Eislöwen holen Skandal-Trainer Bill Stewart 10.793
Neues Palast-Statement: Harry und Meghan müssen Titel abgeben Top
Dschungelcamp Tag 9: Tödliche Spinne sorgt für Angst und Schrecken! Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 3.811 Anzeige
Dschungelcamp 2020: Das verdienen die Stars bei "IBES" Top
10.793

Eislöwen holen Skandal-Trainer Bill Stewart

Dresden - Das ist mal ein richtiger Coup! Die Dresdner Eislöwen haben sich nach der Entlassung von Thomas Popiesch eine richtig schillernde Figur auf die Trainerbank geholt: Bill Stewart (58).
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.
Bill Stewart ist der neue Trainer der Dresdner Eislöwen.

Dresden - Das ist mal ein Transfer-Coup! Die Dresdner Eislöwen haben mit Bill Stewart (58) einen richtigen Knaller als Nachfolger für den entlassenen Trainer Thomas Popiesch (50) verpflichtet - jedoch nicht nur im positiven Sinne!

Der Italo-Kanadier unterschrieb einen Vertrag bis Ende der Saison und landete am Sonntag in Dresden, brachte kurz seine Sachen ins Hotel und wurde dann der Mannschaft vorgestellt.

Bereits um 16 Uhr gibt er im Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt sein Debüt an der Bande.

"Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Cheftrainers mit einem solch erfahrenen Coach wie Bill Stewart besetzen konnten. Er ist ein absoluter Fachmann, hat in der Vergangenheit an seinen Stationen überzeugende Arbeit geliefert und zahlreiche Erfolge gefeiert. Um das Maximum aus einer Mannschaft rauszuholen, muss man manchmal auch auf einem schmalen Grat wandeln. Wir sind uns bewusst, dass er damit natürlich auch polarisiert. Aber genau durch seine Charakterstärke erhoffen wir uns neue Impulse für unsere Mannschaft", sagt Geschäftsführer Volker Schnabel.

Und deutet damit die nicht ganz skandalfreie Vergangenheit des Eishockey-Fachmanns an.

Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.
Am ersten Sonntag des Jahres bestreiten die Eislöwen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer.

Für einen Eklat sorgte Stewart als er 2001 in den Play-offs als Trainer der Adler Mannheim im Viertelfinale am 27. März von seiner Trainerbank aus auf die gegnerische gestürmt war und den Coach des Gegners, Pavel Gross, per Faustschlag niedergestreckt hatte. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf

Stewart wurde daraufhin von der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) vorläufig gesperrt, die Berlin Capitals forderten damals sogar eine lebenslange Sperre für den als "Diktator" verschrienen Coach.

Für einen weiteren Skandal sorgte Stewart dann im Finale am 20. April 2001 gegen die München Barons. Der Top-Scorer der Adler, Jan Alston, hatte Probleme mit seinen Schlittschuhen.

Stewart simulierte auf der Bank kurzerhand einen Herz/Kreislaufanfall. Die Sanitäter eilten zur Bank, kümmerten sich um den Coach, die Partie war unterbrochen - Zeit genug, um das Schlittschuhproblem von Alston zu lösen.

Im Nachhinein bezeichnete Stewart es als einen "spontanen Einfall".

Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.
Vorgänger Thomas Popiesch (l.) mit Assistent Sami Kaartinen.

Der neue Löwen-Coach, der selbst 273 Spiele in der NHL absolviert hat, sorgte auch in Kanada für Furore: In seiner Zeit als Trainer bei den Barrie Colts versuchte er 2000, den ukrainischen Nachwuchsspieler Wladimir Schernenko im Kofferraum des Teambusses über die US-kanadische Grenze zu schmuggeln.

Beide wurden aber erwischt und so bekam Stewart ein zwischenzeitliches Berufsverbot in den USA und durfte sechs Jahre lang nicht in die USA einreisen. Allerdings gibt es auch Positives zu berichten: Als Trainer der Adler Mannheim feierte er mit der Mannschaft vom 27. November 2001 und dem 18. Januar 2002 15 Siege in Folge - bis heute DEL-Rekord.

Anschließend betreute Stewart noch die Krefeld Pinguine, Lausanne, Graz, Linz, die Hamburg Freezers, die Kölner Haie und ging dann zurück nach Nordamerika.

Bei den Hamburg Freezers brauchte Stewart sogar vor der ersten Trainingseinheit Polizeischutz, weil die Fans zum Protest gegen den neuen Coach aufgerufen hatten.

Nun feiert er bei den Eislöwen sein Comeback in Deutschland.

Am Silvestertag war Vorgänger Thomas Popiesch (50) nach siebeneinhalb Jahren der Stuhl vor die Tür gesetzt worden. 13 Niederlagen aus 17 Spielen nach der Länderspielpause wurden dem Berliner zum Verhängnis.

Nach ausgiebigen Gesprächen mit dem Mannschaftsrat, Popiesch selbst und Geschäftsführer Volker Schnabel trafen die Gesellschafter schließlich die Entscheidung.

Foto: Dresdner Eislöwen

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 4.803 Anzeige
Skispringen: Geiger verpasst Top Ten: Leyhe und Schmid springen in die Bresche Top Update
Rihanna schickt ihren Scheich wohl in die Wüste 1.462
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.585 Anzeige
Müssen wieder Flüge gestrichen werden? Ufo kündigt erneut Streik bei Lufthansa an 161
3:1 nach 0:1! RB Leipzig baut Tabellenführung im Ost-Derby aus 1.505
Hier werden gerade Gesundheits- und Krankenpfleger gesucht! Anzeige
Gesundheitsamt will HIV mit Gratis-Gummis bekämpfen: Regierung verbietet es! 693
Betrunkener schockt Polizei mit Promillewert und hat eine Bitte 4.017
Erling Haaland mit genialem BVB-Debüt: Das machte ihn in Augsburg zum Matchwinner 677
Tesla in Brandenburg: 200 Menschen gehen gegen "Giga-Fabrik" auf die Straße 192
Tier-Drama in den Alpen: Fuchs friert in beliebtem See ein! 6.496
Totenkopf-Flagge: FC St. Pauli steht auf britischer Anti-Terror-Liste! 1.740 Update
Schlangen-Alarm! Passantin öffnet zugeklebte Kiste und rettet Reptil damit das Leben 2.799
Haaland brilliert mit Dreierpack bei BVB-Aufholjagd! Tor-Spektakel in Augsburg 2.554
Frau geht mit Hund am Deich spazieren, wenig später ist sie tot 7.613
Schwestern jahrelang von Mutter, deren Lebensgefährte und Opa vergewaltigt 9.283
Notfall bei Hoffenheim gegen Frankfurt: Fankurve schweigt 14.283 Update
Daniela Katzenberger soll zeigen, wie fit sie ist: Töchterchen Sophia (4) zieht sie ab 2.083
Tödlicher Unfall: Frau gerät in Gegenverkehr und kracht gegen Laster 3.932
Frau kommt besoffen zur Entbindung, Neugeborenes (†) hat über drei Promille im Blut 44.590
Computer-Expertin sicher: Die Algorithmen fördern den Rassismus 1.089
Premiere für Jenny Frankhauser, doch sie findet's langweilig 797
Nazi-Banner an Traktoren? Bilder von Bauern-Demo sorgen für Ärger 18.855
"Nieder mit Rassismus": Protest gegen "Neger"-Wort in Köln 794
Penisprotzer Ennesto Monté ist sich sicher: Danni Büchner hält durch 1.363
RB Leipzigs Ex-Kapitän Dominik Kaiser kehrt in die 2. Liga zurück! 2.152
"TGIF": Warum freut sich Heidi Klum so sexy aufs Wochenende? 1.318
Melanie Müller übers Dschungel-Camp: "Danni Büchner zerstört sich selbst!" 5.336
Gibt's hier Drogen? Schriftzug an Münchner Apotheke sorgt für Verwirrung 1.320
Kunde bezahlt Leistung nicht, da rächt sich ein Maler auf diese Weise 3.061
Bus stürzt in zehn Meter großes Straßenloch: Neun Tote, ein Vermisster 3.251
Tragischer Frontal-Crash: Fahrer aus Auto geschleudert! 1.143
Nach Rücktritt: Rechtsextreme Drohungen gegen Ex-Bürgermeister gehen weiter 961
Erklingt auf St. Pauli bald wieder die Stimme von Jan Fedder (†64)? 2.397
Echt jetzt? Mark Forster stellte Lena Meyer-Landrut als "meine Cousine" vor 12.281
DSDS-Kandidatin: Sie erinnert Dieter Bohlen an Pietro Lombardi! 746
Schlitten kommt ohne Fahrerin im Tal an: Leiche im Schnee gefunden 15.227
24-Jährige Frau wird brutal überfallen, doch damit hat der Täter sicher nicht gerechnet 6.557
Mit Pistole bewaffnet: Überfall auf Tankstelle 262
Evakuierung im Dschungelcamp: Wie geht es weiter? 30.267
Taube mit Sombrero-Hut: Was hat es damit auf sich? 1.408
Mann liegt hilflos am Straßenrand: Als die Polizei ihn kontrolliert, muss er direkt in die Zelle 3.092
"Du warst ja mal sehr fett!" Cybermobbing gegen Love-Island-Julia 2.578
Die Boot 2020 in Düsseldorf: Die Wassersport-Trends im Überblick 207
Nackt-Fotos von Michael Wendler: Junge Studentin packt aus 15.341
Nur in Handtuch eingewickelt: Spaziergänger finden ausgesetztes Baby im Gebüsch 8.195 Update
Auf Pickup geladen: Spott und Häme für fetten ISIS-Führer 8.108
Aufatmen bei Hertha: Trainer-Lizenz von Klinsmann ist gültig! 845