Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

NEU

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

NEU

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.599

Verband lenkt ein und zahlt: Happy End für unser Eistraumpaar

Chemnitz - Happy End für unser Eistraumpaar: Der Verband hat eingelenkt und die Ablöse gezahlt. Somit können Aljona Savchenko und Bruno Massot endlich an den Start gehen.
Die beiden dürfen endlich offiziell als Paar an den Start gehen.
Die beiden dürfen endlich offiziell als Paar an den Start gehen.

Von Caroline Staude

München/chemnitz – Aufatmen bei Sportlern und Veranstaltern gleichermaßen: Aljona Savchenko (31) und Bruno Massot (26) dürfen endlich offiziell als Paar an den Start gehen.

Am Dienstag bekam Massot endlich die offizielle Freigabe des französischen Verbands nachdem die Deutsche Eislaufunion (DEU) die von den Franzosen geforderten 30000 Euro Ablösesumme gezahlt hat.

Am Montag waren Savchenko und Massot bereits bei einem Pressetermin für die große Eislaufgala „Emotions On Ice“, die am 27. Dezember in der Chemnitz Arena übers Eis geht, gemeinsam aufgetreten, obwohl noch nicht sicher war, woher das Geld für Massots Freigabe kommen wird.

Bislang hatte die DEU darauf verwiesen, dass Geld nicht zahlen zu können, da der Verband selbst finanziell nicht gut da stehe und alle Mittel aus öffentlichen Geldern stammen. „Darüber können wir nicht einfach so verfügen, zumal solche Zahlungen in unserem Sport auch eher unüblich sind“, sagte damals ein Sprecher der DEU.

Nun ist auch ihr Auftritt bei der Eisgala in Chemnitz gesichert.
Nun ist auch ihr Auftritt bei der Eisgala in Chemnitz gesichert.

Nun die Kehrtwende: „Die kurzfristige Freigabe Massots wurde möglich, nachdem die DEU die erhobene Ausbildungsentschädigung in Höhe von 30.000 finanziert hat. Eventuelle juristische Schritte lehnte das DEU-Präsidium aus Zeitgründen ab“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

„Im Vordergrund muss der Sport stehen. Ein Gerichtsverfahren hätte sich zeitlich in die Länge gezogen und einen Start von Aljona und Bruno noch in dieser Saison unmöglich gemacht.“

Dennoch läuft die Spendenaktion, die Aljona und Bruno auf Facebook gestartet haben, weiter. Die DEU hofft, dass über das Crowdfunding-Projekt weiter Geld gesammelt wird, um den Verband zu entlasten. Bisher sind dort rund 2000 Euro zusammen gekommen.

Bereits in der kommenden Woche treten Aljona und Bruno ihren Wettkampf in Tallinn (Estland) an. Ihren ersten nationalen Wettkampf bestreiten die beiden am 12. Und 13. Dezember bei den Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften in Essen.

Mit der Zahlung der Ablösesumme ist auch der Auftritt der beiden Sportler bei der großen Eisgala in Chemnitz am 27. Dezember gesichert.

Fotos: dpa; Sven Gleisberg

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

NEU

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

NEU

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

NEU

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

NEU

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

NEU

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

462

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

3.793

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

3.125

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

2.947

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

2.539

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

3.502

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

3.680

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

1.549

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

1.847

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

3.873

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

4.901

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

2.877

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.011

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

4.656

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.068

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

7.383

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

12.939

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.112

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.179

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

6.250

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.314

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

15.552

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.021

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.449

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

4.820

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.167

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.148

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

8.665

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.064

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.334

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

10.893
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

28.542

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.432

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.837

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.260

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.034

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.165

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.406