Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

Der Rettungsdienst konnte nicht mehr für die Seniorin tun, sie verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst konnte nicht mehr für die Seniorin tun, sie verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © DPA

Eisleben - Auf der Friedensstraße kam es am Samstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall, eine Frau (78) verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Seniorin war gegen 11.25 Uhr auf Höhe eines Einkaufsmarktes zu Fuß unterwegs, als sie durch bisher ungeklärte Ursache von einem Skoda-Fahrer erfasst wurde.

Für die 78-Jährige gab es keine Hoffnung mehr, sie verstarb an der Unfallstelle. Der Fahrer des Pkw blieb bei dem Unfall unverletzt. Das teilte die Polizei mit.

Der Bereich der Unfallstelle wurde abgesperrt, erst kurz nach 13 Uhr wurde die Zone wieder freigegeben. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0