Vergewaltigte und tötete 35-Jähriger seine Ex-Nachbarin? Neu Schlimmes Unglück: Junge (8) wird leblos im Wasser gefunden Neu 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.549 Anzeige Vermisster Flüchtling tot in Bugasee gefunden Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.145 Anzeige
10.785

Eislöwen holen Skandal-Trainer Bill Stewart

Dresden - Das ist mal ein richtiger Coup! Die Dresdner Eislöwen haben sich nach der Entlassung von Thomas Popiesch eine richtig schillernde Figur auf die Trainerbank geholt: Bill Stewart (58).
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.

Dresden - Das ist mal ein Transfer-Coup! Die Dresdner Eislöwen haben mit Bill Stewart (58) einen richtigen Knaller als Nachfolger für den entlassenen Trainer Thomas Popiesch (50) verpflichtet - jedoch nicht nur im positiven Sinne!

Der Italo-Kanadier unterschrieb einen Vertrag bis Ende der Saison und landete am Sonntag in Dresden, brachte kurz seine Sachen ins Hotel und wurde dann der Mannschaft vorgestellt.

Bereits um 16 Uhr gibt er im Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt sein Debüt an der Bande.

"Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Cheftrainers mit einem solch erfahrenen Coach wie Bill Stewart besetzen konnten. Er ist ein absoluter Fachmann, hat in der Vergangenheit an seinen Stationen überzeugende Arbeit geliefert und zahlreiche Erfolge gefeiert. Um das Maximum aus einer Mannschaft rauszuholen, muss man manchmal auch auf einem schmalen Grat wandeln. Wir sind uns bewusst, dass er damit natürlich auch polarisiert. Aber genau durch seine Charakterstärke erhoffen wir uns neue Impulse für unsere Mannschaft", sagt Geschäftsführer Volker Schnabel.

Und deutet damit die nicht ganz skandalfreie Vergangenheit des Eishockey-Fachmanns an.

Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.
Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.

Für einen Eklat sorgte Stewart als er 2001 in den Play-offs als Trainer der Adler Mannheim im Viertelfinale am 27. März von seiner Trainerbank aus auf die gegnerische gestürmt war und den Coach des Gegners, Pavel Gross, per Faustschlag niedergestreckt hatte. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf

Stewart wurde daraufhin von der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) vorläufig gesperrt, die Berlin Capitals forderten damals sogar eine lebenslange Sperre für den als "Diktator" verschrienen Coach.

Für einen weiteren Skandal sorgte Stewart dann im Finale am 20. April 2001 gegen die München Barons. Der Top-Scorer der Adler, Jan Alston, hatte Probleme mit seinen Schlittschuhen.

Stewart simulierte auf der Bank kurzerhand einen Herz/Kreislaufanfall. Die Sanitäter eilten zur Bank, kümmerten sich um den Coach, die Partie war unterbrochen - Zeit genug, um das Schlittschuhproblem von Alston zu lösen.

Im Nachhinein bezeichnete Stewart es als einen "spontanen Einfall".

Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.
Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.

Der neue Löwen-Coach, der selbst 273 Spiele in der NHL absolviert hat, sorgte auch in Kanada für Furore: In seiner Zeit als Trainer bei den Barrie Colts versuchte er 2000, den ukrainischen Nachwuchsspieler Wladimir Schernenko im Kofferraum des Teambusses über die US-kanadische Grenze zu schmuggeln.

Beide wurden aber erwischt und so bekam Stewart ein zwischenzeitliches Berufsverbot in den USA und durfte sechs Jahre lang nicht in die USA einreisen. Allerdings gibt es auch Positives zu berichten: Als Trainer der Adler Mannheim feierte er mit der Mannschaft vom 27. November 2001 und dem 18. Januar 2002 15 Siege in Folge - bis heute DEL-Rekord.

Anschließend betreute Stewart noch die Krefeld Pinguine, Lausanne, Graz, Linz, die Hamburg Freezers, die Kölner Haie und ging dann zurück nach Nordamerika.

Bei den Hamburg Freezers brauchte Stewart sogar vor der ersten Trainingseinheit Polizeischutz, weil die Fans zum Protest gegen den neuen Coach aufgerufen hatten.

Nun feiert er bei den Eislöwen sein Comeback in Deutschland.

Am Silvestertag war Vorgänger Thomas Popiesch (50) nach siebeneinhalb Jahren der Stuhl vor die Tür gesetzt worden. 13 Niederlagen aus 17 Spielen nach der Länderspielpause wurden dem Berliner zum Verhängnis.

Nach ausgiebigen Gesprächen mit dem Mannschaftsrat, Popiesch selbst und Geschäftsführer Volker Schnabel trafen die Gesellschafter schließlich die Entscheidung.

Foto: Dresdner Eislöwen

Spielplatz-Zoff unter Kindern endet in Notaufnahme eines Krankenhauses! Neu Junge Frau in Kessel verbrüht: Die Narren schweigen eisern Neu Bei Hymne geweint: Lena Meyer-Landrut bekennt sich zu diesem Fußball-Verein! Neu Preis nach Größe: Zahlen wir in Parkhäusern bald unterschiedlich? Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.037 Anzeige Müllabfuhr kippt Ladung mitten auf Straße und macht damit alles richtig! Neu Rührende Geste: Vater springt für toten Sohn beim Abschlussball ein Neu
Frau zerlegt Wohnung ihres Freundes: Der Grund ist lächerlich Neu 400 Kilometer von Zuhause! Dreister Busfahrer lässt 49 Kinder stehen Neu Was macht Joachim Löw auf einem Baumwoll-Beutel? Neu
Endlich offiziell! Lucien Favre wird Trainer beim BVB Neu Kleine Hochzeits-Crasherin: Wegen Charlotte wurde der Ablauf geändert Neu Krass: Warum liegt hier plötzlich Schnee? Neu Unglück an Bahnübergang: Lkw kollidiert mit Personenzug 1.605 Mann will Alligator filmen, dann schnappt das meterlange Tier zu 1.895 Tod eines Jungen (4) im Schwimmbad weiter unklar 133 Er wohnt neben einer Kita: Verurteilter Pädophiler aus eigenem Haus abgeführt 1.287 Weil das Essen zu spät kam: Pizzabote ins Krankenhaus geprügelt! 1.485 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 10.349 Anzeige Bonnie Strange ist Mama! Und gleich gibt's Zoff um ihren Ex-Lover im Krankenhaus 2.733 YouTube-Fans aufgepasst: Dagi Bee startet neue Tour 368 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 4.025 Anzeige Bizarr! Darum muss der Ringer-Weltmeister im Kuhstall trainieren 390 Überraschung! Fasst Katja Krasavices Freund ihr hier in den Schritt? 2.175 Eier-Anschlag auf früheren "Mister Germany": War es ein Fan seiner Ex? 261 Krass! Mann zündet Böller direkt neben Kinderwagen 963 Brutaler Vorfall beim Karneval der Kulturen: Chaot wirft Glasflasche und trifft Kind (5) am Kopf! 1.850 Darum muss ein 15-Jähriger jetzt eine Millionenstrafe zahlen 2.999 Drastischer Anstieg: So viel Kohle geht mittlerweile für Asyl-Anwälte drauf! 3.727 Fotos an der Loreley geknipst: Mann (31) stürzt 20 Meter an der Felswand hinab 1.185 Dieser "Bauer sucht Frau"-Kandidat (36) ist noch Jungfrau 1.110 Gasflaschen explodieren in Halle: Sieben Verletzte! 1.100 Suff-Crash! Fünf junge Männer bei Unfall verunglückt 5.108 Update Mitten auf der Straße! 21-Jährige wird an den Haaren über Boden geschleift 8.128 Affe ausgebüxt! Pavian bringt Flughafen zum Stillstand 861 Nach Hasenhüttl-Aus bei RB Leipzig: Erst Pause, dann ab auf die Insel? 2.215 Ingolf Lück feiert sich jetzt schon als "Let's Dance"-Sieger 1.531 Sind die Zalando-Chefs bald die Topverdiener unter den Managern in Deutschland? 919 Betrunkener Verkehrspolizist rast in Gegenverkehr: Mutter und Kind (1) sterben 2.857 Schlimmer Schicksalsschlag! Sonya Kraus in großer Trauer 8.593 Welche Sängerin zeigt sich uns hier beim Sonnen im Bikini? 2.205 Mann füllt Kartoffeln in Badewanne, kurze Zeit später wird er festgenommen 14.951 Diese Dinge sind bei der WM 2018 in den Stadien verboten! 2.882 "In aller Freundschaft": Lebensgefährliche Verwechslung in der Sachsenklinik! 4.480 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und in Wald verscharrt 11.210 Update Fast 250.000 Euro Schaden! Betrugsprozess im BER-Umfeld beginnt 230 Update Maßregelvollzug-Patient soll 13-Jährige monatelang missbraucht haben 2.536 Darum hat ausgerechnet diese Frau Meghan Markles Hochzeitsblumen bekommen 4.858 Tränen-Drama bei GZSZ: Ist Leon der Baby-Vater? 4.157 Frau steigt zu Verwandtem ins Auto: Dort warten bereits vier Männer auf sie 8.053