Filmreifes Motto: Eislöwen-Kapitän Pielmeier verspricht Happy End

Dresden - Das Motto von Eislöwen-Kapitän Thomas Pielmeier fürs morgige 1. von möglichen drei Pre-Play-off-Duellen mit Heilbronn wäre der ideale Titel für eine Liebesschnulze am Sonntagabend im ZDF: "Kühler Kopf und heiße Herzen." Wird's heute auch ein Happy End wie sonntags immer geben?

Kapitän Thomas Pielmeier.
Kapitän Thomas Pielmeier.  © Lutz Hentschel

Coach Bradley Gratton sieht die Chancen bei: "50:50". Was ihn optimistisch stimmt: "Die Mannschaft will zeigen, was sie drauf hat und loslegen."

Der Schlachtplan steht.

"Ein frühes Tor schießen und die Offensivstärke der Heilbronner entschärfen. Entscheidend wird sein, wer es am meisten will, dafür die Disziplin und die Einsatzbereitschaft mitbringt", so der 48-Jährige.

Die Eislöwen dürfen die Gastgeber so wenig wie möglich in Überzahl bringen.

Da haben die Falken mit Justin Kirsch eine Waffe. Der Stürmer besitzt einem hammerharten Schuss. Von fünf Treffern gegen die Eislöwen erzielte er drei im Powerplay rechts vom Bullykreis. "Es gilt aber nicht nur ihn auszuschalten", so Gratton. "Sie haben noch drei andere gute Stürmer."

Und da wären noch die sehr emotionalen Zuschauer. Einen Vorgeschmack gab's am vergangenen Freitag beim knappen 4:3-Sieg der Dresdner.

"Es ist laut, die Fans sitzen direkt über uns. Das wird ein Hexenkessel und wir müssen einen kühlen Kopf bewahren", fordert Pielmeier. "Jetzt beginnt die geilste Zeit, wir wollen diese so lange wie möglich auskosten."

Ganz nach seinem Geschmack wäre es, wenn's heute gleich den ersten Sieg gäbe. "Dafür müssen wir den jungen Falken-Keeper Mirko Pantkowski mit vielen Schüssen beschäftigen und ihm die Sicht nehmen."

Falken-Keeper Mirko Pantkowski liegt auf dem Eis (verdeckt), aber Eislöwen-Dennis Palka hatte hier kein Glück beim Torabschluss.
Falken-Keeper Mirko Pantkowski liegt auf dem Eis (verdeckt), aber Eislöwen-Dennis Palka hatte hier kein Glück beim Torabschluss.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresden Lokalsport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0