Opel-Konflikt steht kurz vor der Eskalation Neu Er wiegt fast eine Tonne! Hai-Alarm im Mittelmeer Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 46.476 Anzeige Mann bestellt acht Kilo Bomben am Telefon: Was steckt dahinter? Neu
2.601

Bitter! Schon die zweite Niederlage für die Eislöwen

Das ist traurig: Zweites Play-off-Spiel - zweite Niederlage! Freitagabend spielten die Dresdner #Eislöwen gegen #Kaufbeuren und haben zwar knapp, aber eben verloren.




Goldhelm Brendan Cook traf in Kaufbeuren doppelt, trotzdem kassierten die 
Eislöwen die zweite Niederlage.
Goldhelm Brendan Cook traf in Kaufbeuren doppelt, trotzdem kassierten die Eislöwen die zweite Niederlage.

Von Paula Keller

Kaufbeuren - Das ist bitter: Die Eislöwen haben auch das zweite Play-off-Duell gegen die Joker verloren. Freitagabend hieß es 3:4 (0:1, 1:1, 2:1, 0:1) nach Verlängerung in Kaufbeuren.

Die Joker zeigten sich von Anfang an selbstbewusst und gingen durch Branden Garcel in der 12. Minute in Führung. Im ersten Drittel sahen die Löwen teilweise alt aus, hätten sich nicht wundern dürfen, hätte Kaufbeuren höher geführt.

Das Team von Coach Bill Stewart hatte nur eine nennenswerte Großchance durch Brendan Cook - eindeutig zu wenig.

Knackpunkt: Das gute Powerplay-Spiel der Gastgeber. Das zeigte der ESVK auch im zweiten Spielabschnitt, Sami Blomqvist nutzte eine Überzahl zum 2:0 (31.). Der Videobeweis wurde nach den Protesten von Goalie Hannibal Weitzmann hinzugezogen, das änderte aber nichts - das Tor wurde gegeben. Die Eislöwen berappelten sich danach schnell:

Nur zwei Minuten später zog Topscorer Brendan Cook nach einem Konter mit einem satten Schuss aus dem Handgelenk ab - 2:1 (33.). Danach wurden die Löwen immer stärker. Cook konnte in der 45. Minute ausgleichen. Sieben Minuten vor Schluss bediente Spielmacher Juuso Rajala seinen mitgelaufenen Landsmann Teemu Rinkinen stark - 3:2-Führung für die Eislöwen!

Doch die Joker gaben so schnell nicht auf, trafen durch Jere Laaksonen in der 56. Minute zum 3:3- Ausgleich. Die Verlängerung musste her. Und schon bei der ersten gefährlichen Situation der Gastgeber schaffte es Maximilian Schäffler den Puck an Weitzmann vorbei im Tor unterzubringen und das Spiel zu entscheiden. Somit steht es im Viertelfinale 2:0 für Kaufbeuren.

Die Lausitzer Füchse gewannen ihr Heimspiel mit 2:1 (0:0; 2:0; 0:1) und konnten damit die Serie gegen die Kassel Huskies ausgleichen. Die Tore schossen Jeff Hayes und Dennis Palka.

Fotos: Wolfgang Fehrmann

39-Jähriger soll mehrfach Killer für Mord an Ehefrau angeheuert haben Neu Diebstahl-Versuch endet in Gerangel und mit Macheten-Stich Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 6.951 Anzeige Schmierfett-Fund an Ostseeküste: Polizei ermittelt, Gefahr für Umwelt noch unklar Neu Das ist der offizielle Song zur Fußball-WM 2018 in Russland Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.821 Anzeige Grausamer Fund: Fahrer entdeckt Leiche in seinem Bus Neu Iris Mareike Steen und Christian Polanc im "Let's Dance"-Halbfinale? Eine Frau könnte alles verändern Neu
Mutig: Kleiner Junge (7) verhindert Vergewaltigung seiner Mama Neu Fast alle Pakete verschwunden? Fünf Männer rauben DHL-Fahrzeug aus Neu Das passiert wirklich beim großen GZSZ-Special! Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.635 Anzeige Mitten auf dem Schulhof! Feuerwehr fängt komisches Krokodil Neu Verkeimtes Schulessen? 90 Kinder an Salmonellen erkrankt Neu
Vor AfD-Demo: Hier trainieren Linksaktivisten die perfekte Blockade! Neu Uran in Waffen: Sind Nato-Bomben schuld an Krebs-Erkrankungen? Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.051 Anzeige So macht sich Dänemarks Nationaltrainer über Frankreich lustig! Neu Mann spuckt Bahnmitarbeiter Blut ins Gesicht Neu Mann soll Frauen nach Tinder-Dates vergewaltigt haben Neu Polizei veröffentlicht schockierendes Video von Tunnel-Unfall! Neu Wutrausch! Mann bewirft Polizisten mit Fernseher Neu Warum steht hier ein Boot im Kornfeld? Neu Über 40 Schafe tot: Nun gibt es ein offizielles Wolfsgebiet 1.355 Für 48 Mio. Euro! Das wird aus dem einzigen früheren DDR-Freizeitpark 2.635 Notlandung am Flughafen: Unglücks-Pilot ist bekannter Multimillionär 1.857 Einjähriger stürzt aus Küchenfenster: Lebensgefahr! 1.078 Eingeschleust! Mann meldet Flüchtlinge in einem Waldstück 2.006 Diesel-Skandal: Werden Hunderttausende Daimler zurückgerufen? 427 Jüdische Bürger haben Angst um ihre Sicherheit 582 Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Entscheidung weiter offen 1.233 Verheiratete Spielerfrau will unbedingt mit David Beckham vögeln 3.598 Wie grausam! Kalb werden auf Weide Fell und Organe heraussgeschnitten 1.096 Profis klauen fünf Luxus-Autos aus Oldtimer-Handel 883 Bamf-Skandal: Auch Außenstelle in Schleswig-Holstein auffällig 78 Pottwal am Ostseestrand: Diese Kunstaktion ging mächtig nach hinten los 2.021 Asyl-Skandal beim Bamf: 200 weitere Verdachtsfälle 413 Drei verpasste Anrufe von Jogi, dann stand Petersen plötzlich im WM-Kader 501 Ente gut, alles gut! Polizei löst hollywoodreifen Fall an Teich 472 Beisetzung von Herzog Friedrich: Auch das belgische Königspaar trauert 851 Mann vergewaltigt 22-Jährige brutal und sticht mit Schraubenzieher auf sie ein 3.293 Viel Geld für teure Mittel? Einfach Pfeffer oder Salz in die Maschine! 1.637 Nach heftigen Sex-Vorwürfen: Weinstein stellt sich der Polizei 733 Update Toni ist das neue Topmodel: So reagieren ihre Fans auf den GNTM-Sieg! 3.483 Mitten in Deutschland? Sklavenhandel am Kölner Hauptbahnhof 2.045 Nach Randale mit Holzlatte: Haftbefehl gegen Asylbewerber erlassen! 1.331 Deshalb warnen Experten vor Orangensaft und Co. zum Frühstück 3.020 Auf Landstraße: Frau stirbt bei Frontal-Crash 2.431 Autsch! Ist dies das schmerzhafteste Tattoo aller Zeiten? 6.788 Feuer bricht in Flüchtlingsheim aus: neun Verletzte! 211 Update Diesel-Hasser machen Druck: Hier soll das Fahrverbot so schnell wie möglich kommen 1.522