburg Freezers brauchte Stewart sogar vor der ersten Trainingseinheit Polizeischutz, weil die Fans zum Protest gegen den neuen Coach aufgerufen hatten.

Nun feiert er bei den Eislöwen sein Comeback in Deutschland.

Am Silvestertag war Vorgänger Thomas Popiesch (50) nach siebeneinhalb Jahren der Stuhl vor die Tür gesetzt worden. 13 Niederlagen aus 17 Spielen nach der Länderspielpause wurden dem Berliner zum Verhängnis.

Nach ausgiebigen Gesprächen mit dem Mannschaftsrat, Popiesch selbst und Geschäftsführer Volker Schnabel trafen die Gesellschafter schließlich die Entscheidung.

Foto: Dresdner Eislöwen

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

Neu

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

Neu

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

Neu

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

Neu

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

Neu

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.014
Anzeige

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

Neu

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

Neu

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.948
Anzeige

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

Neu

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.996
Anzeige

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

1.352

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

2.446

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.211
Anzeige

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

12.658

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

793

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.435
Anzeige

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

253

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

2.948

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.504
Anzeige

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

769

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

799

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.056
Anzeige

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

3.626

Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

4.181

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

6.052

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

3.796

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

1.868

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

5.690

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

4.282

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

961

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

1.399

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

2.551

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

9.329

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

841

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

2.531

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

5.009

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

4.821

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.359

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

816

Schlagerstar Anna-Maria im Baby-Glück!

4.859

Heftiger Bergrutsch! 100 Verschüttete befürchtet

1.007

Schnaps, Frauen, Gitarre: Meine wilden Nächte mit Gunter Gabriel

3.301

Stress auf Mallorca! Sarah Joelle verliert Job in Auswanderer-Club

3.345

Darauf müsst Ihr bei einer Rettungsgasse achten!

1.275

Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

7.336

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

3.105

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

2.437

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

6.968

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

3.214

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

10.887