Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.055

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.461

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.673
Anzeige
808

Wir schwitzen und sie haben es schön kalt ...

Dresden - Während ganz Dresden unter der Hitze leidet, haben es die Profis von den Dresdner Eislöwen richtig gut. Denn das Team darf seit Montag im Kalten schwitzen.
Feodor Boiarchinov ist froh, dass sein operiertes Knie der Belastung standhält.
Feodor Boiarchinov ist froh, dass sein operiertes Knie der Belastung standhält.

Von Enrico Lucke

Dresden - Der Daumen ging hoch. Dazu ein zufriedenes Lächeln. Feodor Boiarchinov war am Montag nicht nur happy über den Trainingsauftakt bei den Eislöwen, sondern über die Tatsache, dass sein Knie der Belastungsprobe standhielt.

Wie ein Wiesel flitzte der 22-Jährige auf dem Eis herum. Schnelle Stopps, kein Thema. „Auf normalem Untergrund spüre ich schon noch etwas, aber auf dem Eis nix“, so der Stürmer, der im März am rechten Knie operiert werden musste.

Coach Thomas Popiesch freute es. Eine Baustelle weniger. Und freuen dürfte die Löwen auch, dass sie - trotz des schweißtreibenden Programmes - in der kalten Eishalle trainieren dürfen.

Dennoch liegt der Fokus von Popiesch bis zum Saisonstart am 11. September woanders. Im März hatte er angekündigt, Lehren aus der abgelaufenen Saison zu ziehen.

Sie müssen schwitzen, aber wenigstens im Kalten: Die Kufencracks der Dresdner Eislöwen.
Sie müssen schwitzen, aber wenigstens im Kalten: Die Kufencracks der Dresdner Eislöwen.

Zwei Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. höheres Tempo. 2. mehr Konzentration. Die fehlte zuletzt, als die Eislöwen oft am Ende Spiele aus der Hand gaben.

Am Montag ging‘s schon flotter zur Sache. „Wir trainieren jetzt in kürzeren, intensiveren Intervallen, um das Tempo hochzuhalten“, erklärt der 50-Jährige.

Die Vorbereitung wird kein Zuckerschlecken. Diese Woche heißt das Programm: 7.45 Uhr Frühstück im nh-Hotel, 9 Uhr Athletik-Training, 10.30 Uhr Eistraining, 13 Uhr Mittagessen im Vapiano und um 19 Uhr geht‘s noch mal aufs Eis.

Zur Belohnung winkt dem Team Ende August in Garmisch ein Event - Canyoning in den Bergen.

Für den ersten Hingucker sorgte Keeper-Neuzugang Brett Jaeger. Der 32-Jährige ließ sich in seiner kanadischen Heimat einen Helm im Eislöwen-Design gestalten.

Auf dem Hinterkopf ist eine Abwandlung des Jägermeisterzeichens zu sehen. Obendrauf ist ein Löwe, der seine Krallen ausgefahren hat. Der Helm hat hoffentlich Symbolkraft für die Saison...

Der neue Eislöwen-Tormann Brett Jaeger sorgte mit seinem im Eislöwen-Design gestalteten Helm für einen ersten Hingucker beim Trainingsauftakt.
Der neue Eislöwen-Tormann Brett Jaeger sorgte mit seinem im Eislöwen-Design gestalteten Helm für einen ersten Hingucker beim Trainingsauftakt.

Fotos: Lutz Hentschel

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.891

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.736

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.768
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.288

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.086

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.997

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.923

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.936

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.189

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.121

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.342

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.002

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.785

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.425

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.468

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.193

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.118

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.818

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.726

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.313

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.138

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.882

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.264

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.681

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.293

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.764

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.406

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.332

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.704

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.835

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.401

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.866

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.899

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.254

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.029

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.409

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.374

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.879

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.567

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.613

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.238

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.823