Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

778

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

8.412

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.769

Eislöwen siegen nach Schlägerei!

Erst gab's eine ordentliche Schlägerei, dann einen Sieg für die Dresdner Eislöwen! #DresdnerEisloewen

Von Enrico Lucke

Gingen am Ende als Sieger vom Eis: Die Dresdner Eislöwen.
Gingen am Ende als Sieger vom Eis: Die Dresdner Eislöwen.

Dresden - Es geschah in der Verlängerung. Eislöwen-Stürmer Teemu Rinkinen marschierte links vors Heilbronner Tor, drosch die Scheibe in den rechten Winkel und Dresden gewann gegen die Falken 3:2 (0:1, 2:0, 0:1).

Die 3751 Zuschauer im Löwenkäfig sahen zuvor ein packendes, aber kein Top-Spiel. In der die Hausherren anfangs an sich scheiterten. Sebastian Zauner (3.) und Brendan Cook (6.) ließen zwei Chancen liegen.

Danach patzte ausgerechnet der so starke Keeper Hannibal Weitzmann (9.). Er kam aus dem Kasten, versuchte mit Alexander Höller die Scheibe zu klären, das misslang und Richard Gelke netzte zum 0:1 ein.

„Das war ein Fehler in der Absprache. Alex meinte, lass liegen. Die Scheibe lag aber so, dass er sie schlecht rausspielen konnte“, so Weitzmann. „Das passiert vielleicht in 100 Spielen ein Mal, aber ich wusste: Wir haben noch viel Zeit und gewinnen.“

Wilde Prügelei - danach ging es für Spieler beider Mannschaften in die Kühlbox.
Wilde Prügelei - danach ging es für Spieler beider Mannschaften in die Kühlbox.

Allerdings war auf der Gegenseite ein ebenfalls super Schlussmann zwischen den Pfosten: Andrew Hare. Seine Fangquote liegt bei 93 Prozent und die Lausitzer Füchse bissen sich an ihm bereits die Zähne aus.

Das Momentum kam aber nach einer Schlägerei (29.) auf die Seite der Eislöwen. Von den Dresdnern waren Marcel Rodman und Martin Davidek dabei. Als die wie drei Heilbronner in der Kühlbox schmorten, traf Brendan Cook (29.) und wenig später Rinkinen (33.) - 2:1. Die Partie schien gelaufen.

Der Tabellenletzte gab sich jedoch nicht auf. Jonathan Harty (54.) sorgte fürs 2:2. Doch in der Verlängerung schlug Rinkinens Stunde.

Die Lausitzer Füchse verloren dagegen das Top-Spiel daheim gegen die Löwen aus Frankfurt 3:5 (1:1, 1:1, 1:3). In einem sehr offensiv geführten Duell lagen die Füchse dank Dennis Palka (12.), Sean Fischer (37.) und erneut Palka (47.) bis fünf Minuten vor Schluss mit 3:2 vorn.

Doch danach schlug die Stunde der Frankfurter. David Cespiva (55.), Brett Breitkreuz (58.) und Matthew Pistilli (60.) drehten die Partie - und die Hausherren standen mit leeren Händen da.

Die Schiris hatten alle Mühe, die Spieler zu bändigen.
Die Schiris hatten alle Mühe, die Spieler zu bändigen.
Die Spieler bewiesen wieder einmal, dass sie ordentlich zuschlagen können.
Die Spieler bewiesen wieder einmal, dass sie ordentlich zuschlagen können.

Fotos: Lutz Hentschel

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.122

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

6.521

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

580

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.635

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.617

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

20.799

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.217

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.459

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.604

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.546

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.184

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.573

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.563

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.066

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

19.217

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.274

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.544

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

362

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.592

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.155

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.673

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.061
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.970

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.545

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.671

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.810

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.037

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.779

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.758

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.103

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.026

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.383

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

906

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.855

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.980

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

35.557

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

148

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.617

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.579

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

7.083

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

9.092

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.412

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.157