Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

TOP

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

NEU

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

NEU

Kinderschänder aus Prohlis ist ein Wiederholungstäter

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
807

Wir schwitzen und sie haben es schön kalt ...

Dresden - Während ganz Dresden unter der Hitze leidet, haben es die Profis von den Dresdner Eislöwen richtig gut. Denn das Team darf seit Montag im Kalten schwitzen.
Feodor Boiarchinov ist froh, dass sein operiertes Knie der Belastung standhält.
Feodor Boiarchinov ist froh, dass sein operiertes Knie der Belastung standhält.

Von Enrico Lucke

Dresden - Der Daumen ging hoch. Dazu ein zufriedenes Lächeln. Feodor Boiarchinov war am Montag nicht nur happy über den Trainingsauftakt bei den Eislöwen, sondern über die Tatsache, dass sein Knie der Belastungsprobe standhielt.

Wie ein Wiesel flitzte der 22-Jährige auf dem Eis herum. Schnelle Stopps, kein Thema. „Auf normalem Untergrund spüre ich schon noch etwas, aber auf dem Eis nix“, so der Stürmer, der im März am rechten Knie operiert werden musste.

Coach Thomas Popiesch freute es. Eine Baustelle weniger. Und freuen dürfte die Löwen auch, dass sie - trotz des schweißtreibenden Programmes - in der kalten Eishalle trainieren dürfen.

Dennoch liegt der Fokus von Popiesch bis zum Saisonstart am 11. September woanders. Im März hatte er angekündigt, Lehren aus der abgelaufenen Saison zu ziehen.

Sie müssen schwitzen, aber wenigstens im Kalten: Die Kufencracks der Dresdner Eislöwen.
Sie müssen schwitzen, aber wenigstens im Kalten: Die Kufencracks der Dresdner Eislöwen.

Zwei Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. höheres Tempo. 2. mehr Konzentration. Die fehlte zuletzt, als die Eislöwen oft am Ende Spiele aus der Hand gaben.

Am Montag ging‘s schon flotter zur Sache. „Wir trainieren jetzt in kürzeren, intensiveren Intervallen, um das Tempo hochzuhalten“, erklärt der 50-Jährige.

Die Vorbereitung wird kein Zuckerschlecken. Diese Woche heißt das Programm: 7.45 Uhr Frühstück im nh-Hotel, 9 Uhr Athletik-Training, 10.30 Uhr Eistraining, 13 Uhr Mittagessen im Vapiano und um 19 Uhr geht‘s noch mal aufs Eis.

Zur Belohnung winkt dem Team Ende August in Garmisch ein Event - Canyoning in den Bergen.

Für den ersten Hingucker sorgte Keeper-Neuzugang Brett Jaeger. Der 32-Jährige ließ sich in seiner kanadischen Heimat einen Helm im Eislöwen-Design gestalten.

Auf dem Hinterkopf ist eine Abwandlung des Jägermeisterzeichens zu sehen. Obendrauf ist ein Löwe, der seine Krallen ausgefahren hat. Der Helm hat hoffentlich Symbolkraft für die Saison...

Der neue Eislöwen-Tormann Brett Jaeger sorgte mit seinem im Eislöwen-Design gestalteten Helm für einen ersten Hingucker beim Trainingsauftakt.
Der neue Eislöwen-Tormann Brett Jaeger sorgte mit seinem im Eislöwen-Design gestalteten Helm für einen ersten Hingucker beim Trainingsauftakt.

Fotos: Lutz Hentschel

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

NEU

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

2.150

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

1.317

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.880

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

5.164

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

254

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

760

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

5.858

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.729

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

3.091

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

867

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

6.684

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.428

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

5.283

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.648

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.692

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

6.061

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.532

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.336

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

6.367

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.368

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.544

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.577

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.580

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.593

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

9.406

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

15.239

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.313

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.067

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.353

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.469

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.776

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.380

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

6.160

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.635

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.367

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

9.165

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.512

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.509

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.732

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.409
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

31.279

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.716