22-Jähriger von vier Angreifern in Berliner U-Bahn ins Krankenhaus geprügelt

TOP

So krass blamierten sich Legat und Soost bei "Schlag den Star"

NEU

Über ein Dutzend Tote bei Explosion nahe der Kathedrale von Kairo

NEU

Dieser Hund bekommt Liebes-Briefe von einem Postboten

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.836

Löwen und Haie machen jetzt gemeinsame Sache

Dresden - Nach dem Verlust der Eisbären Berlin haben die Dresdner Eislöwen einen neuen Kooperationspartner gefunden. Künftig arbeitet der Klub mit den Kölner Haien zusammen.
Mit welchem Hai wird Eislöwen-Kapitän Steven Rupprich demnächst auflaufen?
Mit welchem Hai wird Eislöwen-Kapitän Steven Rupprich demnächst auflaufen?

Dresden - Coup bei den Dresdner Eislöwen: Nach dem Verlust der Eisbären Berlin als Kooperationspartner hat der Eishockey-Klub einen mehr als gleichwertigen Ersatz gefunden.

Denn künftig arbeiten die Löwen mit dem DEL-Klub Kölner Haie zusammen. "Wir sind froh, dass wir mit den Kölner Haien einen neuen Kooperationspartner gewinnen konnten, der deutschlandweit für seine sehr gute Nachwuchsarbeit bekannt ist", sagte Dresdens Geschäftsführer Volker Schnabel.

"Die Zusammenarbeit bringt für beide Seiten positive Impulse mit sich. Wir konnten in den letzten Serien hoffnungsvollen Talenten wie Jonas Müller und Vladislav Filin eine perfekte Basis für ihre Entwicklung bieten. Auf den Austausch freuen wir uns sehr", so Schnabel weiter.

In der abgelaufenen DEL-Saison waren die Kölner auf dramtische Art und Weise in Spiel fünf der Play-off-Halbfinalserie am späteren Deutschen Meister Red Bull München gescheitert.

Kölns Sportdirektor Mark Mahon kennt die Eislöwen bereits aus seiner Co-Trainer-Zeit bei den Eisbären Berlin.
Kölns Sportdirektor Mark Mahon kennt die Eislöwen bereits aus seiner Co-Trainer-Zeit bei den Eisbären Berlin.

Im Viertelfinale hatten die Kölner aber überraschenderweise den vorherigen Kooperationspartner der Löwen, die Eisbären Berlin, rausgeschmissen. In sieben Spielen zwangen die Rheinländer den Hauptstadtklub in die Knie.

"Die Kooperation mit Dresden bringt uns einen Partner, der als einziger DEL2-Club vom DEB mit fünf Sternen für seine Nachwuchsarbeit ausgezeichnet wurde und über ein sehr professionelles Umfeld verfügt. Die Dresdner Eislöwen bringen alles mit, um unsere jungen Spieler weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Kooperation", erklärt Kölns Sportdirektor Mark Mahon.

Der Kanadier mit deutschem Pass leitet seit 30. Januar 2016 die sportlichen Geschicke der Haie. Pikanterweise stand er vorher als Assistent von Trainer Uwe Krupp in Berlin hinter der Bande.

Der 50-Jährige kennt die Eislöwen also bereits aus seiner Zeit bei den Eisbären. Die kooperieren in Zukunft mit Eislöwen-Konkurrent Lausitzer Füchse.

Welche Spieler der Kölner Haie mit einer Förderlizenz ausgestattet werden und damit in der kommenden Saison auch in der EnergieVerbund Arena auflaufen, werden die Verantwortlichen in der Vorbereitung festlegen.

Fotos: imago; Lutz Hentschel

Was ist das? Mysteriöses Ding am Strand entdeckt

3.786

Erste Niederlage: Hasenhüttl sichtlich genervt auf Presse-Konferenz

3.877

Mindestens zwölf Tote bei Terror-Anschlag in Somalia

455

Augenärzte warnen vor Hochleistungs-Scheinwerfern im Verkehr

2.329

Diese Promis wählen Deutschlands Bundespräsidenten

1.356

Unglück: Zwei Bahnmitarbeiter von ICE erfasst und getötet

3.805

Dutzende Tote und Verletzte: Kirche stürzt während Gottesdienst ein

1.958

Ladys! Das ist Deutschlands schönster Mann

3.266

Güterzug explodiert! Viele Tote und zerstörte Häuser in Bulgarien

1.871

Mindestens 40 Tote bei Explosion von Tankwagen auf Autobahn

3.699

Schwere Explosionen in Istanbul: 36 Tote, über 100 Verletzte

7.534
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

2.808

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

5.152

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

25.434

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

5.413

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

11.737

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

2.158

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

3.230

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

24.930

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

5.586

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

1.216

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

4.070

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

12.602

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

4.791

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.795

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

7.104

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

7.987

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

15.929

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

3.218

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

11.602

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.726

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

3.260

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

7.450

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

23.899

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

6.116

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.411

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

7.441

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.962

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.451

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

14.114

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

9.863

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

14.096

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

4.027