Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
Top
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
Neu
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
Neu
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.081
Anzeige
5.277

Der Eislöwen-Wahnsinn geht weiter!

Dresden - Fast wäre es ein Mitternachtskrimi im Löwenkäfig geworden. Um 23.08 Uhr machte David Rodman in der 86. Minute dann aber mit dem Treffer zum 3:2 (0:0, 2:2, 0:0) den dritten Eislöwen-Sieg gegen de Fischtown Pinguins vor 3854 Zuschauern perfekt.
Alexander Nikiforuk brachte die Gäste zunächst in Führung.
Alexander Nikiforuk brachte die Gäste zunächst in Führung.

Von Enrico Lucke

Dresden - Fast wäre es ein Mitternachtskrimi im Löwenkäfig geworden. Um 23.08 Uhr machte David Rodman in der 86. Minute dann aber mit dem Treffer zum 3:2 (0:0, 2:2, 0:0) den dritten Eislöwen-Sieg gegen die Fischtown Pinguins vor 3854 Zuschauern perfekt.

Vorm Spiel meinte Pinguin Patrick Klöpper: „Wir sind bereit, in der Serie auszugleichen.“ Eislöwen-Stürmer Marius Garten antwortete: „Wir wollen die Serie für uns entscheiden.“

Und die Anfangsminuten gehörten den Dresdnern. Den Schuss von Michael Endraß (9.) hatte Pinguin-Keeper Gerald Kuhn nicht sicher, aber für den Nachschuss war kein Eislöwe zur Stelle - nicht die einzige verpasste Gelegenheit.

Am Ende jubelten die Eislöwen Petr Macholda, Rene Kramer und Mark Cullen über den Sieg.
Am Ende jubelten die Eislöwen Petr Macholda, Rene Kramer und Mark Cullen über den Sieg.

Im Mittelabschnitt ging’s richtig heiß her. Erst netzte Alexander Nikiforuk (23.) zum 0:1 ein. Dann traf sein Teamkollege Jan Kopecky (26.) den Innenpfosten und Eislöwe Rene Kramer (31.) stocherte den Puck auf der Gegenseite über die Linie.

Die Schiris pfiffen vorher Torraumabseits - kein Tor. Der Gewaltschuss von Petr Macholda (1:1/32.) war eins und nur 28 Sekunden später passte Harrison Reed schön quer vors Gästetor und Rodman schob ein zum 2:1. Der Löwenkäfig kochte.

Als Pinguin-Stürmer Steve Slaton (36.) seinen Hammer rausholte, aber die Scheibe wie ein Bumerang zurückkam, unterbrachen die Schiris die Partie. Der Schütze reklamierte Tor, der Linienrichter sah, wie das Netz wackelte und so hieß es 2:2.

Die Zeitlupe bei Sprade-TV gab den Referees recht. Und so gab es wieder Verlängerung. In den ersten 20 Zusatzminuten gelang nichts Zählbares. In der 86. Minute passierte es: Rodman lief vors Tor und brachte den Puck unter - 3:2!

Fotos: Lutz Hentschel

Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
Neu
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.874
Anzeige
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
Neu
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
Neu
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
Neu
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
3.314
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
15.883
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
2.252
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
510
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
1.889
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
3.859
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
961
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
1.462
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
2.115
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
1.457
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
1.895
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
1.705
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
1.591
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
2.847
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
439
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.359
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
1.629
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
2.181
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.524
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
939
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
875
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
3.222
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
1.986
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
1.966
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
3.592
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
2.869
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
641
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
1.002
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
90
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
1.244
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
820
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
868
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
1.818
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
986
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
6.278
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
13.335
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
507
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
1.310
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.920
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
12.922
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.391
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.701
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
8.582
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.339
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
2.249
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
7.457
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.608
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
5.432